Content:

 

23:02

Freitag
18.10.2019, 23:02

TV / Radio

Abgang bei NZZ TV: Andrea Hauner folgt interimistisch auf Silvia Fleck

Und wieder ein Abgang bei der NZZ: Silvia Fleck, die seit 2016 den Bereich NZZ TV leitete, der unter anderem für die Produktion von «NZZ Format» und «NZZ Standpunkte ... weiter lesen

Und wieder ein Abgang bei der NZZ: Silvia Fleck, die seit 2016 den Bereich NZZ TV leitete, der unter anderem für die Produktion von «NZZ Format» und «NZZ Standpunkte» zuständig ist, verlässt das Unternehmen auf Ende Jahr.

«Silvia Fleck hat massgeblich zur Etablierung der Dokumentarreihe 'NZZ Format' als ... weiter lesen

07:52

Mittwoch
09.10.2019, 07:52

Medien / Publizistik

NZZ schafft mehr Raum für Deutschland-Berichterstattung auf der Frontseite

Der kräftige Personalausbau der «Neuen Zürcher Zeitung» auf mittlerweile acht Korrespondentenstellen im Hauptstadtbüro in Berlin findet seinen Niederschlag nun auch auf der Frontseite.

Peter Rásonyi, Leiter ... weiter lesen

Der kräftige Personalausbau der «Neuen Zürcher Zeitung» auf mittlerweile acht Korrespondentenstellen im Hauptstadtbüro in Berlin findet seinen Niederschlag nun auch auf der Frontseite.

Peter Rásonyi, Leiter des Ressorts International ... weiter lesen

08:38

Sonntag
08.09.2019, 08:38

Medien / Publizistik

Webproduzentin verlässt «Neue Zürcher Zeitung»

An der Falkenstrasse kommt es zu einem weiteren Abgang: Michèle Schell, Mitglied der Bildredaktion und Webproduktion, geht Ende November. Sie war 17 Jahre bei der «Neuen Zürcher Zeitung ... weiter lesen

An der Falkenstrasse kommt es zu einem weiteren Abgang: Michèle Schell, Mitglied der Bildredaktion und Webproduktion, geht Ende November. Sie war 17 Jahre bei der «Neuen Zürcher Zeitung».

«Der Entscheid ist mir nicht leicht gefallen. Was danach folgt, ist noch unklar», kommentierte Schell ihren Abgang ... weiter lesen

19:12

Donnerstag
05.09.2019, 19:12

Medien / Publizistik

Seltsames Personal-Domino bei NZZ Visuals

Diverse Abgänge rücken die Abteilung NZZ Visuals unfreiwillig ins Rampenlicht. Nach Ressortleiter David Bauer gehen weitere Teammitglieder reihenweise von Bord. Viele fragen sich deshalb, ob die Abteilung f ... weiter lesen

Diverse Abgänge rücken die Abteilung NZZ Visuals unfreiwillig ins Rampenlicht. Nach Ressortleiter David Bauer gehen weitere Teammitglieder reihenweise von Bord. Viele fragen sich deshalb, ob die Abteilung für visuelle und datengetriebene Stories nun komplett auseinanderbricht.

Rückblende: Anfang Juli hatte Ressortleiter Bauer schweren Herzens angekündigt, die NZZ Ende Jahr ... weiter lesen

10:30

Montag
02.09.2019, 10:30

Medien / Publizistik

NZZ-Gruppe frisierte Ergebnis mit Immobilien- und Fachzeitschriftenverkauf

Durch den Verkauf des früheren «Tagblatt»-Redaktionsgebäudes am Oberen Graben in St. Gallen hat die NZZ-Gruppe einen stattlichen Betrag eingenommen. Zusammen mit dem Fachtitel «PACKaktuell», der an die ... weiter lesen

Durch den Verkauf des früheren «Tagblatt»-Redaktionsgebäudes am Oberen Graben in St. Gallen hat die NZZ-Gruppe einen stattlichen Betrag eingenommen. Zusammen mit dem Fachtitel «PACKaktuell», der an die Deutsche Fachverlag GmbH abgegeben wurde, spülte der Immobiliendeal einen Gewinn von 3,2 Millionen in die Kassen der Mediengruppe.

Der Millionenerlös wurde bereits im Geschäftsjahr 2018 realisiert und hatte damals offenbar das ... weiter lesen

23:15

Mittwoch
21.08.2019, 23:15

Medien / Publizistik

NZZ-Gruppe: Gewinneinbruch um 17 Prozent

Umsatz und Gewinn der NZZ-Mediengruppe sind im ersten Halbjahr um 46 Prozent auf 110,3 Millionen respektive um 17 Prozent auf 9,4 Millionen Franken geschrumpft. Die Vergleichswerte aus dem ... weiter lesen

Umsatz und Gewinn der NZZ-Mediengruppe sind im ersten Halbjahr um 46 Prozent auf 110,3 Millionen respektive um 17 Prozent auf 9,4 Millionen Franken geschrumpft. Die Vergleichswerte aus dem Vorjahr liegen bei 203 Millionen Umsatz und 11,3 Millionen Gewinn.

«Der Umsatzvergleich mit dem Vorjahr hat keine Aussagekraft», kommentierte der Verlag am Dienstag die ... weiter lesen

14:04

Freitag
02.08.2019, 14:04

Medien / Publizistik

«Neue Zürcher Zeitung»: Internes Lesezeit-Ranking verunsichert Belegschaft

Ein internes Ranking sorgt bei den Journalisten der «Neuen Zürcher Zeitung» für Unruhe: Denn es wird untersucht, wie lange die Leserinnen und Leser der NZZ auf den unterschiedlichen ... weiter lesen

Ein internes Ranking sorgt bei den Journalisten der «Neuen Zürcher Zeitung» für Unruhe: Denn es wird untersucht, wie lange die Leserinnen und Leser der NZZ auf den unterschiedlichen Texten verweilen. Viele Mitarbeitende fragen sich, wozu der Zahlenvergleich überhaupt gut sein soll, wie dem Klein Report von mehreren NZZ-Journalisten zugetragen worden ist.

Mit dem neuen «Best-of-Lesezeit», wie es intern genannt wird, können sich die Journalistinnen und ... weiter lesen

22:08

Sonntag
21.07.2019, 22:08

Medien / Publizistik

NZZ-Fondsaffäre: «Auf Verkäufer- wie Käuferseite sassen praktisch die gleichen Vertreter»

Die beiden ehemaligen NZZ-Mitarbeiter, der Journalist Oswald Iten und der Ex-Finanzchef Jean-Philippe Rickenbach, haben aufgedeckt, wie die NZZ-Gruppe rechtswidrig Gelder aus einer Wohlfahrtsstiftung genommen und in die Pensionskasse transferiert hat ... weiter lesen

Die beiden ehemaligen NZZ-Mitarbeiter, der Journalist Oswald Iten und der Ex-Finanzchef Jean-Philippe Rickenbach, haben aufgedeckt, wie die NZZ-Gruppe rechtswidrig Gelder aus einer Wohlfahrtsstiftung genommen und in die Pensionskasse transferiert hat.

Auch bislang unbeleuchtete Immobiliendeals zwischen Stiftung und Medienkonzern, bei denen zum Teil die gleichen NZZ-Manager auf beiden Seiten des ... weiter lesen

22:02

Donnerstag
18.07.2019, 22:02

Medien / Publizistik

Kein nachträglicher Weihnachtsbonus für NZZ-Rentner

Jean-Philippe Rickenbach und Oswald Iten haben mit ihrer Beschwerde vor der BVG- und Stiftungsaufsicht des Kantons Zürich (BVS) nicht in allen Punkten obsiegt.

Auch nach jahrelangem Rechtsstreit mit dem ... weiter lesen

Jean-Philippe Rickenbach und Oswald Iten haben mit ihrer Beschwerde vor der BVG- und Stiftungsaufsicht des Kantons Zürich (BVS) nicht in allen Punkten obsiegt.

Auch nach jahrelangem Rechtsstreit mit dem NZZ-Management gibt es keine Weihnachtsgratifikation für die ... weiter lesen

22:02

Donnerstag
18.07.2019, 22:02

Medien / Publizistik

Etienne Jornod und Carolina Müller-Möhl hätten gar nie in NZZ-Wohlfahrtsstiftung sitzen dürfen

Dieser Bock der NZZ-Manager hat weitreichende Folgen: Anstelle von Vertretern der «NZZ AG» sitzen mit Etienne Jornod und Carolina Müller-Möhl zwei Verwaltungsräte der «AG für die ... weiter lesen

Dieser Bock der NZZ-Manager hat weitreichende Folgen: Anstelle von Vertretern der «NZZ AG» sitzen mit Etienne Jornod und Carolina Müller-Möhl zwei Verwaltungsräte der «AG für die NZZ» im Stiftungsrat des Spezialfonds der Neuen Zürcher Zeitung. Deshalb müssen nun alle Stiftungsratsbeschlüsse der letzten zehn Jahre komplett neu aufgerollt werden.

Seit Ende Juli 2009 war der Stiftungsrat der NZZ-Wohlfahrtsstiftung «nicht urkundenkonform ... weiter lesen

14:04

Mittwoch
17.07.2019, 14:04

Medien / Publizistik

NZZ hat Wohlfahrtsstiftung rechtswidrig ausgehöhlt

Die NZZ-Mediengruppe hat Gelder aus einer hoch dotierten patronalen Wohlfahrtsstiftung zweckwidrig und entgegen der eigenen Statuten verwendet: So wurde im Jahr 2015 ein Betrag von 27,4 Millionen Franken aus ... weiter lesen

Die NZZ-Mediengruppe hat Gelder aus einer hoch dotierten patronalen Wohlfahrtsstiftung zweckwidrig und entgegen der eigenen Statuten verwendet: So wurde im Jahr 2015 ein Betrag von 27,4 Millionen Franken aus der Stiftung gezogen und in die Pensionskasse der NZZ übertragen.

Laut 19-seitiger Verfügung der BVG- und Stiftungsaufsicht des Kantons Zürich (BVS) vom 26. November 2018 ... weiter lesen