Content: Home

23:31

Montag,
20.2.2017, 23:31

Vermarktung

Aus Admazing wird NMPi

Admazing wird umpositioniert: Die Digital-Mediaagentur verabschiedet sich von der Marke «Admazing» und firmiert neu unter NMPi.

«Unsere Gruppe positioniert diesen Brand als globale Digital-Mediaagentur», sagte Leonardo Kopp, Managing Director NMPi ... weiter lesen

Admazing wird umpositioniert: Die Digital-Mediaagentur verabschiedet sich von der Marke «Admazing» und firmiert neu unter NMPi.

«Unsere Gruppe positioniert diesen Brand als globale Digital-Mediaagentur», sagte Leonardo Kopp, Managing Director NMPi Switzerland, am Montag. Gegründet wurde NMPi 2004 in ... weiter lesen

22:52

Montag,
20.2.2017, 22:52

Marketing / PR

McDonald’s Schweiz: Harold Hunziker tritt ab

Führungswechsel bei McDonald’s Schweiz: Harold Hunziker, seit 27 Jahren bei McDonald’s, orientiert sich beruflich neu, wie die amerikanische Hamburger-Kette am Montag bekannt gab.

Nachfolger als Managing Director ... weiter lesen

Führungswechsel bei McDonald’s Schweiz: Harold Hunziker, seit 27 Jahren bei McDonald’s, orientiert sich beruflich neu, wie die amerikanische Hamburger-Kette am Montag bekannt gab.

Nachfolger als Managing Director von Hunziker wird Jacques Mignault. Der ... weiter lesen

22:07

Montag,
20.2.2017, 22:07

TV / Radio

Schwarzwald-«Tatort» ohne Harald Schmidt

Was für eine Bombe: Harald Schmidt wird nicht wie erwartet im neuen «Tatort» aus dem Schwarzwald mitwirken. Der SWR schreibt am Montag auf seiner Homepage, dass «Harald Schmidt dem ... weiter lesen

Was für eine Bombe: Harald Schmidt wird nicht wie erwartet im neuen «Tatort» aus dem Schwarzwald mitwirken. Der SWR schreibt am Montag auf seiner Homepage, dass «Harald Schmidt dem SWR mitgeteilt hat, dass er für die anstehenden Dreharbeiten des Tatort Schwarzwald nicht mehr zur Verfügung steht. Er nannte persönliche Gründe für seine Absage.»

Die SWR Filmchefin Martina Zöllner: «Wir sind äusserst ... weiter lesen

21:21

Montag,
20.2.2017, 21:21

Kino

Bernhard Burgener soll neuer Präsident vom FC Basel werden

Gerüchte machten schon länger die Runde, doch offiziell war nichts, bis verschiedene Medien am Wochenende über einen geplanten Wechsel in der Clubführung beim FC Basel berichteten.

Der ... weiter lesen

Gerüchte machten schon länger die Runde, doch offiziell war nichts, bis verschiedene Medien am Wochenende über einen geplanten Wechsel in der Clubführung beim FC Basel berichteten.

Der Präsident Bernhard Heusler (seit 2012 im Amt) und der Sportchef Georg Heitz würden den Fussball-Club im Sommer an ein ... weiter lesen

20:26

Montag,
20.2.2017, 20:26

IT / Telekom / Druck

Apple kauft Know-how zur automatischen Gesichtserkennung

Apple macht einen weiteren Schritt hin zu einem iPhone ohne Passwort: Der US-Konzern hat die israelische IT-Schmiede Real Face geschluckt. Sie tüftelt an einer Software zur automatischen Gesichtserkennung herum ... weiter lesen

Apple macht einen weiteren Schritt hin zu einem iPhone ohne Passwort: Der US-Konzern hat die israelische IT-Schmiede Real Face geschluckt. Sie tüftelt an einer Software zur automatischen Gesichtserkennung herum.

Laut der «Times of Israel» hat der kalifornische IT-Konzern ... weiter lesen

20:20

Montag,
20.2.2017, 20:20

Marketing / PR

Was will uns Coop mit Fooby sagen?

Fast gleichzeitig haben kürzlich Migros und Coop ihre neuen Kochclub- beziehungsweise Genuss-Plattformen lanciert. Migros bleibt seiner Philosophie treu und kreierte mit Migusto eine neue Marke, die verständlich ist ... weiter lesen

Fast gleichzeitig haben kürzlich Migros und Coop ihre neuen Kochclub- beziehungsweise Genuss-Plattformen lanciert. Migros bleibt seiner Philosophie treu und kreierte mit Migusto eine neue Marke, die verständlich ist und mit Mi im Wort an die Migros erinnert. Gut gemacht. Denn Migusto bedeutet frei übersetzt «mein Genuss». Das macht durchaus Sinn bei einem Kochclub.

Coop hat seiner neuen Genuss-Plattform den Namen Fooby ... weiter lesen

20:10

Montag,
20.2.2017, 20:10

Medien / Publizistik

Von «Fake News» zu den «Fake Images»

Der Klein Report hat darüber berichtet: Die Medienkonferenz der Credit Suisse wurde, anders als üblich, nicht mehr von der Bildagentur Keystone abgedeckt. Die Bedingungen, wann, wie und wo Fotos ... weiter lesen

Der Klein Report hat darüber berichtet: Die Medienkonferenz der Credit Suisse wurde, anders als üblich, nicht mehr von der Bildagentur Keystone abgedeckt. Die Bedingungen, wann, wie und wo Fotos gemacht werden dürfen, waren derart restriktiv, dass Keystone ein Zeichen setzen wollte - ein Kommentar von Medienexpertin Regula Stämpfli.

Umfassende und unabhängige Bildberichterstattung ist seit ... weiter lesen