Content: Home

10:15

Samstag,
18.11.2017, 10:15

TV / Radio

«Wenig gearbeitet, gut verdient»: Post von Ex-SRF-Mitarbeiterin ist doch echt

Peinlicher Fauxpas beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF): Sportmoderator Stefan Hofmänner bezeichnete einen SRF-kritischen Facebook-Post einer ehemaligen Mitarbeiterin als Fake und behauptete, sie habe nie beim SRF gearbeitet. Ein ... weiter lesen

Peinlicher Fauxpas beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF): Sportmoderator Stefan Hofmänner bezeichnete einen SRF-kritischen Facebook-Post einer ehemaligen Mitarbeiterin als Fake und behauptete, sie habe nie beim SRF gearbeitet. Ein Irrtum, wie das Medienunternehmen nun klarstellt.

Eigentlich sollten die Mitarbeiter der SRG ihrem Arbeitgeber durch Posts auf Social-Media-Plattformen in Hinblick auf die ... weiter lesen

10:12

Samstag,
18.11.2017, 10:12

Vermarktung

Stellenabbau im Telefonverkauf von Tamedia

Der Grossumbau bei Tamedia fordert laut inoffizieller Quelle seine ersten Opfer. Von Unternehmensseite heisst es auf Nachfrage des Klein Reports dagegen, der Stellenabbau in den Verkaufsabteilungen in Bern und Z ... weiter lesen

Der Grossumbau bei Tamedia fordert laut inoffizieller Quelle seine ersten Opfer. Von Unternehmensseite heisst es auf Nachfrage des Klein Reports dagegen, der Stellenabbau in den Verkaufsabteilungen in Bern und Zürich erfolge wegen des sinkenden Umsatzes «in diesen Bereichen».

«Entgegen dem eigenen Versprechen erfolgen im Rahmen der Umstrukturierung erste Kündigungen», twitterte der ... weiter lesen

10:10

Samstag,
18.11.2017, 10:10

Medien / Publizistik

Neuer Finanzchef bei LikeMag Media House

Franz d’Huc wird ab Januar neuer Chief Financial Officer des Medienunternehmens mit Hauptsitz in Zürich. Er übernimmt die Funktion von Florian Biafori, der die Finanzen bisher ad interim ... weiter lesen

Franz d’Huc wird ab Januar neuer Chief Financial Officer des Medienunternehmens mit Hauptsitz in Zürich. Er übernimmt die Funktion von Florian Biafori, der die Finanzen bisher ad interim verantwortet hatte.

Der Hauptfokus für Franz d’Huc als neuer CFO liegt «zu Beginn auf Prozessoptimierungen, die sich sowohl intern in ... weiter lesen

10:01

Samstag,
18.11.2017, 10:01

Medien / Publizistik

Ringier trumpft am Digitaltag mit Sondermagazin auf

Für den ersten Digitaltag, der am nächsten Dienstag schweizweit über die Bühne geht, profiliert sich Ringier mit einer eigenen Publikation. Das «108-seitige Sondermagazin» wirft Schlaglichter auf den ... weiter lesen

Für den ersten Digitaltag, der am nächsten Dienstag schweizweit über die Bühne geht, profiliert sich Ringier mit einer eigenen Publikation. Das «108-seitige Sondermagazin» wirft Schlaglichter auf den Digitalisierungsprozess, den Digitaltag selbst und die dahinter stehende Initiantin Digitalswitzerland. 

Dass Ringier für die Feuertaufe der Standortinitiative so kräftig und «journalistisch hochwertig» in die Tasten gegriffen hat ... weiter lesen

10:00

Samstag,
18.11.2017, 10:00

Werbung

Yvan Piccinno neuer Managing Director der Y&R Group Switzerland

Yvan Piccinno (45) folgt auf Andreas Widmer, der die Kommunikationsagentur mit Sitz in Zürich Ende September verlassen hatte. Piccinno war zuletzt Mitglied der Geschäftsleitung und Head of Digital ... weiter lesen

Yvan Piccinno (45) folgt auf Andreas Widmer, der die Kommunikationsagentur mit Sitz in Zürich Ende September verlassen hatte. Piccinno war zuletzt Mitglied der Geschäftsleitung und Head of Digital bei der Werbeagentur OgilvyOne.

Bei der Y&R Group Switzerland wird Yvan Piccinno «die bestehende Positionierung als integrierte Marketingagentur ausbauen ... weiter lesen

09:50

Samstag,
18.11.2017, 09:50

Medien / Publizistik

Jugendwort 2017: «I bims» gewinnt vor «napflixen» und «Teilzeittarzan»

«I bims» ist vom Langenscheidt-Verlag zum Jugendwort des Jahres 2017 gewählt worden. Mit «Noicemail» und «napflixen» als weitere Nominierte bekamen auf der Shortlist auch die Messengers und Streamers ihr ... weiter lesen

«I bims» ist vom Langenscheidt-Verlag zum Jugendwort des Jahres 2017 gewählt worden. Mit «Noicemail» und «napflixen» als weitere Nominierte bekamen auf der Shortlist auch die Messengers und Streamers ihr Fett ab. 

Der gekürte Ausdruck bedeutet im Slang der Jungen schlicht «Ich bin» oder auch «Ich bin es», übersetzte der für seine ... weiter lesen

09:48

Samstag,
18.11.2017, 09:48

Werbung

Doppelabgang bei Jung von Matt in Hamburg

Jung von Matt trennt sich in Hamburg von zwei seiner Vorstände: Die Strategie-Verantwortliche Larissa Pohl und der Produkt-Leiter Thomas Strerath verlassen das Unternehmen im Sommer 2018.

«Dass gegenseitige Erwartungen ... weiter lesen

Jung von Matt trennt sich in Hamburg von zwei seiner Vorstände: Die Strategie-Verantwortliche Larissa Pohl und der Produkt-Leiter Thomas Strerath verlassen das Unternehmen im Sommer 2018.

«Dass gegenseitige Erwartungen nicht erfüllt werden, gehört leider zur Natur unseres Geschäftes», sprach der Schweizer ... weiter lesen