Content: Home

20:01

Montag,
27.2.2017, 20:01

Werbung

Shining Pictures komplettiert Geschäftsleitung

Shining Pictures hat Sophie Toth und Caroline Braun in die Geschäftsleitung geholt. Toth arbeitet seit vier Jahren bei Shining Pictures und verfügt über mehrjährige Produktions- und Postproduktionserfahrung ... weiter lesen

Shining Pictures hat Sophie Toth und Caroline Braun in die Geschäftsleitung geholt. Toth arbeitet seit vier Jahren bei Shining Pictures und verfügt über mehrjährige Produktions- und Postproduktionserfahrung in der Auftragsfilmindustrie.

Caroline Braun wiederum hat die Filmschule in Berlin ... weiter lesen

19:52

Montag,
27.2.2017, 19:52

TV / Radio

«Tatort»-Kommissar Martin Lüttge gestorben

Der deutsche Schauspieler Martin Lüttge ist am vergangenen Mittwoch im Alter von 73 Jahren in Schleswig-Holstein gestorben, bestätigte seine Hamburger Agentur Reuter entsprechende Medienberichte. Der Bayerische Rundfunk hatte ... weiter lesen

Der deutsche Schauspieler Martin Lüttge ist am vergangenen Mittwoch im Alter von 73 Jahren in Schleswig-Holstein gestorben, bestätigte seine Hamburger Agentur Reuter entsprechende Medienberichte. Der Bayerische Rundfunk hatte zuerst über den Tod Lüttges berichtet.

Der gebürtige Hamburger war Anfang der neunziger Jahre ... weiter lesen

19:12

Montag,
27.2.2017, 19:12

TV / Radio

Urs Gredig übernimmt vorübergehend Stellvertretung beim «Club»

Der Moderator der SRF-Sendung «Club», Thomy Scherrer, hat Ende 2016 einen Hirnschlag erlitten. Gemäss SRF befinde sich Scherrer in der Rehabilitation und sei «auf dem Weg zur Besserung», er ... weiter lesen

Der Moderator der SRF-Sendung «Club», Thomy Scherrer, hat Ende 2016 einen Hirnschlag erlitten. Gemäss SRF befinde sich Scherrer in der Rehabilitation und sei «auf dem Weg zur Besserung», er falle aber bis auf Weiteres aus.

Scherrers Stellvertretung beim «Club» übernimmt ... weiter lesen

19:10

Montag,
27.2.2017, 19:10

Medien / Publizistik

Fake-Wahlberichterstattung: Politik-Berichterstattung als Peep-Show

In Frankreich wird gewählt. Aussichtsreicher Bewerber der Linken ist Emmanuel Macron. Mit seinem ´#LaFranceEnMarche` mobilisiert er gegen die rechtsnationalistische Marine Le Pen. Nun tauchen Gerüchte auf, dass auch ... weiter lesen

In Frankreich wird gewählt. Aussichtsreicher Bewerber der Linken ist Emmanuel Macron. Mit seinem ´#LaFranceEnMarche` mobilisiert er gegen die rechtsnationalistische Marine Le Pen. Nun tauchen Gerüchte auf, dass auch diesmal der Kreml an einem westlichen Wahlkampf nicht unbeteiligt ist.

Medienexpertin Regula Stämpfli kommentiert für den Klein Report: «Chapeau, kann ich da nur nach Moskau rufen! Denn wie ... weiter lesen

19:01

Montag,
27.2.2017, 19:01

Marketing / PR

PRfact übernimmt PR-Arbeit für Stobag

PRfact ist künftig für die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit von Stobag sowie für das Channel & Community Management der Social Media-Kanäle von Stobag zuständig.

Weiter ist die ... weiter lesen

PRfact ist künftig für die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit von Stobag sowie für das Channel & Community Management der Social Media-Kanäle von Stobag zuständig.

Weiter ist die Zürcher PR-Agentur auch für die Eventorganisation rund um die kommende Giardina verantwortlich, einer ... weiter lesen

18:16

Montag,
27.2.2017, 18:16

TV / Radio

Wechsel an der Redaktionsspitze bei Radio Freiburg

Oliver Kempa, stellvertretender Chefredaktor bei Radio Freiburg, übernimmt ab 1. April die Leitung des deutschsprachigen Programms. Kempa ersetzt Etienne Bürdel, der sich dazu entschieden habe, «seiner beruflichen Laufbahn eine ... weiter lesen

Oliver Kempa, stellvertretender Chefredaktor bei Radio Freiburg, übernimmt ab 1. April die Leitung des deutschsprachigen Programms. Kempa ersetzt Etienne Bürdel, der sich dazu entschieden habe, «seiner beruflichen Laufbahn eine neue Richtung zu geben», teilte der Lokalsender zum Wechsel mit.

Die Nachfolge von Oliver Kempa in der zweisprachigen ... weiter lesen

18:02

Montag,
27.2.2017, 18:02

Vermarktung

Goldbach Audience und Tamedia: «30 Prozent mehr Reichweite»

Gemeinschaftliche Vermarktung liegt im Trend: Neben dem Vermarktungskoloss Admeira von Swisscom, SRG und Ringier setzen auch private Anbieter auf Kooperationen und somit auf die Steigerung ihrer Reichweite. Jüngstes Beispiel ... weiter lesen

Gemeinschaftliche Vermarktung liegt im Trend: Neben dem Vermarktungskoloss Admeira von Swisscom, SRG und Ringier setzen auch private Anbieter auf Kooperationen und somit auf die Steigerung ihrer Reichweite. Jüngstes Beispiel ist die Vermarktung des Tamedia-Video-Inventars über Goldbach Audience.

«Wir gewinnen schätzungsweise 30 Prozent Reichweite in Bezug auf Videoviews und Unique Clients», sagte Stefan Wagner, ... weiter lesen