Content: Home

19:59

Freitag,
29.7.2016, 19:59

TV / Radio

Aus Einsfestival wird «One - Eins für Euch»

Schon länger setzt Einsfestival verstärkt auf Fiktion und Unterhaltung und startete mit geschärftem Profil ins Jahr 2016. Jetzt legt der vom Westdeutschen Rundfunk (WDR) verantwortete Fernsehsender noch ... weiter lesen

Schon länger setzt Einsfestival verstärkt auf Fiktion und Unterhaltung und startete mit geschärftem Profil ins Jahr 2016. Jetzt legt der vom Westdeutschen Rundfunk (WDR) verantwortete Fernsehsender noch eins drauf und ändert seinen Namen: Ab dem 3. September 2016 heisst der Sender «One». Mit dem Claim wird daraus «One – Eins für Euch», wie der der WDR auf seiner Homepage schreibt.

«One» zeigt das Beste, was das ... weiter lesen

19:57

Freitag,
29.7.2016, 19:57

Vermarktung

APG: Netto-Ergebnis leicht erhöht, Kosten leicht gesenkt

«Im ersten Semester 2016 hat die APG/SGA eine solide operative Leistung auf hohem Niveau erbracht, welche auf vergleichbarer Basis zu einem Anstieg des Nettoergebnisses von 2,0% führte ... weiter lesen

«Im ersten Semester 2016 hat die APG/SGA eine solide operative Leistung auf hohem Niveau erbracht, welche auf vergleichbarer Basis zu einem Anstieg des Nettoergebnisses von 2,0% führte», wie die APG/SGA Gruppe in ihrem Brief an die Aktionäre schreibt. Die APG/SGA AG ist nach eigenen Angaben das führende Out of Home Medienunternehmen der Schweiz und deckt alle Bereiche der Aussenwerbung ab.

Zwar lagen im Schweizer Markt die Verkaufserlöse leicht ... weiter lesen

19:51

Freitag,
29.7.2016, 19:51

TV / Radio

Markus Lanz: Erinnerungen an verstorbene Prominente

Im Dezember will ZDF-Moderator Markus Lanz in einer neuen Show verstorbene Prominente würdigen – und zwar zusätzlich zum obligatorischen Jahresrückblick «Menschen 2016», der auch vom Südtiroler moderiert ... weiter lesen

Im Dezember will ZDF-Moderator Markus Lanz in einer neuen Show verstorbene Prominente würdigen – und zwar zusätzlich zum obligatorischen Jahresrückblick «Menschen 2016», der auch vom Südtiroler moderiert wird, wie verschiedene Medien schreiben.

Markus Lanz bekommt Ende des Jahres mehr zu tun ... weiter lesen

19:50

Freitag,
29.7.2016, 19:50

Medien / Publizistik

Kleinkrieg um Outlook-Agenda des ehemaligen Rüstungschefs

Hartnäckiger Journalist trifft auf verschwiegene Bundesbehörde: Ein Journalist der «SonntagsZeitung» / «Le Matin Dimanche» gelangte zum Bundesamt für Rüstung (Armasuisse) mit dem Begehren, Einsicht in die Agenda ... weiter lesen

Hartnäckiger Journalist trifft auf verschwiegene Bundesbehörde: Ein Journalist der «SonntagsZeitung» / «Le Matin Dimanche» gelangte zum Bundesamt für Rüstung (Armasuisse) mit dem Begehren, Einsicht in die Agenda des damaligen Rüstungschefs Ulrich Appenzeller zu erhalten.

Weil die Behörde auch zwei Jahre später noch die Transparenz verweigerte, musste nun das Bundesgericht letztinstanzlich die Frage ... weiter lesen

19:49

Freitag,
29.7.2016, 19:49

Medien / Publizistik

Local.ch, search.ch und 20min.ch sind äusserst beliebt

Welche Webangebote kommen gut an? Welche Websites erfreuen sich hoher Beliebtheit? Die Net-Metrix AG hat die Zahlen der neusten Net-Metrix-Profile-Studie zusammengestellt und in einer Publikation veröffentlicht.

Die Net-Metrix AG ... weiter lesen

Welche Webangebote kommen gut an? Welche Websites erfreuen sich hoher Beliebtheit? Die Net-Metrix AG hat die Zahlen der neusten Net-Metrix-Profile-Studie zusammengestellt und in einer Publikation veröffentlicht.

Die Net-Metrix AG ist eine neutrale Branchenorganisation, deren Hauptzweck die Informationsgewinnung über die ... weiter lesen

19:40

Freitag,
29.7.2016, 19:40

Medien / Publizistik

Tour de France 2017: SRF ja, ARD vielleicht

Nach der Tour ist vor der Tour: Und so blickt jeder Radfan - nach dem letztlich doch sehr beeindruckenden Sieg von Chris Froome - schon jetzt auf die nächste Tour de ... weiter lesen

Nach der Tour ist vor der Tour: Und so blickt jeder Radfan - nach dem letztlich doch sehr beeindruckenden Sieg von Chris Froome - schon jetzt auf die nächste Tour de France im kommenden Jahr. 

Bei SRF sorgten Ex-Radprofi David Loosli und Claude Jaggi für eine unterhaltsame, aber auch kompetente und informative ... weiter lesen

19:38

Freitag,
29.7.2016, 19:38

Kino

Gibt es keinen «Fack ju Göhte 3»?

Wenn es nach Elyas M’Barek gehen würde, dann gäbe es natürlich einen dritten Teil der deutschen Pennäler-Komödien-Reihe «Fack ju Göhte». Er habe Regisseur ... weiter lesen

Wenn es nach Elyas M’Barek gehen würde, dann gäbe es natürlich einen dritten Teil der deutschen Pennäler-Komödien-Reihe «Fack ju Göhte». Er habe Regisseur und Drehbuchautor Bora Dagtekin (Türkisch für Anfänger) schon vor längerer Zeit signalisiert, dass er dabei sei, so der Münchner mit nordafrikanischen Wurzeln gegenüber «Bild».

Eine wichtige Personalie, ohne die ein Sequel nicht möglich ... weiter lesen