Content: Home

22:26

Donnerstag,
26.2.2015, 22:26

Medien / Publizistik

Verwaltungsrat der «Neuen Zürcher Zeitung» tagt

Wie geht es bei der «Neuen Zürcher Zeitung» weiter? Nach dem unnötigen und vorschnellen Rauswurf von Chefredaktor Markus Spillmann sucht der Verwaltungsrat des Medienunternehmens händeringend nach einem ... weiter lesen

Wie geht es bei der «Neuen Zürcher Zeitung» weiter? Nach dem unnötigen und vorschnellen Rauswurf von Chefredaktor Markus Spillmann sucht der Verwaltungsrat des Medienunternehmens händeringend nach einem Nachfolger. Unter dem schwer unter Beschuss stehenden VR-Präsidenten, Etienne Jornod, der das halbe Gremium mit Vereins-Buddies aus dem Zürcher Rotary Club bestückt hat, konnte man am Donnerstagabend keine Kommunikation mehr zur abgehaltenen Verwaltungsratssitzung erwarten.

Je nach Standpunkt spricht der NZZ-Hausflur von ... weiter lesen

22:05

Donnerstag,
26.2.2015, 22:05

Medien / Publizistik

Frédéric Perrier und Jean-François Fournier neu bei MoMedia AG

Der frühere «L`Express»- und Ringier-Mann Frédéric Perrier wird neuer stellvertretender Verleger bei der MoMedia AG, während der frühere «Nouvelliste»-Chefredaktor Jean-François Fournier die ... weiter lesen

Der frühere «L`Express»- und Ringier-Mann Frédéric Perrier wird neuer stellvertretender Verleger bei der MoMedia AG, während der frühere «Nouvelliste»-Chefredaktor Jean-François Fournier die französische Redaktionsleitung der «Revue Automobile» und der Luxuszeitschrift «D: Drive Discover Dream» übernimmt. Er wird mit dem Chefredaktor der deutschsprachigen Ausgaben, Daniel Riesen, zusammenarbeiten.

«Das Geschäftsjahr 2013-2014 der MoMedia AG schloss mit einer ermutigenden Stabilisierung der Abonnentenzahl und einer Umsatzsteigerung von 3 Prozent verglichen mit einem Rückgang der Ausgaben ... weiter lesen

20:55

Donnerstag,
26.2.2015, 20:55

Medien / Publizistik

Ringier-Zeitschriften: Papier vs. Internet?

Visit@Zeitschriften Deutschschweiz hiess das Thema, das Ringier-CEO Marc Walder am Donnerstagmorgen in der Aula des Pressehauses vor versammelter Redaktionsmannschaft der einzelnen Ringier-Zeitschriften in sehr gewählten Worten darlegte. Das ... weiter lesen

Visit@Zeitschriften Deutschschweiz hiess das Thema, das Ringier-CEO Marc Walder am Donnerstagmorgen in der Aula des Pressehauses vor versammelter Redaktionsmannschaft der einzelnen Ringier-Zeitschriften in sehr gewählten Worten darlegte. Das Hauptthema: Papier vs. Internet. Walder mahnte die Magazin-Journalisten, ihre Zeitschriften nach wie vor ernst zu nehmen und mit viel Liebe zum Detail zu produzieren.

Walder erklärte am Beispiel von Uber, die den Taxi-Markt innert kurzer Zeit total aufgemischt hätten, und Kodak ... weiter lesen

20:52

Donnerstag,
26.2.2015, 20:52

Medien / Publizistik

Roger Köppel will in die Politik

Der bisher parteilose «Weltwoche»-Verleger Roger Köppel will in den Nationalrat. Köppel wolle «für die SVP in die Hosen steigen», eröffnete Parteipräsident und Nationalrat Alfred ... weiter lesen

Der bisher parteilose «Weltwoche»-Verleger Roger Köppel will in den Nationalrat. Köppel wolle «für die SVP in die Hosen steigen», eröffnete Parteipräsident und Nationalrat Alfred Heer die kurzfristig von der SVP des Kantons Zürich einberufene Medienkonferenz am Donnerstagnachmittag im Zürcher Hotel Schweizerhof am Bahnhofplatz.

Der Grund für ihn, in die Politik einzusteigen, sei die verheerende und alarmierende linke Mehrheit im Parlament, begann Roger Köppel seine Ausführungen, nachdem er von seinen vielen Journalistenkollegen am Rednertisch abfotografiert und abgefilmt ... weiter lesen

20:52

Donnerstag,
26.2.2015, 20:52

TV / Radio

Naguib Sawiris übernimmt die Mehrheit an Euronews

Der ägyptische Geschäftsmann Naguib Sawiris kauft den europäischen TV-Nachrichtensender Euronews mit Sitz in Lyon.

Der Bruder von Sami Sawiris vom Hotel «The Chedi» in Andermatt hält somit ... weiter lesen

Der ägyptische Geschäftsmann Naguib Sawiris kauft den europäischen TV-Nachrichtensender Euronews mit Sitz in Lyon.

Der Bruder von Sami Sawiris vom Hotel «The Chedi» in Andermatt hält somit 53 Prozent am mehrsprachigen Sender, an dessen Programm europaweit 23 öffentlich-rechtliche Stationen beteiligt ... weiter lesen

20:50

Donnerstag,
26.2.2015, 20:50

Kino

Hollywood-Sesselrücken: Bye-bye Adam Goodman, hello Tom Rothman

Nach Amy Pascal von Sony Pictures muss nun auch der Paramount-Pictures-Präsident Adam Goodman seinen Posten abgeben.

Pascals Nachfolge ist mittlerweile geregelt. So wird der ehemalige Fox-Chef Tom Rothman zum ... weiter lesen

Nach Amy Pascal von Sony Pictures muss nun auch der Paramount-Pictures-Präsident Adam Goodman seinen Posten abgeben.

Pascals Nachfolge ist mittlerweile geregelt. So wird der ehemalige Fox-Chef Tom Rothman zum neuen Chairman der Motion Picture Group von Sony Pictures Entertainment ernannt. Rothman, der Fox im September 2012 verlassen hatte und dort Jim Gianopulos als ... weiter lesen

20:01

Donnerstag,
26.2.2015, 20:01

IT / Telekom / Druck

Bund, Kantone und Gemeinden wollen mehr Schweizer E-Government

Basierend auf der E-Government-Strategie Schweiz von 2007 und der öffentlich-rechtlichen Rahmenvereinbarung treiben Bund, Kantone und Gemeinden E-Government in der Schweiz gemeinsam voran.

Die Resultate aus dem Controlling des Programms E-Government ... weiter lesen

Basierend auf der E-Government-Strategie Schweiz von 2007 und der öffentlich-rechtlichen Rahmenvereinbarung treiben Bund, Kantone und Gemeinden E-Government in der Schweiz gemeinsam voran.

Die Resultate aus dem Controlling des Programms E-Government Schweiz und des Aktionsplans sowie die Ergebnisse der Anhörung bei den entsprechenden Fachstellen im Sommer 2014 haben die ... weiter lesen