Content: Home

13:09

Dienstag,
11.12.2018, 13:09

Medien / Publizistik

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Cum-Ex-Recherche gegen Oliver Schröm

Oliver Schröm, Chefredaktor von Correctiv, ist ins Visier der Hamburger Strafverfolgungsbehörde geraten. Schröm wird verdächtigt, dass er im Rahmen seiner Cum-Ex-Recherchen Mitarbeiter von Banken dazu angestiftet ... weiter lesen

Oliver Schröm, Chefredaktor von Correctiv, ist ins Visier der Hamburger Strafverfolgungsbehörde geraten. Schröm wird verdächtigt, dass er im Rahmen seiner Cum-Ex-Recherchen Mitarbeiter von Banken dazu angestiftet hat, Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse zu verraten.

Die Hamburger Staatsanwaltschaft ermittelt auf ein Gesuch ... weiter lesen

11:09

Dienstag,
11.12.2018, 11:09

TV / Radio

«SRF Meteo» mit neuem Gesicht

Nicole Glaus stösst als Moderatorin zu «SRF Meteo». Sie kommt für Thomas Kleiber, der die Sendung Ende Oktober verlassen hat.

Beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) stieg Glaus ... weiter lesen

Nicole Glaus stösst als Moderatorin zu «SRF Meteo». Sie kommt für Thomas Kleiber, der die Sendung Ende Oktober verlassen hat.

Beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) stieg Glaus im Frühling 2015 als Praktikantin bei der «Rundschau» und bei «10vor10» ... weiter lesen

11:05

Dienstag,
11.12.2018, 11:05

Vermarktung

Lorenzo Leutenegger in Geschäftsleitung von Goldbach Media befördert

Die Geschäftsleitung des TV-Vermarktungsunternehmens Goldbach Media wird per 1. Januar 2019 erweitert. Lorenzo Leutenegger, Director Strategic Sales und Roger Heis, Commercial Director, werden neu ins Führungsgremium aufgenommen.

Leutenegger ... weiter lesen

Die Geschäftsleitung des TV-Vermarktungsunternehmens Goldbach Media wird per 1. Januar 2019 erweitert. Lorenzo Leutenegger, Director Strategic Sales und Roger Heis, Commercial Director, werden neu ins Führungsgremium aufgenommen.

Leutenegger ist seit mehr als zehn Jahren bei Goldbach ... weiter lesen

08:48

Dienstag,
11.12.2018, 08:48

Medien / Publizistik

Simonetta Sommaruga wird neue Medienministerin

Grosse Rotation nach den Neuwahlen im Bundesrat: SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga, Vorsteherin des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements (EJPD), übergibt ihr Ressort an die neu gewählte FDP-Bundesrätin Karin ... weiter lesen

Grosse Rotation nach den Neuwahlen im Bundesrat: SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga, Vorsteherin des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements (EJPD), übergibt ihr Ressort an die neu gewählte FDP-Bundesrätin Karin Keller-Sutter.

Neu übernimmt Sommaruga das Eidgenössische ... weiter lesen

08:44

Dienstag,
11.12.2018, 08:44

Vermarktung

CH Media kauft Filmvermarktungsfirma Impuls Media Group

CH Media, das Joint Venture von NZZ-Regionalmedien und AZ Medien, übernimmt eine Mehrheitsbeteiligung an der Impuls Media Group (IMG). Neben dem Ausbau der TV- und Bewegtbildaktivitäten stehen einmal mehr ... weiter lesen

CH Media, das Joint Venture von NZZ-Regionalmedien und AZ Medien, übernimmt eine Mehrheitsbeteiligung an der Impuls Media Group (IMG). Neben dem Ausbau der TV- und Bewegtbildaktivitäten stehen einmal mehr Synergien im Vordergrund.

«Ziel von CH Media ist es, das Geschäft mit nationalen ... weiter lesen

08:40

Dienstag,
11.12.2018, 08:40

Vermarktung

APG übernimmt Vermarktung der SBB-Züge

Die Werbefächen in den Wagons und auf den Loks vermarkteten die SBB bisher in Eigenregie. Ab Januar ist die Allgemeine Plakatgesellschaft (APG) dafür zuständig. Die bisherigen SBB-Mitarbeitenden ... weiter lesen

Die Werbefächen in den Wagons und auf den Loks vermarkteten die SBB bisher in Eigenregie. Ab Januar ist die Allgemeine Plakatgesellschaft (APG) dafür zuständig. Die bisherigen SBB-Mitarbeitenden werden übernommen.

«Aktuell übernehmen wir zwei Mitarbeitende von den SBB, wobei wir die Abteilung zusätzlich noch verstärken wollen», sagte ... weiter lesen

08:38

Dienstag,
11.12.2018, 08:38

Medien / Publizistik

«Simpsons»-Comic wird eingestellt

Letzte Woche hat der Panini-Verlag sein Satiremagazin «MAD» eingestellt. Jetzt ist auch Schluss mit den «Simpsons»-Heften. Dies, weil in den USA, der Heimat der gelben Kult-Familie, keine neuen Nummern ... weiter lesen

Letzte Woche hat der Panini-Verlag sein Satiremagazin «MAD» eingestellt. Jetzt ist auch Schluss mit den «Simpsons»-Heften. Dies, weil in den USA, der Heimat der gelben Kult-Familie, keine neuen Nummern mehr produziert würden, sagt der deutsche Verlag.

«Ich höre jetzt dann auf, noch irgendwelche Print-Titel zu abonnieren», schreibt ein Klein-Report-Leser am Montag der Redaktion ... weiter lesen