Content:

23:10

Montag
01.03.2021, 23:10

Medien / Publizistik

Frühlingssession: Taskforce Suisseculture will Petition überreichen

Seit einem Jahr herrscht in der Kulturbranche der Corona-Ausnahmezustand. Noch ist nicht klar, wann die Bühnen wieder öffnen können.

«Doch schon heute wissen wir, dass die wirtschaftlichen Folgen ... weiter lesen

Seit einem Jahr herrscht in der Kulturbranche der Corona-Ausnahmezustand. Noch ist nicht klar, wann die Bühnen wieder öffnen können.

«Doch schon heute wissen wir, dass die wirtschaftlichen Folgen den Kultursektor noch lange beeinträchtigen werden, auch während einer schrittweisen Öffnung», schreiben die Kulturschaffenden auf der Webseite ... weiter lesen

17:30

Montag
01.03.2021, 17:30

TV / Radio

Live aus dem Hallenstadion, aber ohne Publikum: Swiss Music Awards

Vor genau einem Jahr waren die 13. «Swiss Music Awards» im KKL eine der letzten erlaubten Grossveranstaltungen.

Die 14. Ausgabe musste nun ohne Publikum über die Bühne gehen. Daf ... weiter lesen

Vor genau einem Jahr waren die 13. «Swiss Music Awards» im KKL eine der letzten erlaubten Grossveranstaltungen.

Die 14. Ausgabe musste nun ohne Publikum über die Bühne gehen. Dafür sollte diese 2021 wenigstens räumlich möglichst wieder etwas von Grösse ausstrahlen. In diesem Sinne wurden die ... weiter lesen

17:30

Montag
01.03.2021, 17:30

TV / Radio

Swiss Music Awards: der mega Sieg der Underdogs

Megawatt gewinnen den Swiss Music Award 2021 in der Kategorie «Best Breaking Act». Dieser Sieg ist besonders aussergewöhnlich, da es den Erfolg der Rockband aus dem Rheintal eigentlich gar ... weiter lesen

Megawatt gewinnen den Swiss Music Award 2021 in der Kategorie «Best Breaking Act». Dieser Sieg ist besonders aussergewöhnlich, da es den Erfolg der Rockband aus dem Rheintal eigentlich gar nicht geben dürfte, wie die Band dazu selber sagt.

Ihre Erfahrungen: Viele Radiostationen würden sich weigern, Mundartmusik zu spielen, ganz zu ... weiter lesen

11:38

Montag
01.03.2021, 11:38

TV / Radio

Günter Heuberger erklärt, wie er 10 Konzessionsverfahren gewann und weshalb er «nie ein Medien-Manager» war

Günter Heuberger übergibt nach 37 Jahren als Chef der Top-Medien, zu denen heute der lokale TV-Sender Tele Top, die Radiostationen Radio Top und Top Two sowie Top Online geh ... weiter lesen

Günter Heuberger übergibt nach 37 Jahren als Chef der Top-Medien, zu denen heute der lokale TV-Sender Tele Top, die Radiostationen Radio Top und Top Two sowie Top Online gehören, an Philippe Pfiffner, der am 1. März als Geschäftsführer übernimmt.

Im Interview mit dem Klein Report spricht Heuberger über den langen Kampf mit den Verlegern um die ... weiter lesen

11:20

Montag
01.03.2021, 11:20

Werbung

Heads geht mit Abstand und Maske in die Zürcher Museen

Ab 1. März werden schrittweise Läden, Zoos, Sport- und Freizeitanlagen im Aussenbereich, botanische Gärten und Museen sowie Lesesäle von Archiven und Bibliotheken wieder geöffnet.

Als ... weiter lesen

Ab 1. März werden schrittweise Läden, Zoos, Sport- und Freizeitanlagen im Aussenbereich, botanische Gärten und Museen sowie Lesesäle von Archiven und Bibliotheken wieder geöffnet.

Als Folge davon konnte die Zürcher Agentur Heads Corporate Branding eine kleine Öffnungskampagne kreieren. Für ihren Kunden Zürcher Museen bewirbt Heads die ... weiter lesen

09:14

Montag
01.03.2021, 09:14

Medien / Publizistik

Heftige Kritik an Artikel über neue WTO-Chefin: 124 Botschafter und Direktorinnen senden CH Media gepfefferten Brief

«Habt ihr das gelesen?», «Wo gibts denn sowas?». Mit diesen Worten begann Kai Vogt, Praktikant beim Klein Report, in der Redaktionskonferenz über den Shitstorm zu berichten, der auf CH Media ... weiter lesen

«Habt ihr das gelesen?», «Wo gibts denn sowas?». Mit diesen Worten begann Kai Vogt, Praktikant beim Klein Report, in der Redaktionskonferenz über den Shitstorm zu berichten, der auf CH Media am 9. Februar wegen der unsäglichen Schlagzeile «Diese Grossmutter wird neue Chefin der Welthandelsorganisation» niederprasselte.

Darunter das Bild der Nigerianerin Ngozi Okonjo-Iweala (66), welche die Welthandelsorganisation in den ... weiter lesen

07:35

Montag
01.03.2021, 07:35

Medien / Publizistik

«Vogue» in China: Junge Influencerin wird zur neuen Chefredaktorin berufen

Alteingesessene Mode-Redaktorinnen werden ihre Nasen rümpfen. In China soll die junge Margaret Zhang die chinesische Ausgabe der «Vogue» für die Zukunft fit machen.

Die neue Chefin ist eine ... weiter lesen

Alteingesessene Mode-Redaktorinnen werden ihre Nasen rümpfen. In China soll die junge Margaret Zhang die chinesische Ausgabe der «Vogue» für die Zukunft fit machen.

Die neue Chefin ist eine chinesisch-stämmige und in Australien geborene Influencerin. Ihren ersten Blog hat ... weiter lesen