Content:

 

14:16

Freitag
17.09.2021, 14:16

Kino

«Lex Netflix»: Nationalrat einigt sich auf 4 Prozent für die Schweizer Filmindustrie

Die Schweizer Filmbranche frohlockt: Mit 119 Ja-Stimmen hat der Nationalrat am Donnerstag einer Investitionspflicht für Steaminganbieter, der «Lex Neflix», zugestimmt.

Nachdem viele europäische Länder vergleichbare Gesetze eingef ... weiter lesen

Die Schweizer Filmbranche frohlockt: Mit 119 Ja-Stimmen hat der Nationalrat am Donnerstag einer Investitionspflicht für Steaminganbieter, der «Lex Neflix», zugestimmt.

Nachdem viele europäische Länder vergleichbare Gesetze eingeführt haben, werden ... weiter lesen

19:04

Mittwoch
08.09.2021, 19:04

TV / Radio

Bundesrat will Schweizer Radio-Landschaft neu parzellieren

Der Bundesrat will die Versorgungsgebiete für Lokalradios und Regionalfernsehen neu aufteilen. Der Grund sei das Ausschalten der UKW-Antennen, sagt das Bakom.

Fluchtpunkt der Neuordnung ist die Neukonzessionierung des regionalen ... weiter lesen

Der Bundesrat will die Versorgungsgebiete für Lokalradios und Regionalfernsehen neu aufteilen. Der Grund sei das Ausschalten der UKW-Antennen, sagt das Bakom.

Fluchtpunkt der Neuordnung ist die Neukonzessionierung des regionalen Service public, die 2025 ... weiter lesen

23:02

Mittwoch
14.07.2021, 23:02

TV / Radio

Mediennutzung: SRF1 verliert 1,8 Prozent Marktanteil

Fast vier Stunden täglich verbringt ein Durchschnittsmensch in der Schweiz pro Tag mit Radiohören oder Fernsehschauen. Der TV-Marktanteil von SRF1 ging um fast 2 Prozent auf 19,6 ... weiter lesen

Fast vier Stunden täglich verbringt ein Durchschnittsmensch in der Schweiz pro Tag mit Radiohören oder Fernsehschauen. Der TV-Marktanteil von SRF1 ging um fast 2 Prozent auf 19,6 Prozent zurück.

Zwischen Januar und Juni 2021 schalteten pro Tag 67 Prozent der Schweizer Wohnbevölkerung ... weiter lesen

09:16

Mittwoch
23.06.2021, 09:16

TV / Radio

«Switzerland’s Next Topmodel» mit Dreh in Griechenland und neuer Jury

Wegen der Covid-19-Pandemie musste «Switzerland’s Next Topmodel» vergangenes Jahr aussetzten.

Nun kehrt die Schweizer Castingshow mit einer neuen Jury zurück. Vergangenes Wochenende starteten auf der griechischen Ferieninsel Naxos ... weiter lesen

Wegen der Covid-19-Pandemie musste «Switzerland’s Next Topmodel» vergangenes Jahr aussetzten.

Nun kehrt die Schweizer Castingshow mit einer neuen Jury zurück. Vergangenes Wochenende starteten auf der griechischen Ferieninsel Naxos die Dreharbeiten für die anstehende Staffel, die im Herbst auf ProSieben Schweiz zu ... weiter lesen

09:00

Freitag
18.06.2021, 09:00

Medien / Publizistik

Nationalrat macht den Deckel drauf: Staatsgelder für Medien sind unter Dach und Fach

Jetzt ist es definitiv: Der Nationalrat hat den Weg für das um insgesamt 120 Millionen Franken aufgestockte Medienförderpaket freigemacht. Die grosse Kammer hat dem Antrag der Einigungskonferenz zugestimmt ... weiter lesen

Jetzt ist es definitiv: Der Nationalrat hat den Weg für das um insgesamt 120 Millionen Franken aufgestockte Medienförderpaket freigemacht. Die grosse Kammer hat dem Antrag der Einigungskonferenz zugestimmt und damit die letzte Differenz zum Ständerat bereinigt.

Mit 130 zu 46 Stimmen bei einer Enthaltung hat sich der Nationalrat dafür ausgesprochen, den ... weiter lesen

09:05

Mittwoch
16.06.2021, 09:05

Medien / Publizistik

Medienförderung: Ständerat lenkt ein auf «6 bis 8 Prozent» für Privat-Sender

Das medienpolitische Paket mit einer beachtlichen Aufstockung der Print-Förderung und der neu erfundenen Online-Förderung ist in trockenen Tüchern. Die letzte Differenz zwischen National- und Ständerat ist ... weiter lesen

Das medienpolitische Paket mit einer beachtlichen Aufstockung der Print-Förderung und der neu erfundenen Online-Förderung ist in trockenen Tüchern. Die letzte Differenz zwischen National- und Ständerat ist bereinigt.

Im Bundeshaus hat sich am Dienstagmorgen die Einigungskonferenz übers «Massnahmenpaket ... weiter lesen

19:04

Freitag
11.06.2021, 19:04

TV / Radio

Bis zum letzten Detail: Medienförderungs-Paket kommt vor die Einigungskonferenz

Und noch immer ist das «Massnahmenpaket zugunsten der Medien» nicht unter Dach und Fach. Wie viel die privaten Radio- und TV-Sender aus dem Gebührentopf erhalten sollen, müssen National- ... weiter lesen

Und noch immer ist das «Massnahmenpaket zugunsten der Medien» nicht unter Dach und Fach. Wie viel die privaten Radio- und TV-Sender aus dem Gebührentopf erhalten sollen, müssen National- und Ständeräte in einer Einigungskonferenz am nächsten Dienstag klären.

Dann wird sich entscheiden, ob den Privatsendern in Zukunft «6 bis 8 Prozent» der Gebührengelder ... weiter lesen

14:38

Mittwoch
09.06.2021, 14:38

TV / Radio

Gebührengelder fürs private Radio und TV: Ständerat beharrt auf Aufstockung von «mindestens 8 Prozent»

Bei mehreren Punkten hat der Ständerat am Dienstag auf die Linie des Nationalrats eingeschwenkt. Weiterhin uneins sind sich die Räte bei der Dauer der neuen Medienförderung und ... weiter lesen

Bei mehreren Punkten hat der Ständerat am Dienstag auf die Linie des Nationalrats eingeschwenkt. Weiterhin uneins sind sich die Räte bei der Dauer der neuen Medienförderung und dem Umfang der Gebührengelder an die Privaten.

Der Ständerat will weiterhin «mindestens 8 Prozent» aus dem Gebührentopf den privaten TV- und ... weiter lesen

17:02

Samstag
01.05.2021, 17:02

TV / Radio

Nach 101 Folgen: Restaurant-Tester Daniel Bumann schmeisst die Löffel hin

13 Jahre lang hat der Ex-Sternekoch Daniel Bumann (62) für den Privatsender 3+ Gastronomiebetriebe beraten, die in Schieflage geraten sind. Nach der 101. Folge stellt er nun den Herd ... weiter lesen

13 Jahre lang hat der Ex-Sternekoch Daniel Bumann (62) für den Privatsender 3+ Gastronomiebetriebe beraten, die in Schieflage geraten sind. Nach der 101. Folge stellt er nun den Herd ab.

Zu seinem Weggang meint der gebürtige Walliser: «Der Moment stimmt. Diesen Zeitpunkt zu erwischen, ist eine ... weiter lesen

22:02

Donnerstag
15.04.2021, 22:02

TV / Radio

Streaming-Studie: Neflix und Youtube abgeschlagen hinter klassischem TV

Netflix, Disney+ oder Apple TV stehen vor den Toren des Schweizer TV-Markts. Der Vorsprung des klassischen Fernsehens ist aber weiterhin immens, wie aus den ersten Streamingzahlen von Mediapulse hervorgeht.

Rechnet ... weiter lesen

Netflix, Disney+ oder Apple TV stehen vor den Toren des Schweizer TV-Markts. Der Vorsprung des klassischen Fernsehens ist aber weiterhin immens, wie aus den ersten Streamingzahlen von Mediapulse hervorgeht.

Rechnet man die tägliche Sehdauer von klassischem TV, Youtube und Netflix zusammen, entfallen ... weiter lesen

23:04

Freitag
26.03.2021, 23:04

Medien / Publizistik

Kurzarbeit beschert CH Media 8,5 Millionen schweren Geldsegen

Seit Ausbruch der Pandemie hat CH Media 8,5 Millionen Franken für Kurzarbeitsentschädigung aus der Staatskasse bezogen. Der Personalbestand sank 2020 um 185 Arbeitsplätze. Dies bei einem ... weiter lesen

Seit Ausbruch der Pandemie hat CH Media 8,5 Millionen Franken für Kurzarbeitsentschädigung aus der Staatskasse bezogen. Der Personalbestand sank 2020 um 185 Arbeitsplätze. Dies bei einem Gewinn von 22,8 Millionen, der im Corona-Jahr 2020 sogar um 4 Millionen Franken über dem Vorjahr lag.

Der Klein Report unterbreitete CEO Axel Wüstmann einen umfangreichen Fragenkatalog. Für den ... weiter lesen

17:30

Montag
01.03.2021, 17:30

TV / Radio

Live aus dem Hallenstadion, aber ohne Publikum: Swiss Music Awards

Vor genau einem Jahr waren die 13. «Swiss Music Awards» im KKL eine der letzten erlaubten Grossveranstaltungen.

Die 14. Ausgabe musste nun ohne Publikum über die Bühne gehen. Daf ... weiter lesen

Vor genau einem Jahr waren die 13. «Swiss Music Awards» im KKL eine der letzten erlaubten Grossveranstaltungen.

Die 14. Ausgabe musste nun ohne Publikum über die Bühne gehen. Dafür sollte diese 2021 wenigstens räumlich möglichst wieder etwas von Grösse ausstrahlen. In diesem Sinne wurden die ... weiter lesen

17:30

Montag
01.03.2021, 17:30

TV / Radio

Swiss Music Awards: der mega Sieg der Underdogs

Megawatt gewinnen den Swiss Music Award 2021 in der Kategorie «Best Breaking Act». Dieser Sieg ist besonders aussergewöhnlich, da es den Erfolg der Rockband aus dem Rheintal eigentlich gar ... weiter lesen

Megawatt gewinnen den Swiss Music Award 2021 in der Kategorie «Best Breaking Act». Dieser Sieg ist besonders aussergewöhnlich, da es den Erfolg der Rockband aus dem Rheintal eigentlich gar nicht geben dürfte, wie die Band dazu selber sagt.

Ihre Erfahrungen: Viele Radiostationen würden sich weigern, Mundartmusik zu spielen, ganz zu ... weiter lesen

09:04

Sonntag
28.02.2021, 09:04

TV / Radio

Ombudsfälle 2020: Zweifelhafte Ehre für Telebasel und Radio 3fach

22 Beanstandungen landeten im letzten Jahr im Briefkasten der Ombudsstelle der privaten Radio- und Fernsehveranstalter der Deutschschweiz. Eine leichte Zunahme gegenüber 2019, als nur 14 Mal reklamiert wurde.

Sch ... weiter lesen

22 Beanstandungen landeten im letzten Jahr im Briefkasten der Ombudsstelle der privaten Radio- und Fernsehveranstalter der Deutschschweiz. Eine leichte Zunahme gegenüber 2019, als nur 14 Mal reklamiert wurde.

Schön gleichmässig verteilten sich die Beanstandungen 2020 über die private TV- und Radio-Landschaft der Deutschschweiz. Viele Sender bekamen ein wenig Fett ab. Für ... weiter lesen

09:25

Sonntag
17.01.2021, 09:25

Marketing / PR

Mehmet Inan stösst zur Führungsequipe von Axel Springer All Media

Mehmet Inan nimmt neu Einsitz in die Geschäftsleitung von Axel Springer All Media (Asam) und wird gleichzeitig zum Chief Marketing Officer von Media Impact ernannt. Inan war bis 31 ... weiter lesen

Mehmet Inan nimmt neu Einsitz in die Geschäftsleitung von Axel Springer All Media (Asam) und wird gleichzeitig zum Chief Marketing Officer von Media Impact ernannt. Inan war bis 31. Januar 2020 für den Schweizer Privatsender 3+ tätig.

Als Marketingchef soll er seine Bewegtbild-Expertise bei Media Impact, dem Vermarkter der Verlagsgruppe ... weiter lesen

09:16

Freitag
17.04.2020, 09:16

Marketing / PR

Insta-Spassvogel Zeki Bulgurcu verlässt 3+

In seinen Clips auf Instagram und Facebook hat sich der Influencer in Diensten von 3+ die Kandidatinnen von «Der Bachelor», die Protagonisten aus «Bauer, ledig, sucht...» oder den Restauranttester Daniel ... weiter lesen

In seinen Clips auf Instagram und Facebook hat sich der Influencer in Diensten von 3+ die Kandidatinnen von «Der Bachelor», die Protagonisten aus «Bauer, ledig, sucht...» oder den Restauranttester Daniel Bumann auf scherzhafte Weise vorgeknöpft.

Nun hat sich Zeki Bulgurcu entschieden, den Privatsender nach zweieinhalb Jahren als «Social Media ... weiter lesen

22:48

Donnerstag
16.04.2020, 22:48

Medien / Publizistik

Verleger Peter Wanner: Rote Zahlen für Watson, Tele M1 und TeleBärn

Die AZ Medien AG von Verleger Peter Wanner hat im letzten Jahr mit dem Newsportal Watson, Tele M1 und TeleBärn um die 22 Millionen Franken umgesetzt und dabei einen ... weiter lesen

Die AZ Medien AG von Verleger Peter Wanner hat im letzten Jahr mit dem Newsportal Watson, Tele M1 und TeleBärn um die 22 Millionen Franken umgesetzt und dabei einen Verlust von knapp vier Millionen Franken erlitten.

Zusammen mit den Anteilen am Joint Venture CH Media kommt AZ Medien auf einen Umsatz von 246 Millionen ... weiter lesen

22:58

Mittwoch
15.04.2020, 22:58

TV / Radio

CH Media setzt Restauranttester auf Diät: Pause für Daniel Bumann

Als Reaktion auf die Werbeeinbrüche im TV-Geschäft hat CH Media die Eigenproduktion der Serie «Bumann, der Restauranttester» vorübergehend ausgesetzt. Die Massnahme kommt ergänzend zur Kurzarbeit zum ... weiter lesen

Als Reaktion auf die Werbeeinbrüche im TV-Geschäft hat CH Media die Eigenproduktion der Serie «Bumann, der Restauranttester» vorübergehend ausgesetzt. Die Massnahme kommt ergänzend zur Kurzarbeit zum Einsatz.

«Da keine Restaurants offen seien, gebe aus auch nichts zu testen», wurde Roger Elsener, Geschäftsführer ... weiter lesen

13:00

Freitag
03.04.2020, 13:00

TV / Radio

Nik Hartmann übernimmt Co-Leitung TV-Eigenproduktionen bei CH Media

Zusammen mit Miriam Martino übernimmt Nik Hartmann bei CH Media die Co-Leitung Eigenproduktionen TV National. Die beiden lösen Christina Noell ab, die das Unternehmen «auf eigenen Wunsch» verlässt ... weiter lesen

Zusammen mit Miriam Martino übernimmt Nik Hartmann bei CH Media die Co-Leitung Eigenproduktionen TV National. Die beiden lösen Christina Noell ab, die das Unternehmen «auf eigenen Wunsch» verlässt.

Fast 20 Jahre lang moderierte das Radio-Urgestein Nik Hartmann im Tagesprogramm von SRF 3. Zusätzlich ... weiter lesen

22:02

Sonntag
22.03.2020, 22:02

Medien / Publizistik

CH Media weist 19 Millionen Franken Gewinn aus

CH Media hat das erste vollständige Geschäftsjahr mit einem «soliden Ergebnis» hinter sich gebracht: Bei einem Umsatz von 448 Millionen Franken wurden ein Ebitda von 37 Millionen, ein ... weiter lesen

CH Media hat das erste vollständige Geschäftsjahr mit einem «soliden Ergebnis» hinter sich gebracht: Bei einem Umsatz von 448 Millionen Franken wurden ein Ebitda von 37 Millionen, ein Ebit von 20 Millionen und ein Gewinn von 19 Millionen erzielt.

Das letzte Jahr war geprägt von der «Zusammenführung von NZZ-Regionalmedien mit den Aktivitäten der ... weiter lesen

13:02

Samstag
21.03.2020, 13:02

TV / Radio

TV-Geschäft von CH Media: «Entscheidend ist Rekapitalisierung der zeitversetzten Nutzung»

Mehr Umsatz trotz Flaute im TV-Werbemarkt: CH Media hat sich mit seinen TV-Sendern wie 3+, TV24 oder TeleZüri zum Ziel gesetzt, die Einnahmen aus dem TV-Geschäft zu steigern ... weiter lesen

Mehr Umsatz trotz Flaute im TV-Werbemarkt: CH Media hat sich mit seinen TV-Sendern wie 3+, TV24 oder TeleZüri zum Ziel gesetzt, die Einnahmen aus dem TV-Geschäft zu steigern. Im Gespräch mit dem Klein Report erklärt Fernsehchef Roger Elsener, weshalb CH Media vom Wachstumspotenzial des TV-Mediums derart überzeugt ist.

«Wir glauben an die Zukunft vom Bewegtbild, die Nachfrage wird weiter steigen», sagte Roger Elsener ... weiter lesen

18:40

Donnerstag
13.02.2020, 18:40

TV / Radio

Name der neuen «Bachelorette» durchgesickert

Wochen bevor die neue «Bachelorette»-Staffel auf 3+ startet, macht der Name der neuen Rosen-Kavalierin bereits die Runde: Laut «Blick» wird Musical-Star Chanelle Wyrsch in Thailand den Männern den ... weiter lesen

Wochen bevor die neue «Bachelorette»-Staffel auf 3+ startet, macht der Name der neuen Rosen-Kavalierin bereits die Runde: Laut «Blick» wird Musical-Star Chanelle Wyrsch in Thailand den Männern den Kopf verdrehen.

In der RTL-Show «Deutschland sucht den Superstar» schaffte es die heute 23-jährige Zugerin vor zwei Jahren ... weiter lesen

21:14

Dienstag
11.02.2020, 21:14

Werbung

Virtue mit neuer Stimorol-Kampagne für «The Voice of Switzerland»

Die Castingshow «The Voice of Switzerland» ist zurück auf den Schweizer TV-Bildschirmen: Main Presenting Partner der neuen Staffel, die bei 3+ ausgestrahlt wird, ist Stimorol. Der Kaugummi-Hersteller lässt ... weiter lesen

Die Castingshow «The Voice of Switzerland» ist zurück auf den Schweizer TV-Bildschirmen: Main Presenting Partner der neuen Staffel, die bei 3+ ausgestrahlt wird, ist Stimorol. Der Kaugummi-Hersteller lässt in der neuen Kampagne die Hüften kreisen.

«Trau dich, den Mund aufzumachen», lautet der Claim, den Virtue Schweiz anlässlich des Sponsorings ... weiter lesen

21:58

Donnerstag
06.02.2020, 21:58

TV / Radio

CH Media und Blick TV auf der Suche nach dem «Roger-Federer-Erlebnis»

Totgesagte leben länger: Seit Jahren wird die Zukunft der Fernsehindustrie schwarzgemalt. Laut Alexander Duphorn, CEO des TV-Vermarkters Goldbach Media, ist nun tatsächlich ein kritischer Punkt erreicht. Duphorn geht ... weiter lesen

Totgesagte leben länger: Seit Jahren wird die Zukunft der Fernsehindustrie schwarzgemalt. Laut Alexander Duphorn, CEO des TV-Vermarkters Goldbach Media, ist nun tatsächlich ein kritischer Punkt erreicht. Duphorn geht davon aus, dass die Werberückgänge effektiv spürbar werden.

Vor diesem Hintergrund stellten sich Nathalie Wappler, Direktorin Schweizer Radio und Fernsehen ... weiter lesen

22:32

Mittwoch
29.01.2020, 22:32

Medien / Publizistik

CH Media legt 3 Plus und alle nationalen TV-Sender zusammen

Nach der Übernahme der 3 Plus Group hat CH Media nun eine grosse Umstrukturierung der nationalen TV-Sender aufgegleist: Per 1. Februar werden die Sender 3+, 4+, 5+, 6+ mit den ... weiter lesen

Nach der Übernahme der 3 Plus Group hat CH Media nun eine grosse Umstrukturierung der nationalen TV-Sender aufgegleist: Per 1. Februar werden die Sender 3+, 4+, 5+, 6+ mit den Sendern TV24, TV25 und S1 fusioniert.

«Das Team der 3-Plus-Sendergruppe und das Team von TV24, TV25 und S1 werden zusammengeführt ... weiter lesen