Content:

Freitag
27.09.2019

Medien / Publizistik

Media-Manager Thomas Spiegel kommt von Dentsu Schweiz: «Ansprechpartner für alle Belange der Redaktionen in 19 Ländern».

Thomas Spiegel, derzeit CEO von Dentsu Schweiz, wechselt zu Ringier: Dort zieht der Mediaagentur-Manager per 1. Februar 2020 in das Group Executive Board ein und wird zuständig für Global Media, also alle journalistischen Produkte der Ringier-Gruppe.

Ringier-Kommunikationschef René Beutner erklärte dem Klein Report, welcher Gedanke hinter der Neuverpflichtung steckt. «Marken in die digitale Welt zu transferieren, ist für Ringier entscheidend und wird auch in Zukunft ausschlaggebend für den Erfolg des Unternehmens sein. Deshalb macht es Sinn, mit Thomas Spiegel einen ausgewiesenen Digital-Experten zu engagieren.»

Der Media-Vermarkter Spiegel werde bei Ringier damit auch «Ansprechpartner für alle Belange der Redaktionen in 19 Ländern», so Beutner. Parallel zur Verantwortung für Global Media übernimmt Thomas Spiegel auch die Geschäftsführung der Blick-Gruppe von Alexander Theobald.

Unter Thomas Spiegel sollen vor allem die digitalen Medienaktivitäten von Ringier ausgebaut werden. «Ein konkretes Projekt ist der Start von Blick TV, der für das erste Quartal 2020 terminiert ist. Hier wird Thomas Spiegel als Geschäftsführer der Blick-Gruppe ab 1. Februar stark involviert sein», sagt René Beutner.

Alexander Theobald wiederum, der die Führung der Blick-Gruppe an Spiegel abgibt, wird zusätzlich zu seiner Aufgabe als Chief Operating Officer (COO) von Ringier Schweiz per 1. April 2020 auch neuer CEO der Ringier Axel Springer Schweiz AG. Er folgt damit auf Ralph Büchi.

Grund für den Wechsel ist Büchis neue Aufgabe als Aufsichtsratsvorsitzender der Axel Springer SE in Berlin, die er im April 2019 angetreten hat. Um sich ganz auf seine neue Aufgabe zu konzentrieren, wird Büchi «im besten gegenseitigen Einvernehmen und mit Ablauf seines Vertrags zum 31. Mai 2020 die Ringier AG verlassen», teilte das Medienunternehmen am Donnerstag mit.

Das Group Executive Board der Ringier AG setzt sich ab 1. Februar 2020 neu zusammen aus CEO Marc Walder, Finanzchefin Annabella Bassler (CFO), Robin Lingg, International Marketplaces, Thomas Spiegel, Global Media und Blick-Gruppe, sowie Alexander Theobald, COO Schweiz und CEO Ringier Axel Springer Schweiz AG.