Content:

22:34

Dienstag
12.02.2019, 22:34

Werbung

TWmedia-Inhaber Stephan Küng: «Unser Job wird zunehmend komplexer»

Wohin geht die Reise für TWmedia? Mit einem Bruttobetriebsertrag zwischen 2,5 und 5 Millionen Franken gehörte die Agentur zuletzt zu den elf ertragsstärksten Mediaagenturen der Leading ... weiter lesen

Wohin geht die Reise für TWmedia? Mit einem Bruttobetriebsertrag zwischen 2,5 und 5 Millionen Franken gehörte die Agentur zuletzt zu den elf ertragsstärksten Mediaagenturen der Leading Swiss Agencies (LSA).

Am Basler Rheinknie betreut die Agentur mittlerweile Mediaspendings in einem Volumen ... weiter lesen

19:30

Dienstag
12.02.2019, 19:30

Digital

PC stellt präzisere Diagnosen als Arzt

Big Data hat längst den menschlichen Organismus erreicht. Ein in China entwickeltes PC-Programm stellt inzwischen zuverlässigere Krankendiagnosen als junge Ärzte mit noch wenig Patientenerfahrung.

Das an einem chinesischen ... weiter lesen

Big Data hat längst den menschlichen Organismus erreicht. Ein in China entwickeltes PC-Programm stellt inzwischen zuverlässigere Krankendiagnosen als junge Ärzte mit noch wenig Patientenerfahrung.

Das an einem chinesischen Spital entwickelte Programm wurde mit den elektronischen Dossiers von über einer ... weiter lesen

19:10

Dienstag
12.02.2019, 19:10

TV / Radio

Sesselrücken bei der RTL-Spitze

Unter dem neuen Geschäftsführer Jörg Graf stellt sich RTL neu auf: Unterhaltungschef Tom Sänger verlässt den Medienkonzern «auf eigenen Wunsch». Neu leiten der bisherige Vox-Chefredaktor ... weiter lesen

Unter dem neuen Geschäftsführer Jörg Graf stellt sich RTL neu auf: Unterhaltungschef Tom Sänger verlässt den Medienkonzern «auf eigenen Wunsch». Neu leiten der bisherige Vox-Chefredaktor Kai Sturm und RTL-Comedy-Leiter Markus Küttner als Doppelspitze die Unterhaltungssparte des Privat-TVs.

«In diesen Zeiten des Umbruchs möchte ich mich ... weiter lesen

14:06

Dienstag
12.02.2019, 14:06

Kino

Berlinale vergibt drei Preise für unfertige Filme

Am sogenannten «Co-Production Market» der Berlinale sind drei Filmprojekte mit Geldpreisen ausgezeichnet worden. Der Eurimages Co-Production Development Award ging an das Projekt «Alcarràs» von der spanischen Regiseurin Carla Sim ... weiter lesen

Am sogenannten «Co-Production Market» der Berlinale sind drei Filmprojekte mit Geldpreisen ausgezeichnet worden. Der Eurimages Co-Production Development Award ging an das Projekt «Alcarràs» von der spanischen Regiseurin Carla Simón.

Mit 20‘000 Euro unterstützt die europäische Filmförderung Eurimages mit dem Award «die weitere ... weiter lesen

10:20

Dienstag
12.02.2019, 10:20

Kino

Gesichtsscanner von ETH und Disney ausgezeichnet

Die ETH hat zusammen mit Disney einen Gesichtsscanner entwickelt. Die Software, die Mimik aufzeichnet und animierte Figuren erschafft, ist nun bei den Oscar-Verleihungen geehrt worden.

Bisher benötigten Scanner, die ... weiter lesen

Die ETH hat zusammen mit Disney einen Gesichtsscanner entwickelt. Die Software, die Mimik aufzeichnet und animierte Figuren erschafft, ist nun bei den Oscar-Verleihungen geehrt worden.

Bisher benötigten Scanner, die bewegte Gesichtsausdrücke aufzeichneten, spezielles Make-up auf der Haut. Das ... weiter lesen

10:20

Dienstag
12.02.2019, 10:20

Medien / Publizistik

«Sonntags-Blick» wirft «Inside Paradeplatz» Fake News vor

Erst kürzlich wurde Lukas Hässig, Inhaber und Betreiber des Finanzblogs «Inside Paradeplatz», wegen seiner Recherchen und investigativen Artikeln zur Raiffeisen-Affäre um Pierin Vincenz zum Journalisten des Jahres ... weiter lesen

Erst kürzlich wurde Lukas Hässig, Inhaber und Betreiber des Finanzblogs «Inside Paradeplatz», wegen seiner Recherchen und investigativen Artikeln zur Raiffeisen-Affäre um Pierin Vincenz zum Journalisten des Jahres 2018 gekürt.

Jetzt sieht er sich auf der einen Seite viel Zuspruch, auf der anderen einem Shitstorm ausgesetzt. Der ... weiter lesen

10:10

Dienstag
12.02.2019, 10:10

Vermarktung

Vermeintlicher Investor als Betrüger?

Seit mehreren Monaten wartet die «Beach Sports Lucerne AG» auf das Geld eines Investors aus Bahrain, wie das unabhängige Onlinemagazin «zentralplus» schreibt.

Insgesamt sollten 2,5 Millionen Franken an ... weiter lesen

Seit mehreren Monaten wartet die «Beach Sports Lucerne AG» auf das Geld eines Investors aus Bahrain, wie das unabhängige Onlinemagazin «zentralplus» schreibt.

Insgesamt sollten 2,5 Millionen Franken an den Vierwaldstättersee fliessen, Geld, das dringend ... weiter lesen