Content:

 

14:14

Dienstag
04.10.2016, 14:14

TV / Radio

Wechsel von Radio 24 zu TeleZüri

Elena Bernasconi wechselt auf Anfang November von Radio24 zu TeleZüri. Sie will ihr «Erfahrungsgebiet in den elektronischen Medien ausbauen», sagte die Moderatorin am Montag zum Wechsel innerhalb der AZ-Mediengruppe ... weiter lesen

Elena Bernasconi acht Jahre am Mikrofon

Elena Bernasconi wechselt auf Anfang November von Radio24 zu TeleZüri. Sie will ihr «Erfahrungsgebiet in den elektronischen Medien ausbauen», sagte die Moderatorin am Montag zum Wechsel innerhalb der AZ-Mediengruppe.

Beim Radiosender hatte sie acht Jahre lang als Moderatorin ... weiter lesen

16:48

Dienstag
20.09.2016, 16:48

TV / Radio

«Qualitätsrating» TV & Radio: SRG-Sendungen unter sich

Überregionale Informationssendungen im Rundfunk sind bekanntlich fast ausschliesslich Sache der SRG. Und so ist die Teilstudie zu den Radio- und TV-Sendungen im aktuellen Medienqualitätsrating praktisch ein hausinternes SRG-Rating: Von ... weiter lesen

«Echo der Zeit»: Leuchtturm unter SRG-Formaten

Überregionale Informationssendungen im Rundfunk sind bekanntlich fast ausschliesslich Sache der SRG. Und so ist die Teilstudie zu den Radio- und TV-Sendungen im aktuellen Medienqualitätsrating praktisch ein hausinternes SRG-Rating: Von den zehn untersuchten Formaten stammen alleine acht aus der SRF- respektive RTS-Küche.

Einsam und verlassen unter so viel SRG-Content wirken da ... weiter lesen

22:04

Dienstag
26.07.2016, 22:04

TV / Radio

Steffi Buchli reist ohne Kind und Kegel nach Rio

Nicht nur Steffi Buchli (37) erinnert sich noch mit Grauen an die hitzige Debatte, die sie auslöste, weil sie sich erlaubt hatte, vier Monaten nach der Geburt von T ... weiter lesen

Nicht nur Steffi Buchli (37) erinnert sich noch mit Grauen an die hitzige Debatte, die sie auslöste, weil sie sich erlaubt hatte, vier Monaten nach der Geburt von Töchterchen Karlie ihre Arbeit als Sportreporterin und -moderatorin bei SRF wieder aufzunehmen. Ein regelrechter Shitstorm brach über Steffi Buchli herein.

Rückblickend ging ihr der Shirtstorm «am Hintern vorbei» ... weiter lesen

12:14

Dienstag
31.03.2015, 12:14

TV / Radio

Patricia Schmid moderiert neues Wissensmagazin

Mit «Da Vinci - Die Welt des Wissens» erhält die Schweizer Fernsehlandschaft ab dem 14. April ein neues Wissensmagazin. Die TeleZüri-Moderatorin Patricia Schmid vermittelt Wissenswertes aus aller Welt - von ... weiter lesen

patriciaschmid

Mit «Da Vinci - Die Welt des Wissens» erhält die Schweizer Fernsehlandschaft ab dem 14. April ein neues Wissensmagazin. Die TeleZüri-Moderatorin Patricia Schmid vermittelt Wissenswertes aus aller Welt - von alltäglichen Phänomenen über komplexe wissenschaftliche Fragen bis hin zu kuriosen Entdeckungen und aktuellen Erkenntnissen.

Die erste Sendung mit dem Titel «Mystery» widmet sich geheimnisvollen Phänomenen wie dem Voodoo-Zauber, alten Mythen und dem menschlichen Aberglauben. Woher kommt Voodoo und wird ... weiter lesen

12:02

Dienstag
31.03.2015, 12:02

TV / Radio

«Züri Zünftig!»: «Sächsilüüte»-Special auf TeleZüri

Anfang April blickt TeleZüri in der vierteiligen Spezialsendung «Züri Zünftig!» hinter die Kulissen des Zürcher «Sächsilüüte». Während viele das Traditionsfest von Kindesbeinen an ... weiter lesen

sechselauten

Anfang April blickt TeleZüri in der vierteiligen Spezialsendung «Züri Zünftig!» hinter die Kulissen des Zürcher «Sächsilüüte». Während viele das Traditionsfest von Kindesbeinen an kennen und dieses entweder vor Ort oder am heimischen Fernseher mitverfolgen, sind Ursprung und Hintergründe des jährlichen Treibens in der Limmatstadt nur wenigen bekannt. So sieht dies jedenfalls die PR-Stelle.

Et voilà: Der VJ Roman Wasik porträtiert den Zunftmeister der Zunft zur Schmiden und begleitet ihn zum Vorgespräch mit Ehrengast ... weiter lesen

19:04

Mittwoch
21.01.2015, 19:04

TV / Radio

Lifestyle-Videojournalist verlässt TeleZüri

Videojournalist Christian Beck wird TeleZüri auf Ende April 2015 verlassen. Er hat in den vergangenen siebeneinhalb Jahren bei TeleZüri gearbeitet, davon über sechs Jahre auf der Lifestyle-Redaktion. Beck ... weiter lesen

Videojournalist Christian Beck wird TeleZüri auf Ende April 2015 verlassen. Er hat in den vergangenen siebeneinhalb Jahren bei TeleZüri gearbeitet, davon über sechs Jahre auf der Lifestyle-Redaktion. Beck hat sich entschlossen, ein Auszeit zu nehmen und sich dann neu zu orientieren.

«Ich bin schon seit längerer Zeit offen für Neues», erklärte Beck am Dienstag dem Klein Report. «Da sich bis anhin (auch intern) nichts ergeben hat, habe ich mich entschlossen, erstmal eine ... weiter lesen

07:22

Donnerstag
30.10.2014, 07:22

Medien / Publizistik

AZ Medien mit neuer Organisation in der Region Olten

Die AZ Medien führen in Olten neue Strukturen ein: Die Verkaufsaktivitäten werden unter einer Leitung zusammengeführt und die Redaktion des «Oltner Tagblattes» organisatorisch in die «az Nordwestschweiz ... weiter lesen

Die AZ Medien führen in Olten neue Strukturen ein: Die Verkaufsaktivitäten werden unter einer Leitung zusammengeführt und die Redaktion des «Oltner Tagblattes» organisatorisch in die «az Nordwestschweiz» integriert. Die Neuorganisation erfolgt im Zuge der Übernahme der Dietschi AG.

«Mit der Zusammenführung der Verkaufsteams kann der Werbemarkt im Raum Olten effizienter betreut werden», so Dietrich Berg, Geschäftsführer Zeitungen bei den AZ Medien ... weiter lesen

08:28

Freitag
17.10.2014, 08:28

TV / Radio

2 + 1: Peter Wanner hält indirekte Beteiligung an Radio 32

Die AZ Medien AG darf sich indirekt an Radio 32 beteiligen. Dies entschied das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (Uvek). Die indirekte Beteiligung erlangten die ... weiter lesen

Verleger Peter Wanner         ©Aargauer Zeitung

Die AZ Medien AG darf sich indirekt an Radio 32 beteiligen. Dies entschied das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (Uvek). Die indirekte Beteiligung erlangten die AZ Medien von Verleger Peter Wanner durch die Übernahme der Mehrheit der Dietschi AG.

«Das Uvek kommt zum Schluss, dass es der Dietschi AG - und damit indirekt der AZ Medien AG - weder rechtlich noch faktisch möglich ist, bestimmenden Einfluss auf das konzessionierte ... weiter lesen

12:22

Montag
06.10.2014, 12:22

TV / Radio

TeleZüri feiert 20. Geburtstag mit viel Prominenz im Zürcher Komplex 457

Christoph Blocher stürzt am Zürcher Sechseläuten von der Bühne, ein verärgerter Ueli Maurer verlässt das «SonnTalk»-Studio und eine agressive Katze versenkt ihre Z ... weiter lesen

Markus Gilli, Patricia Boser, Hugo Bigi und Tina Biedermann (v.l.)

Christoph Blocher stürzt am Zürcher Sechseläuten von der Bühne, ein verärgerter Ueli Maurer verlässt das «SonnTalk»-Studio und eine agressive Katze versenkt ihre Zähne in Markus Gillis Finger. Diese Pleiten-Pech-und-Pannen-Bilder flimmerten an der TeleZüri-Jubiläumsparty über den Bildschirm.

400 Leute aus der Medienbranche und der Werbeindustrie feierten am Donnerstagabend den Geburtstag des Zürcher TV-Senders im Komplex 457. Nachdem sie ... weiter lesen

07:20

Montag
06.10.2014, 07:20

TV / Radio

TeleZüri-Jubiläumsparty: Stimmung wie an einem Klassentreffen

Wie ein Bienenstock summte der Saal des Zürcher Komplex 457 an der Geburtstagsparty des Senders TeleZüri. Die Medienbranche traf sich in lockerer Atmosphäre, lachte über den gelungenen ... weiter lesen

Girsberger, Baur und Wanner (v.l.)

Wie ein Bienenstock summte der Saal des Zürcher Komplex 457 an der Geburtstagsparty des Senders TeleZüri. Die Medienbranche traf sich in lockerer Atmosphäre, lachte über den gelungenen Auftritt von Komiker Fabian Unteregger, sah alte Freunde wieder und tauschte sich mit Cüpli in der Hand über die eine oder andere Geschäftsidee aus.

«Ein Klassentreffen meiner früheren Helden», beschrieb Jonathan «Jontsch» Schächter, Moderator bei Radio 24 und TeleZüri, dem Klein Report die ... weiter lesen

09:04

Freitag
03.10.2014, 09:04

TV / Radio

Zwei neue Mitarbeiterinnen bei TeleZüri

Nicole Fritschi ist neu im News-Team von TeleZüri. Seit dem 1. Oktober arbeitet Fritschi als Reporterin und Inputterin beim Zürcher Regionalsender.

Vor ihrem Engagement bei TeleZüri war ... weiter lesen

Nicole Fritschi ist neu im News-Team von TeleZüri. Seit dem 1. Oktober arbeitet Fritschi als Reporterin und Inputterin beim Zürcher Regionalsender.

Vor ihrem Engagement bei TeleZüri war Fritschi eines der Gesichter von Tele Top. Unter anderem moderierte sie den «Top Talk» und die «Top News», war Tages- ... weiter lesen

23:10

Donnerstag
02.10.2014, 23:10

TV / Radio

20 Jahre TeleZüri: Innovation statt Sparwut beim Zürcher Fernsehsender

20 Kerzen dürfen Markus Gilli und sein Team bei TeleZüri ausblasen. Bevor die Geburtstagskerzen überhaupt angezündet werden konnten, musste beim Lokalsender viel Arbeit geleistet werden. Der Klein ... weiter lesen

20 Jahre Markus Gilli

20 Kerzen dürfen Markus Gilli und sein Team bei TeleZüri ausblasen. Bevor die Geburtstagskerzen überhaupt angezündet werden konnten, musste beim Lokalsender viel Arbeit geleistet werden. Der Klein Report sprach mit Markus Gilli, Chefredaktor der TV-Senderfamilie der AZ Medien, über Sparwut, Politiker und seine Anfänge als freier Mitarbeiter beim Zürcher Sender.

20 Jahre TeleZüri, was bedeutet dieses Jubiläum für Sie ganz persönlich?
Markus Gilli: «Das Jubiläum hat für mich und für mein ganzes Team eine sehr grosse Bedeutung. Wir sind in Hochstimmung und freuen uns über alle positiven ... weiter lesen

19:32

Mittwoch
24.09.2014, 19:32

TV / Radio

Züri-Promis moderieren Wetter auf TeleZüri

Ob das Wetter so besser wird? Niemand weiss noch nichts Genaueres, bevor am Montagabend Kabarettist Beat Schlatter zur Wetterfee auf TeleZüri mutiert. Als Assistenten lässt Schlatter einen Nacktjogger ... weiter lesen

Kabarettist Beat Schlatter mit Flitzer

Ob das Wetter so besser wird? Niemand weiss noch nichts Genaueres, bevor am Montagabend Kabarettist Beat Schlatter zur Wetterfee auf TeleZüri mutiert. Als Assistenten lässt Schlatter einen Nacktjogger durchs Wetterstudio sausen, um die tieferen Temperaturen anzukündigen.

Am Dienstag kalauert dann der urchige Wetterschmöcker Martin Horat vor den Satellitenbildern - und das alles aus Anlass des ... weiter lesen

07:02

Mittwoch
11.06.2014, 07:02

TV / Radio

«TalkTäglich»-Produzentin verlässt TeleZüri

Die «TalkTäglich»-Produzentin Priska Wolff will sich beruflich verändern und verlässt TeleZüri. Wolff hatte während knapp sieben Jahren für den Zürcher Regional-TV-Sender und ... weiter lesen

Die «TalkTäglich»-Produzentin Priska Wolff will sich beruflich verändern und verlässt TeleZüri. Wolff hatte während knapp sieben Jahren für den Zürcher Regional-TV-Sender und die TV-Senderfamilie der AZ Medien die Diskussionssendungen «TalkTäglich» und «SommerTalk» produziert.

Wohin Priska Wolff wechseln wird, steht noch nicht fest. Auch die Nachfolge in der ... weiter lesen

22:08

Samstag
07.06.2014, 22:08

TV / Radio

TeleZüri mit Zuschauerrekord im Mai

Der Regional-TV-Sender TeleZüri hat im Mai den höchsten Marktanteil bei den 15- bis 49-Jährigen erreicht, seit das neue TV-Messsystem eingeführt wurde. Der Zürcher Sender erreichte ... weiter lesen

Der Regional-TV-Sender TeleZüri hat im Mai den höchsten Marktanteil bei den 15- bis 49-Jährigen erreicht, seit das neue TV-Messsystem eingeführt wurde. Der Zürcher Sender erreichte bei der werberelevanten Zielgruppe einen Marktanteil von 1,36 Prozent.

Der Marktanteil ist gegenüber dem Vorjahresmonat um 47 Prozent angestiegen, genauso wie die durchschnittliche ... weiter lesen

08:38

Mittwoch
06.03.2013, 08:38

TeleZüri geht mit neuer Website online, TeleBärn und Tele M1 folgen

TeleZüri präsentiert sich im Netz mit einer komplett überarbeiteten Website. Realisiert wurde der Internetauftritt des Lokalsenders der AZ Medien von der Zeix AG, die für das Konzept ... weiter lesen

NULL

TeleZüri präsentiert sich im Netz mit einer komplett überarbeiteten Website. Realisiert wurde der Internetauftritt des Lokalsenders der AZ Medien von der Zeix AG, die für das Konzept und die grafische Gestaltung zuständig war, und der Previon AG, welche die Umsetzung besorgte.

Neben einer Optimierung des Streaming-Angebots - Sendungen sind live und zeitversetzt abrufbar - seien die redaktionellen Workflows vereinfacht und die Mehrfachverwertung von ... weiter lesen

14:20

Mittwoch
14.11.2012, 14:20

TV / Radio

SVP-Nationalrat Alfred Heer kann wegen Aussagen auf TeleZüri nicht belangt werden

Der Politiker Alfred Heer geniesst den Schutz durch die parlamentarische Immunität. Der Zürcher SVP-Nationalrat kann für seine dümmlichen Aussagen auf dem Regionalsender TeleZüri nicht strafrechtlich ... weiter lesen

NULL

Der Politiker Alfred Heer geniesst den Schutz durch die parlamentarische Immunität. Der Zürcher SVP-Nationalrat kann für seine dümmlichen Aussagen auf dem Regionalsender TeleZüri nicht strafrechtlich verfolgt werden, da die Immunitätskommission des Nationalrats (IKN) beschlossen hat, dessen parlamentarische Immunität nicht aufzuheben. Jetzt wird noch die Ständeratskommission das Thema angehen.

Die Staatsanwaltschaft des Kantons Zürich hat im September nach Aussagen Heers im «SonnTalk» auf TeleZüri ein Strafverfahren wegen Rassendiskriminierung eröffnet. Der SVP-Nationalrat sagte damals: «Gerade die jungen ... weiter lesen