Content: TV / Radio

15:37

Donnerstag
29.09.2022, 15:37

TV / Radio

Netflix zelebriert Nekrophilie und Serienmörder statt den Opfern eine Geschichte zu geben

Die Abgründe einiger Menschen sind so tief, dass wir eigentlich davon so wenig als möglich erfahren sollten. Netflix hat einen neuen Hit: Den Kannibalen und Serienmörder Jeffrey ... weiter lesen

Und es sind noch einige mehr: Die Opfer des entsetzlichen Serienmörders, der auf Netflix neuen Ruhm erfährt…          (Bild: Twitter unter #Dahmer)

Die Abgründe einiger Menschen sind so tief, dass wir eigentlich davon so wenig als möglich erfahren sollten. Netflix hat einen neuen Hit: Den Kannibalen und Serienmörder Jeffrey Dahmer, dargestellt als «sexy Monster».

Der homosexuelle Psychopath wird als armes Kind dargestellt, das unter einer  ... weiter lesen

12:44

Donnerstag
29.09.2022, 12:44

TV / Radio

Käufer gesucht für Radio Zürisee

Bei der Bekanntgabe des Rückzugs der Familie Gut aus dem Mediengeschäft am Mittwochnachmittag blieb offen, was mit der Radio Zürisee AG passieren wird.

«Die Mehrheitseigner haben ihre ... weiter lesen

Aus dem 1983 gegründeten Radio Zürisee entstand 1988 die Zürichsee Medien AG. Jetzt zieht sich die Familie Gut zurück. (Bild © Radio Zürisee)

Bei der Bekanntgabe des Rückzugs der Familie Gut aus dem Mediengeschäft am Mittwochnachmittag blieb offen, was mit der Radio Zürisee AG passieren wird.

«Die Mehrheitseigner haben ihre Eignerstrategie überarbeitet und werden sich künftig auf das Liegenschaftenportfolio konzentrieren», sagte Beat Lauber, Verwaltungsratspräsident Zürichsee Medien AG, auf ... weiter lesen

11:01

Donnerstag
29.09.2022, 11:01

TV / Radio

Medienkritik: Deutschlandfunks doppelter Standard

Netflix zeigt momentan einen grossen Hit: «Sei lieb – Bete und gehorche». 

Hinter der Netflix-Doku steht eine wahre Geschichte einer grausamen Mormonen-Sekte und dessen Anführer Waren Jeffs. Hunderte von kleinen ... weiter lesen

Die erste Sorge bei den Iran-Protesten gilt im Deutschlandfunk der möglichen Islamophobie in Deutschland. (Bildschirmfoto Deutschlandfunk)

Netflix zeigt momentan einen grossen Hit: «Sei lieb – Bete und gehorche». 

Hinter der Netflix-Doku steht eine wahre Geschichte einer grausamen Mormonen-Sekte und dessen Anführer Waren Jeffs. Hunderte von kleinen Mädchen ... weiter lesen

11:00

Donnerstag
29.09.2022, 11:00

TV / Radio

Ueli Maurer kommt gut weg bei den SRF-Ombudsleuten

Bei einem Auftritt an einem SVP-Anlass in Bühler im Appenzellischen bezeichnete Bundesrat Ueli Maurer den Ukraine-Krieg als einen «Stellvertreterkrieg» zwischen Westen und Osten.

Das Diktum sorgte Mitte August f ... weiter lesen

Stein des Anstosses: «Guet wegcho tuet de Ueli Murer bide wenigschte», sagte die SRF-Moderatorin über seine «Stellvertreterkrieg»-These.  (Bild Screenshot SRF)

Bei einem Auftritt an einem SVP-Anlass in Bühler im Appenzellischen bezeichnete Bundesrat Ueli Maurer den Ukraine-Krieg als einen «Stellvertreterkrieg» zwischen Westen und Osten.

Das Diktum sorgte Mitte August für einigen Wirbel in Online-Kommentaren der Zeitungen und auf Twitteria. Nun hat es auch ... weiter lesen

18:20

Mittwoch
28.09.2022, 18:20

TV / Radio

Netflix-Nachfrage schwächelt

Die Filmabrufe auf Abo- und Streamingdiensten haben 2021 im Vergleich zum Vorjahr um 19 Prozent zugelegt, wie aus Zahlen hervorgeht, die das Bundesamt für Statistik am Mittwoch publiziert hat ... weiter lesen

Die Filmabrufe auf Abo- und Streamingdiensten haben 2021 im Vergleich zum Vorjahr um 19 Prozent zugelegt, wie aus Zahlen hervorgeht, die das Bundesamt für Statistik am Mittwoch publiziert hat.

Was nach einem saftigen Plus aussieht, ist relativ schwach: 2020 wuchsen die Streams noch ... weiter lesen

23:13

Dienstag
27.09.2022, 23:13

TV / Radio

Hat RTS den Tabakgiganten Philip Morris in die Falle gelockt?

Fast 16 Minuten ist er lang, der Bericht der Sendung «Mise au Point» von Radio Télévision Suisse (RTS) über den Zigarettenhersteller Philip Morris Schweiz, ausgestrahlt am 7. November ... weiter lesen

Philip Morris wollte einen Abschnitt eines Interviews rausschneiden lassen, RTS übertönte ihn lediglich mit einem Piepton. (Bild Screenshot RTS)

Fast 16 Minuten ist er lang, der Bericht der Sendung «Mise au Point» von Radio Télévision Suisse (RTS) über den Zigarettenhersteller Philip Morris Schweiz, ausgestrahlt am 7. November 2021.

Die Schweizer Einheit des Tabakmultis warf RTS vor, im Beitrag sei aus einem ... weiter lesen

14:45

Dienstag
27.09.2022, 14:45

TV / Radio

SRG dreht Heizung runter

Die Schweizer Unternehmen bereiten sich auf eine Stromlücke vor. So auch die SRG.

So werden beispielsweise die leuchtenden Logos an den Gebäuden und auch die Umgebungsbeleuchtung ausgeschaltet, «sofern ... weiter lesen

1,5 bis 2 Grad kühler: SRG-Büros in Bern

Die Schweizer Unternehmen bereiten sich auf eine Stromlücke vor. So auch die SRG.

So werden beispielsweise die leuchtenden Logos an den Gebäuden und auch die Umgebungsbeleuchtung ausgeschaltet, «sofern sie nicht aus Sicherheitsgründen notwendig ... weiter lesen