Content: Medien / Publizistik

Medien / Publizistik 

18:53

Mittwoch
18.05.2022, 18:53

Medien / Publizistik

Medienkritik: «Frankfurter Allgemeine Zeitung» gibt sich europapolitisch, «Süddeutsche Zeitung» betreibt Nabelschau

Die politische Polarisierung zeigt sich im Zeitungswesen in Deutschland im Stil. Während der FAZ-Frühdenker im «Newsletter für Deutschland» auf sicherheits- und europapolitische Informationen setzt, fokussiert die «S ... weiter lesen

Medienkritik-Klein-Report-FAZ-gibt-sich-europapolitisch-SZ-betreibt-Nabelschau

Die politische Polarisierung zeigt sich im Zeitungswesen in Deutschland im Stil. Während der FAZ-Frühdenker im «Newsletter für Deutschland» auf sicherheits- und europapolitische Informationen setzt, fokussiert die «Süddeutsche Zeitung» (SZ) auf Entertainment, Gesundheitstipps und innenpolitische Panikmache.

Allein der Unterschied in der Wortwahl ist frappierend: Die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» (FAZ) ... weiter lesen

17:45

Mittwoch
18.05.2022, 17:45

Medien / Publizistik

Gerhard Schröder: Geduld aufgebraucht, Ampel will Sonderrechte neu regeln

Die Kritik wird immer lauter. Doch Gerhard Schröder lässt immer noch nichts von sich hören. Die Geduld mit dem Altkanzler scheint deshalb langsam aufgebraucht.

Wie die «Tagesschau ... weiter lesen

Das letzte Kapitel von Gerds Biografie muss wohl umgeschrieben werden...              (Cover © DVA)

Die Kritik wird immer lauter. Doch Gerhard Schröder lässt immer noch nichts von sich hören. Die Geduld mit dem Altkanzler scheint deshalb langsam aufgebraucht.

Wie die «Tagesschau» und der «Spiegel» am Mittwoch übereinstimmend berichten, könnte ... weiter lesen

12:05

Mittwoch
18.05.2022, 12:05

Medien / Publizistik

«Jargon durchbrechen»: BBC pusht Vertrieb via Instagram

Vor einem Jahr startete BBC News recht zurückhaltend auf Instagram. Inzwischen publiziert die Nachrichtenfabrik der altehrwürdigen British Broadcasting Corporation um die 20 Stories pro Tag auf der schicken ... weiter lesen

 Häppchen-Journalismus: Aus einem ausführlichen BBC-Interview mit dem Tennisstar Novak Djokovic wurde auf Instagram ein einminütiges Speeddate...

Vor einem Jahr startete BBC News recht zurückhaltend auf Instagram. Inzwischen publiziert die Nachrichtenfabrik der altehrwürdigen British Broadcasting Corporation um die 20 Stories pro Tag auf der schicken Plattform, die das Visuelle ehrt.

Der Instawalk von BBC News erreicht inzwischen gegen 20 Millionen Follower. Dabei will der ... weiter lesen

10:28

Mittwoch
18.05.2022, 10:28

Medien / Publizistik

Medienpreis für Qualitätsjournalismus: Reportage über eine Heimatlose gewinnt Gold

Im Hotel Baur au Lac in Zürich wurde am Dienstag der Medienpreis für Qualitätsjournalismus verliehen. Unter anderem konnten Lukas Lippert vom «Beobachter» und Andrea Hauner vom «NZZ ... weiter lesen

Preisgekrönt: «Ohne Heimat» erzählt die Geschichte von Susanna, die vor ihrem Suizid 18 Jahre lang als «vorläufig Aufgenommene» in der Schweiz lebte. (Bild Beobachter)

Im Hotel Baur au Lac in Zürich wurde am Dienstag der Medienpreis für Qualitätsjournalismus verliehen. Unter anderem konnten Lukas Lippert vom «Beobachter» und Andrea Hauner vom «NZZ Format» einen Preis in Empfang nehmen.

Die Jury stand auch in diesem Jahr unter der Ägide von Norbert Bernhard als Gründer und Stifter ... weiter lesen

10:14

Mittwoch
18.05.2022, 10:14

Medien / Publizistik

Investigativjournalist Martin Stoll verlässt Tamedia nach 32 Jahren

«Ich verlasse den Tanker Tamedia und steige nach 32 Jahren bei ‚Tages-Anzeiger‘, ‚Facts‘ und ‚SonntagsZeitung‘ auf den Kahn um, an dem ich zehn Jahre in der Freizeit und im Teilzeitamt ... weiter lesen

Martin Stoll widmet sich in Zukunft ganz dem Verein Öffentlichkeitsgesetz... (Bild zVg.)

«Ich verlasse den Tanker Tamedia und steige nach 32 Jahren bei ‚Tages-Anzeiger‘, ‚Facts‘ und ‚SonntagsZeitung‘ auf den Kahn um, an dem ich zehn Jahre in der Freizeit und im Teilzeitamt gearbeitet habe.»

Und das ist der Verein Öffentlichkeitsgesetz, für den der Journalist Martin Stoll seit Jahren arbeitet ... weiter lesen

10:08

Mittwoch
18.05.2022, 10:08

Medien / Publizistik

«Zeit»-Mitherausgeber Josef Joffe stolpert über Cum-Ex-Skandal und dankt ab

Der Journalist Josef Joffe lässt sein Amt als Herausgeber der Wochenzeitung «Die Zeit» ruhen. Der Journalist war in die Kritik geraten, weil er offenbar einen befreundeten Bankier vor einem ... weiter lesen

Josef Joffe...            (Bild: Hamburg Media School)

Der Journalist Josef Joffe lässt sein Amt als Herausgeber der Wochenzeitung «Die Zeit» ruhen. Der Journalist war in die Kritik geraten, weil er offenbar einen befreundeten Bankier vor einem kritischen Bericht seiner Zeitung gewarnt hatte.

Konkret schickte Josef Joffe dem Bankier Max Warburg einen privaten Brief, in welchem ... weiter lesen

11:04

Dienstag
17.05.2022, 11:04

Medien / Publizistik

Wechsel in der Leitung des Foodbereichs bei Medienart: Andrea Mäusli folgt auf Brigit Langhart

Andrea Mäusli, Chefredaktorin des Magazins «le Menu», verantwortet ab 1. Juni zusätzlich sämtliche Foodprojekte der Medienart AG. «Von der Konzeption bis zur Realisation aller Auftragsproduktionen von Drittkunden ... weiter lesen

Andrea Mäusli, Chefredaktorin des Magazins «le Menu», übernimmt zusätzliche Aufgaben...

Andrea Mäusli, Chefredaktorin des Magazins «le Menu», verantwortet ab 1. Juni zusätzlich sämtliche Foodprojekte der Medienart AG. «Von der Konzeption bis zur Realisation aller Auftragsproduktionen von Drittkunden, von der Entwicklung kulinarischer Projekte bis zu deren Präsentation», teilt der Verlag aus Aarau dem Klein Report mit.

Mäusli löse Brigit Langhart ab, die neben ... weiter lesen