Content:

Sonntag
19.07.2020

Medien / Publizistik

Fredy Bayard, Besitzer der Mengis Druck und Verlag AG, ist auf Einkaufstour... (© «Walliser Bote»)

«Per 1. Februar 2021 übernimmt das Trio Thomas Herbert, Silvia Bayard und Fredy Bayard alle ehemaligen Schild- und Herren-Globus-Filialen sowie alle Navyboot-Filialen der der Globus-Gruppe.»

Das gab der Warenhauskonzern am Freitag bekannt, nachdem tags zuvor alle Verträge mit dem ehemaligen Globus-CEO Thomas Herbert und Modeunternehmer und Verleger Fredy Bayard und Ehefrau Silvia Bayard unterzeichnet worden seien. Damit wechseln 31 Fachgeschäfte von Gloubs die Hand und «alle 320 Mitarbeitenden werden von der Käuferschaft übernommen», wie die Globus-Gruppe mitteilt.

Ziel der neuen Besitzer sei es, «die Filialen je nach Grösse, Lage und Potenzial entweder unter dem Namen ‚Bayard Co Ltd’ oder ‚Navyboot‘ zu sanieren, neu zu positionieren und rentabel zu betreiben», heisst es von Seiten der Globus-Gruppe, die ihrerseits erst Anfang Februar vom Migros-Genossenschaftsbund (MGB) an das Joint Venture von Signa und Central Group, Eigentümer der KaDeWe-Gruppe, Rinascente und Illum, verkauft worden ist.

Die neuen Globus-Besitzer fokussieren auf das Luxus- und Premiumwarenhaus-Geschäft.

Fredy Bayard ist Anfang 2018 ins Verlagsgeschäft eingestiegen. Der langjährige Inhaber des Berner Modegeschäfts Mode Bayard hat die Mehrheit der Mengis Druck und Verlag AG übernommen und präsidiert nun den Verwaltungsrat.

So wechselten der «Walliser Bote», die «RhoneZeitung», der Rotten Verlag und die Druckerei der Gruppe den Besitzer.