Content:

Mittwoch
13.05.2020

Medien / Publizistik

Neues Team: Chefredaktor Armin Bregy (Mitte), Nathalie Benelli und David Biner...

Der «Walliser Bote» hat eine neue Leitung: Armin Bregy wird neuer Chefredaktor, ihm zur Seite stehen Nathalie Benelli und David Biner. Herold Bieler übernimmt die publizistische Leitung von Mengis Media.

Damit tauschen Bieler und Bregy ihren Arbeitsplatz aus: Herold Bieler gehört seit zwölf Jahren zur Chefredaktion, die er seit 2016 leitete. Auf Anfang Juni übernimmt er nun die publizistische Leitung des Verlags, wo er neben dem «Walliser Boten» auch für die «RhoneZeitung» und den Lokalsender rro verwantwortlich sein wird.

Armin Bregy wechselt vom Verlag in die Redaktion, wo er neu der Chefredaktion vorsteht. Seine Stellvertreter sind David Biner und Nathalie Benelli. 

Birner gehört seit 2016 zur Chefredaktion; Benelli, bisher Leiterin des Kultur-Ressorts, ersetzt Werner Koder, der «auf eigenen Wunsch» als stellvertretender Chefredaktor zurücktritt.

«Nach 180 Jahren ist somit erstmals eine Frau in der Chefredaktion des ‘Walliser Boten’ vertreten», wie die Oberwalliser Tageszeitung am Dienstag in eigener Sache schreibt.