Content:

 

18:22

Mittwoch
06.05.2020, 18:22

TV / Radio

Private Radio- und TV-Sender erleichtert über Krisenhilfe

Die Verbände der regionalen Radios und Fernseh-Stationen der Schweiz zeigen sich «erfreut und dankbar» über die Krisenhilfe für die Medien, die National- und Ständerat beschlossen haben. 

«Seit ... weiter lesen

Die Verbände der regionalen Radios und Fernseh-Stationen der Schweiz zeigen sich «erfreut und dankbar» über die Krisenhilfe für die Medien, die National- und Ständerat beschlossen haben. 

«Seit März sind die Werbeerträge der Regionalsender dramatisch zurückgegangen und die Sender ... weiter lesen

07:32

Montag
04.05.2020, 07:32

Medien / Publizistik

Medienförderungs-Paket: Gewerkschaften fordern Dividenden-Verbot

Die Gewerkschaften unterstützen das vom Bundesrat geschnürte Medienförder-Paket. Die Ausdehnung der Zustellverbilligung auf die auflagenstarken Titel kritisieren sie aber und fordern ein Dividenden-Verbot.

Die Unterstützung der ... weiter lesen

Die Gewerkschaften unterstützen das vom Bundesrat geschnürte Medienförder-Paket. Die Ausdehnung der Zustellverbilligung auf die auflagenstarken Titel kritisieren sie aber und fordern ein Dividenden-Verbot.

Die Unterstützung der Online-Medien sei richtig, da diese in der Schweiz «entgegen dem Monopolisierungstrend ... weiter lesen

22:12

Donnerstag
30.04.2020, 22:12

Medien / Publizistik

Bundesrat zieht Massnahmenpaket zur Medienförderung vor

Kurz nachdem National- und Ständerat Krisenhilfe für die Medien gefordert haben, macht der Bundesrat jetzt vorwärts mit seinem im August 2019 angekündigten Medien-Paket. Neben einem Ausbau ... weiter lesen

Kurz nachdem National- und Ständerat Krisenhilfe für die Medien gefordert haben, macht der Bundesrat jetzt vorwärts mit seinem im August 2019 angekündigten Medien-Paket. Neben einem Ausbau der indirekten Presseförderung sollen auch Onlinemedien unterstützt werden.

Die indirekte Presseförderung soll neu auf alle abonnierten Tages- und Wochenzeitungen ausgeweitet ... weiter lesen

12:30

Mittwoch
29.04.2020, 12:30

Medien / Publizistik

Auch Fernmeldekommission des Nationalrats fordert Krisenhilfe für die Medien

Auch die Fernmeldekommission des Nationalrats unterstützt das Hilfspaket für die Medien, das die Schwesterkommission am Freitag auf den Weg gebracht hat.

Die geforderte Soforthilfe umfasst zwei Motionen: Die ... weiter lesen

Auch die Fernmeldekommission des Nationalrats unterstützt das Hilfspaket für die Medien, das die Schwesterkommission am Freitag auf den Weg gebracht hat.

Die geforderte Soforthilfe umfasst zwei Motionen: Die erste fordert eine Finanzspritze für die SDA ... weiter lesen

22:36

Sonntag
26.04.2020, 22:36

Medien / Publizistik

Fernmeldekommission des Ständerats fordert Soforthilfe für die Medien

Die ständerätliche Fernmeldekommission verlangt ein umfassendes Hilfspaket für die Medien. Sie greift fast alle Forderungen auf, die acht Medienverbände am Donnerstag erhoben hatten. 

«Der Einbruch der ... weiter lesen

Die ständerätliche Fernmeldekommission verlangt ein umfassendes Hilfspaket für die Medien. Sie greift fast alle Forderungen auf, die acht Medienverbände am Donnerstag erhoben hatten. 

«Der Einbruch der Werbeeinnahmen zwischen 60 und 95 Prozent infolge der Corona-Pandemie hat ... weiter lesen

22:02

Mittwoch
22.04.2020, 22:02

Medien / Publizistik

Parlamentsdienst widerspricht «SonntagsBlick»: Keine Sitzungsgelder für abgesagte Sessionswoche beantragt

Wie der «SonntagsBlick» berichtete und die SDA verbreitete, sollen mehrere Parlamentarier Sitzungsgelder für die dritte, nicht durchgeführte Woche der Frühlingssession beantragt haben. Laut den Parlamentsdiensten handelt es ... weiter lesen

Wie der «SonntagsBlick» berichtete und die SDA verbreitete, sollen mehrere Parlamentarier Sitzungsgelder für die dritte, nicht durchgeführte Woche der Frühlingssession beantragt haben. Laut den Parlamentsdiensten handelt es sich um eine Ente.

Am Montag noch hiess es auf blick.ch: «Nach Informationen von ‚SonntagsBlick‘ sind bei der ... weiter lesen

22:04

Freitag
17.04.2020, 22:04

TV / Radio

Gebührenanteil der SRG um 50 Millionen erhöht, Haushaltsabgabe 30 Franken günstiger

Der Bundesrat hat am Donnerstag den Gebührenanteil der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) um 50 Millionen Franken aufgestockt. Auf zusätzliche Unterstützung kann auch Keystone-SDA hoffen: Neu sind ... weiter lesen

Der Bundesrat hat am Donnerstag den Gebührenanteil der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) um 50 Millionen Franken aufgestockt. Auf zusätzliche Unterstützung kann auch Keystone-SDA hoffen: Neu sind 4 statt bisher 2 Millionen Franken für die Nachrichtenagentur möglich.

Gleichzeitig wird die Radio- und Fernsehabgabe ab 2021 für die Privathaushalte um 30 Franken billiger ... weiter lesen

22:20

Donnerstag
16.04.2020, 22:20

Medien / Publizistik

Nachrichtenagentur in Schieflage: Keystone-SDA will umfassende Förderung durch den Bund

Durch einen spürbaren Abbau der Personalkosten hat Keystone-SDA im letzten Jahr den Gewinn auf 1,6 Millionen Franken angehoben. Der Blick in die Zukunft verheisst aber wenig Gutes, weshalb ... weiter lesen

Durch einen spürbaren Abbau der Personalkosten hat Keystone-SDA im letzten Jahr den Gewinn auf 1,6 Millionen Franken angehoben. Der Blick in die Zukunft verheisst aber wenig Gutes, weshalb die Nachrichtenagentur nun eine weitergehende Förderung durch Bund und Kantone anstrebt.

Die Steigerung des Gewinns von 333'000 Franken auf 1,6 Millionen hat in den Büros von Keystone-SDA ... weiter lesen

19:02

Freitag
10.04.2020, 19:02

Medien / Publizistik

Bundesrat kippt Nothilfe-Paket für Zeitungen, Radios und Keystone-SDA

Paket fertig geschnürt, aber nicht abgeschickt: Ein 78-Millionen-Franken-Rettungspaket von Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga als Soforthilfe für ZeitungenRadios und die Nachrichtenagentur Keystone-SDA ist im Bundesrat deutlich gescheitert.

Vorgesehen ... weiter lesen

Paket fertig geschnürt, aber nicht abgeschickt: Ein 78-Millionen-Franken-Rettungspaket von Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga als Soforthilfe für ZeitungenRadios und die Nachrichtenagentur Keystone-SDA ist im Bundesrat deutlich gescheitert.

Vorgesehen war, dass per 2. April zwei Notverordnungen in Kraft treten, um den Medien in der aktuellen ... weiter lesen

17:05

Sonntag
22.03.2020, 17:05

Medien / Publizistik

Keystone-SDA neu mit Foto- und Video-Chefin

Marianne Mischler wird neue Leiterin der visuellen Dienste von Keystone-SDA. In ihrer Funktion ist sie verantwortlich für die Bereiche Bilddesk, Fotografen, Video und Archiv.

«Keystone-SDA schafft mit der Leitung ... weiter lesen

Marianne Mischler wird neue Leiterin der visuellen Dienste von Keystone-SDA. In ihrer Funktion ist sie verantwortlich für die Bereiche Bilddesk, Fotografen, Video und Archiv.

«Keystone-SDA schafft mit der Leitung der visuellen Dienste eine neue Position, um den visuellen ... weiter lesen

10:20

Sonntag
08.03.2020, 10:20

TV / Radio

Neuer Disney-Streamer lockt mit «Simpsons»

Der Streamer des US-Unterhaltungskonzerns Disney steht vor den Toren Europas. Für den Launch am 24. März lockt Disney+ mit klingenden Film-Namen und altbekannten Kult-Serien.

Unter anderem werden acht ... weiter lesen

Der Streamer des US-Unterhaltungskonzerns Disney steht vor den Toren Europas. Für den Launch am 24. März lockt Disney+ mit klingenden Film-Namen und altbekannten Kult-Serien.

Unter anderem werden acht Episoden von «Star Wars» und alle 30 Staffeln der «Simpsons» zu sehen ... weiter lesen

22:05

Mittwoch
04.03.2020, 22:05

Medien / Publizistik

«Unrentabel»: Australiens Nachrichtenagentur AAP gibt auf

Die Australian Associated Press (AAP), die einzige Nachrichtenagentur Australiens, stellt den Betrieb ein. Das News-Geschäft sei nicht mehr rentabel. 180 Arbeitsplätze gehen verloren. 

«Die Anzahl der Medien, die ... weiter lesen

Die Australian Associated Press (AAP), die einzige Nachrichtenagentur Australiens, stellt den Betrieb ein. Das News-Geschäft sei nicht mehr rentabel. 180 Arbeitsplätze gehen verloren. 

«Die Anzahl der Medien, die sich nicht mehr auf den AAP-Service verlassen, hat das Geschäft unrentabel ... weiter lesen

21:05

Freitag
21.02.2020, 21:05

Medien / Publizistik

Wechsel in der Bundeshausredaktion von Keystone-SDA

Charlotte Walser hat die Nachrichtenagentur Keystone-SDA verlassen und wechselt zur Flüchtlingsorganisation UNHCR. Walsers Stelle im Bundeshaus übernimmt Inlandredaktor Sebastian Gänger.

Am Donnerstagabend hat sich Charlotte Walser mit einem ... weiter lesen

Charlotte Walser hat die Nachrichtenagentur Keystone-SDA verlassen und wechselt zur Flüchtlingsorganisation UNHCR. Walsers Stelle im Bundeshaus übernimmt Inlandredaktor Sebastian Gänger.

Am Donnerstagabend hat sich Charlotte Walser mit einem Foto von ihrem aufgeräumten Arbeitsplatz auf Twitter ... weiter lesen

22:10

Donnerstag
30.01.2020, 22:10

Marketing / PR

«Naratek»: Neues Online-Magazin entpuppt sich als Content Marketing

Das digitale Magazin naratek.com ist mit journalistisch aufbereiteten Beiträgen an der Schnittstelle von Technologie, Gesellschaft und Wissenschaft online gegangen. Erst auf den zweiten Blick wird sichtbar, dass hinter ... weiter lesen

Das digitale Magazin naratek.com ist mit journalistisch aufbereiteten Beiträgen an der Schnittstelle von Technologie, Gesellschaft und Wissenschaft online gegangen. Erst auf den zweiten Blick wird sichtbar, dass hinter der neuen Plattform das Schweizer Industrieunternehmen Bystronic steckt.

Die Initiantin des zweisprachigen Web-Magazins bleibt nämlich «bewusst im Hintergrund», wie die Firma ... weiter lesen

12:04

Donnerstag
23.01.2020, 12:04

Marketing / PR

News Aktuell (Schweiz) mit neuem Junior Account Manager

Adriatik Salihi verstärkt als Junior Account Manager das Vertriebs-Team der News Aktuell (Schweiz) AG. Er kommt von der Swatch Group, wo er die letzten zweieinhalb Jahre als Sales Advisor ... weiter lesen

Adriatik Salihi verstärkt als Junior Account Manager das Vertriebs-Team der News Aktuell (Schweiz) AG. Er kommt von der Swatch Group, wo er die letzten zweieinhalb Jahre als Sales Advisor arbeitete.

«Die Stelle wurde im Sommer 2019 neu geschaffen und konnte zum 1. Januar besetzt werden», sagte ... weiter lesen

11:04

Sonntag
19.01.2020, 11:04

Medien / Publizistik

Kanton Waadt will Medien mit 6,2 Millionen Franken subventionieren

Die Regierung des Kantons Waadt hat einen umfassenden Aktionsplan zur Förderung lokaler und regionaler Medien vorgestellt. Insgesamt sollen in den nächsten fünf Jahren 6,2 Millionen Franken ... weiter lesen

Die Regierung des Kantons Waadt hat einen umfassenden Aktionsplan zur Förderung lokaler und regionaler Medien vorgestellt. Insgesamt sollen in den nächsten fünf Jahren 6,2 Millionen Franken in den Journalismus fliessen.

Das Funktionieren einer demokratischen Gesellschaft beruhe auf der Möglichkeit der freien Meinungsbildung ... weiter lesen

08:18

Samstag
04.01.2020, 08:18

Medien / Publizistik

Keystone-SDA lagert Auslanddienst an die DPA aus

Die Nachrichtenagentur Keystone-SDA kürzt ihre Eigenleistungen: Nach der Wirtschaftsberichterstattung wird bereits ab 2020 auch der deutschsprachige Auslanddienst nicht mehr von der eigenen Redaktion abgedeckt. Dieser wird komplett an die ... weiter lesen

Die Nachrichtenagentur Keystone-SDA kürzt ihre Eigenleistungen: Nach der Wirtschaftsberichterstattung wird bereits ab 2020 auch der deutschsprachige Auslanddienst nicht mehr von der eigenen Redaktion abgedeckt. Dieser wird komplett an die Deutsche Presse-Agentur (DPA) ausgelagert.

«Es ist richtig, dass der deutschsprachige Auslanddienst ausgelagert wird – der Verwaltungsrat hat diesem ... weiter lesen

23:04

Samstag
07.12.2019, 23:04

Medien / Publizistik

Keystone-SDA will nun die «Führungsebene verschlanken»

Nach dem Abgang von Super-Chefredaktor Marcus Hebein sollen bei Keystone-SDA die Weichen neu gestellt werden: «Es ist das erklärte Ziel von Keystone-SDA, die Führungsebenen zu verschlanken», versicherte der ... weiter lesen

Nach dem Abgang von Super-Chefredaktor Marcus Hebein sollen bei Keystone-SDA die Weichen neu gestellt werden: «Es ist das erklärte Ziel von Keystone-SDA, die Führungsebenen zu verschlanken», versicherte der Kommunikationsbeauftragte Iso Rechsteiner am Donnerstag gegenüber dem Klein Report.

Damit würde Keystone-SDA einer Forderung der Redaktion nachkommen: Gemäss Recherchen ... weiter lesen

13:50

Freitag
06.12.2019, 13:50

Medien / Publizistik

Marcus Hebein verlässt Keystone-SDA bereits wieder

Der Super-Chefredaktor Marcus Hebein ist nach nur neun Monaten bei Keystone-SDA bereits wieder weg. Am Donnerstag hat sich Hebein per Mail von der Redaktion verabschiedet.

Auf seinem Geschäftsmail war ... weiter lesen

Der Super-Chefredaktor Marcus Hebein ist nach nur neun Monaten bei Keystone-SDA bereits wieder weg. Am Donnerstag hat sich Hebein per Mail von der Redaktion verabschiedet.

Auf seinem Geschäftsmail war Hebein kurz nach zehn Uhr für den Klein Report nicht mehr ... weiter lesen

23:02

Mittwoch
04.12.2019, 23:02

Medien / Publizistik

Auch CH Media tüftelt am Roboter-Journalisten

Tamedia hat den Textroboter «Tobi», Keystone-SDA hat «Lena»: Nun experimentiert auch die CH Media im Rahmen ihres neuen Digitalprojektes mit Roboter-Journalismus und prüft, welche Anwendungen möglich sind an ... weiter lesen

Tamedia hat den Textroboter «Tobi», Keystone-SDA hat «Lena»: Nun experimentiert auch die CH Media im Rahmen ihres neuen Digitalprojektes mit Roboter-Journalismus und prüft, welche Anwendungen möglich sind an der Schnittstelle von Daten und Automatisierung.

Um die Möglichkeiten auszuloten, hat CH Media Stefan Trachsel neu ins Projektteam geholt. Trachsel ... weiter lesen

19:02

Freitag
22.11.2019, 19:02

Medien / Publizistik

SDA, APA oder DPA? Quellenverwässerung weit fortgeschritten

Egal ob Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien: Frei nach dem Motto, das Ex-Fussballer Andi Möller zugeschrieben wird, nehmen es einige Medien offenbar nicht so genau mit der korrekten Angabe ... weiter lesen

Egal ob Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien: Frei nach dem Motto, das Ex-Fussballer Andi Möller zugeschrieben wird, nehmen es einige Medien offenbar nicht so genau mit der korrekten Angabe von Quellen.

So geschehen bei einem Text, der unter anderem vom Newsportal nau.ch übernommen wurde ... weiter lesen

13:00

Montag
11.11.2019, 13:00

Medien / Publizistik

US-Schreibroboter erschreckt seine Erschaffer

Der Schreibroboter «Lena» von Keystone-SDA kann bisher nur die Zahlen von Volksabstimmungen vertexten. US-Computerforscher haben nun eine Künstliche Intelligenz erschaffen, die über jedes beliebige Thema druckreif schreiben können ... weiter lesen

Der Schreibroboter «Lena» von Keystone-SDA kann bisher nur die Zahlen von Volksabstimmungen vertexten. US-Computerforscher haben nun eine Künstliche Intelligenz erschaffen, die über jedes beliebige Thema druckreif schreiben können soll.

Das Spezielle an dem Roboter ist, dass er seine Texte nicht mit vorgefertigten Textbausteinen ... weiter lesen

22:02

Donnerstag
07.11.2019, 22:02

Medien / Publizistik

Keystone-SDA unter Druck: CH Media baut eigenen Newsdesk in Aarau

Das Joint Venture von AZ Medien und NZZ-Regionalmedien startet bereits ab Januar 2020 mit einem eigenen Newsdesk, das im Stile einer Nachrichtenagentur Inhalte für alle Redaktionen von CH Media ... weiter lesen

Das Joint Venture von AZ Medien und NZZ-Regionalmedien startet bereits ab Januar 2020 mit einem eigenen Newsdesk, das im Stile einer Nachrichtenagentur Inhalte für alle Redaktionen von CH Media herstellen wird. Der substanzielle Vertrag mit Keystone-SDA für den Bezug des Inland-Basisdiensts steht auf der Kippe.

«Insgesamt planen wir mit fünf bis zehn Vollzeitstellen für unser neues Newsdesk», sagte Pascal Hollenstein ... weiter lesen

22:32

Mittwoch
06.11.2019, 22:32

Medien / Publizistik

Keystone-SDA: Personal erneut auf Kriegsfuss mit der Chefetage

Die Stimmung bei der Nachrichtenagentur Keystone-SDA ist einmal mehr auf dem Gefrierpunkt: Freiwillige Abgänge, redaktionelle Engpässe und nun droht eine weitere Kündigungswelle – die verunsicherte Belegschaft steht unter ... weiter lesen

Die Stimmung bei der Nachrichtenagentur Keystone-SDA ist einmal mehr auf dem Gefrierpunkt: Freiwillige Abgänge, redaktionelle Engpässe und nun droht eine weitere Kündigungswelle – die verunsicherte Belegschaft steht unter Dauerstress.

Der Ärger der Angestellten richtet sich gegen die Teppichetage, auch weil wichtige Personalentscheide ... weiter lesen

22:32

Dienstag
05.11.2019, 22:32

Medien / Publizistik

«Selbstbedienungsmentalität» der Medien: «Carlos»-Fotograf wehrt sich

Der Basler Fotograf Jan Geerk schoss 2013 per Zufall Fotos von «Carlos» in einem Thaibox-Training. Als die Medien den Schläger-Fall aufgriffen, bedienten sie sich ohne zu zahlen an seinen ... weiter lesen

Der Basler Fotograf Jan Geerk schoss 2013 per Zufall Fotos von «Carlos» in einem Thaibox-Training. Als die Medien den Schläger-Fall aufgriffen, bedienten sie sich ohne zu zahlen an seinen Fotos. Dem Klein Report erzählt der Fotograf die Story hinter dem Bild.

Geerk hatte 2013 in dem Boxstudio in Reinach eigentlich nur Promobilder geschossen - und dabei ... weiter lesen