Content:

 

19:00

Mittwoch
29.05.2019, 19:00

IT / Telekom / Druck

Kunden-Rückgang bei Suissedigital-Mitgliedern

Die Mitglieder von Suissedigital haben im ersten Quartal des Jahres erneut Kunden verloren: Die Zahl der Telefon-, Internet- und TV-Abonnemente ist um 3,7 Prozent auf 4,37 Millionen zur ... weiter lesen

Die Mitglieder von Suissedigital haben im ersten Quartal des Jahres erneut Kunden verloren: Die Zahl der Telefon-, Internet- und TV-Abonnemente ist um 3,7 Prozent auf 4,37 Millionen zurückgegangen.

Der Wirtschaftsverband der Schweizer Kommunikationsnetze begründet das Minus mit dem «schwierigen ... weiter lesen

12:10

Donnerstag
04.04.2019, 12:10

TV / Radio

Quickline mit mehr Mobile-Abos und weniger TV-Kunden

Die Quickline-Gruppe steigerte im 2018 den Umsatz innerhalb des Netzbetreiber-Verbundes um 4,7 Prozent auf 266 Millionen Franken. Stark zum Wachstum beigetragen haben die Smartphone-Abos.

In einem «gesättigten Mobile-Markt ... weiter lesen

Die Quickline-Gruppe steigerte im 2018 den Umsatz innerhalb des Netzbetreiber-Verbundes um 4,7 Prozent auf 266 Millionen Franken. Stark zum Wachstum beigetragen haben die Smartphone-Abos.

In einem «gesättigten Mobile-Markt» konnte Quickline im vergangenen Jahr ein Plus von 39 Prozent ... weiter lesen

09:30

Mittwoch
21.11.2018, 09:30

IT / Telekom / Druck

Quickline mit zwei neuen Geschäftsleitungs-Mitgliedern

Urs von Ins stösst als Chief Marketing Officer und Olaf Riebe als Chief Technical Digital Officer zu Quickline. Bei dem Bieler Telekomunternehmen sind sie Teil der vierköpfigen Gesch ... weiter lesen

Urs von Ins stösst als Chief Marketing Officer und Olaf Riebe als Chief Technical Digital Officer zu Quickline. Bei dem Bieler Telekomunternehmen sind sie Teil der vierköpfigen Geschäftsleitung. Im Juni war der bisherige CFO Frédéric Goetschmann als CEO für den abtretenden Nicolas Perrenoud nachgerückt, wie der Klein Report berichtete.

Urs von Ins war zuletzt beim ICT-Grosshandel- und ... weiter lesen

09:41

Dienstag
23.10.2018, 09:41

Vermarktung

Investorengruppe stützt Briefzusteller Quickmail AG

Die Quickmail AG in St. Gallen, der einzige private Briefdienstleister der Schweiz, erhält mit einer Investorengruppe neue Mehrheitsaktionäre.

Damit wird ihre finanzielle Basis gestärkt, um ein weiteres ... weiter lesen

Die Quickmail AG in St. Gallen, der einzige private Briefdienstleister der Schweiz, erhält mit einer Investorengruppe neue Mehrheitsaktionäre.

Damit wird ihre finanzielle Basis gestärkt, um ein weiteres Wachstum einzuleiten. Die Investorengruppe wird von der Verium AG in Zürich vertreten und übernimmt die Aktienmehrheit der ... weiter lesen

10:25

Donnerstag
18.10.2018, 10:25

Medien / Publizistik

Quickline plant TV-Produkt mit Netflix

Der Verbund aus 23 Kabelnetzbetreibern Quickline hat eine Zusammenarbeit mit dem kalifornischen Streaming-Anbieter eingefädelt. Für Internet-Neukunden gibt es deshalb ein Jahr lang kostenlos Netflix.

Dies sei der «erste ... weiter lesen

Der Verbund aus 23 Kabelnetzbetreibern Quickline hat eine Zusammenarbeit mit dem kalifornischen Streaming-Anbieter eingefädelt. Für Internet-Neukunden gibt es deshalb ein Jahr lang kostenlos Netflix.

Dies sei der «erste für Kunden erlebbare Vorteil aus der ... weiter lesen

10:58

Freitag
22.06.2018, 10:58

IT / Telekom / Druck

Quickline-CEO wechselt zur IT-Ausgründung NeXora

Quickline wird ab Juli von Frédéric Goetschmann geführt. Der bisherige CFO übernimmt den Stab von Nicolas Perrenoud, der nach 14 Jahren beim Bieler TV-, Web- und Telefon-Anbieter ... weiter lesen

Quickline wird ab Juli von Frédéric Goetschmann geführt. Der bisherige CFO übernimmt den Stab von Nicolas Perrenoud, der nach 14 Jahren beim Bieler TV-, Web- und Telefon-Anbieter «eine Veränderung sucht».

Frédéric Goetschmann studierte Betriebswirtschaft und war mehrere Jahre für Klein- und Grossunternehmen tätig, bevor er ... weiter lesen

14:20

Dienstag
15.05.2018, 14:20

IT / Telekom / Druck

Quickline setzt im Sponsoring neu auf E-Sport

Der Kabelnetzverbund steigt neu in die Gaming-Szene ein und wird Hauptsponsor von Silentgaming, der ältesten E-Sport Organisation der Schweiz. Die Nummer drei im Schweizer TV-Markt strebt damit eine längerfristige ... weiter lesen

Der Kabelnetzverbund steigt neu in die Gaming-Szene ein und wird Hauptsponsor von Silentgaming, der ältesten E-Sport Organisation der Schweiz. Die Nummer drei im Schweizer TV-Markt strebt damit eine längerfristige Zusammenarbeit an.

Der erste gemeinsame Auftritt von Silentgaming mit dem neuen Hauptsponsor Quickline erfolgte über das Auffahrts ... weiter lesen

12:30

Freitag
23.03.2018, 12:30

IT / Telekom / Druck

Quickline verkauft Enterprise-Geschäft

Der Verbund der Schweizer Kabelnetzbetreiber hat sein Enterprise-Geschäft an die Datahub-Gruppe rückwirkend zum 1. Januar verkauft. Mit diesem Schritt will sich die Quickline Holding AG stärker auf ... weiter lesen

Der Verbund der Schweizer Kabelnetzbetreiber hat sein Enterprise-Geschäft an die Datahub-Gruppe rückwirkend zum 1. Januar verkauft. Mit diesem Schritt will sich die Quickline Holding AG stärker auf das Privatkunden- und KMU-Geschäft konzentrieren, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstagmorgen.

Quickline richtet sich mit dem neuen Fokus auf das Geschäft ... weiter lesen

10:52

Mittwoch
18.05.2016, 10:52

IT / Telekom / Druck

Quickline strahlt EM-Spiele in UHD aus

Der Kabelnetzverbund Quickline strahlt mehrere Spiele der Fussball-Europameisterschaft in ultrascharfem Ultra High Definition (UHD) aus. Übertragen werden die Spiele in hochauflösender Qualität von SRF zwei.

Dabei handelt es ... weiter lesen

Der Kabelnetzverbund Quickline strahlt mehrere Spiele der Fussball-Europameisterschaft in ultrascharfem Ultra High Definition (UHD) aus. Übertragen werden die Spiele in hochauflösender Qualität von SRF zwei.

Dabei handelt es sich um das Eröffnungsspiel vom 10. Juni 2016 zwischen Gastgeber Frankreich und Rumänien sowie um alle ... weiter lesen

15:02

Dienstag
22.12.2015, 15:02

IT / Telekom / Druck

WWZ übernimmt Jac. Steiner Söhne AG

Die Übernahme der Jac. Steiner Söhne AG durch die Wasserwerke Zug AG (WWZ) per 1. Januar 2016 ist beschlossene Sache: Die WWZ sichert sich damit ein Breitband-Kabelnetz, an das ... weiter lesen

Die Übernahme der Jac. Steiner Söhne AG durch die Wasserwerke Zug AG (WWZ) per 1. Januar 2016 ist beschlossene Sache: Die WWZ sichert sich damit ein Breitband-Kabelnetz, an das etwa 8100 Haushalte angeschlossen sind.

Bereits heute werden die Kunden im Breitand-Kabelnetz der Jac. Steiner Söhne AG von der WWZ mit dem digitalen Telekomangebot ... weiter lesen

17:32

Dienstag
09.09.2014, 17:32

IT / Telekom / Druck

Quickline lanciert Mobile-Abo für Jugendliche

Quickline Mobile Youth heisst ein neues Mobile-Abo mit eingebauter Schuldenbremse. Das Prinzip: Wenn das Datenvolumen aufgebraucht ist, wird die Internetgeschwindigkeit automatisch gedrosselt. Chatten über WhatsApp, Orte suchen mit Google Maps ... weiter lesen

Quickline Mobile Youth heisst ein neues Mobile-Abo mit eingebauter Schuldenbremse. Das Prinzip: Wenn das Datenvolumen aufgebraucht ist, wird die Internetgeschwindigkeit automatisch gedrosselt. Chatten über WhatsApp, Orte suchen mit Google Maps oder Email lesen ist weiterhin möglich, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen.

Zielgruppe des neuen Angebots sind Kinder und junge Erwachsene zwischen sechs und 30 Jahren ... weiter lesen

15:30

Dienstag
24.06.2014, 15:30

IT / Telekom / Druck

Quickline-Firmenkunden telefonieren neu in der Cloud

Die Quickline-Tochter EBM Telecom AG ermöglicht ihren Firmenkunden neu, in der Cloud zu telefonieren. Technisch machbar ist dies durch die Telefonanlage virtual PBX.

Das Angebot namens Quickline Office Duo ... weiter lesen

Die Quickline-Tochter EBM Telecom AG ermöglicht ihren Firmenkunden neu, in der Cloud zu telefonieren. Technisch machbar ist dies durch die Telefonanlage virtual PBX.

Das Angebot namens Quickline Office Duo richtet sich an kleinere und mittlere Unternehmen. Das virtuelle Telefonieren in der Cloud ermöglicht die Inbetriebname der ... weiter lesen

14:15

Dienstag
08.04.2014, 14:15

IT / Telekom / Druck

Quickline legt bei Abos und Umsatz zu

Im Geschäftsjahr 2013 wuchs Quickline um 131 000 Kunden. Die Anzahl Abonnemente für Internet, Telefonie und Fernsehen stieg auf rund 280 000. Den Umsatz konnte die Kabelnetzanbieterin im ... weiter lesen

Im Geschäftsjahr 2013 wuchs Quickline um 131 000 Kunden. Die Anzahl Abonnemente für Internet, Telefonie und Fernsehen stieg auf rund 280 000. Den Umsatz konnte die Kabelnetzanbieterin im Vergleich zum Vorjahr um 66 Prozent auf 61 Millionen Franken steigern.

Durch die Migration der neuen Kabelnetzunternehmen EWS Energie AG, EBL Telecom Media AG sowie der akquirierten EBM Telecom AG gewann ... weiter lesen

17:16

Dienstag
15.10.2013, 17:16

IT / Telekom / Druck

Quickline-Internet wird schneller

Quickline erhöht die Bandbreiten der Internet-Abos auf bis zu 200Mbit/s. Die Steigerung erfolgt automatisch und ohne Preiserhöhung für alle Abo-Kunden, mit Ausnahme der Nutzer des  kleinsten ... weiter lesen

Quickline erhöht die Bandbreiten der Internet-Abos auf bis zu 200Mbit/s. Die Steigerung erfolgt automatisch und ohne Preiserhöhung für alle Abo-Kunden, mit Ausnahme der Nutzer des  kleinsten «Internet 10»-Abos. Das Unternehmen reduziert zudem sein Angebot auf vier Internet-Abos, statt bisher fünf, wie die Firma am Dienstag mitteilte.

Hinter dem Quickline-Verbund stehen Elektrizitätsversorgungsunternehmen und ... weiter lesen

11:04

Mittwoch
09.10.2013, 11:04

TV / Radio

Quickline-Digital-TV mit neun neuen Sendern

Quickline baut sein Digital-TV-Angebot um neun Sender aus. Per Ende Oktober neu empfangbar sind im Grundangebot CHTV HD, DMAX CH HD, La 7 HD, Pro7 MAXX, Canal 24 horas (ES ... weiter lesen

Quickline baut sein Digital-TV-Angebot um neun Sender aus. Per Ende Oktober neu empfangbar sind im Grundangebot CHTV HD, DMAX CH HD, La 7 HD, Pro7 MAXX, Canal 24 horas (ES) und RTR Planeta (RUS). Im GrundangebotPlus HD sind es TRT 1 HD (I) und im Paket Italiano Sportitalia 1 (I) und Rai HD (I).

Mit der Senderumstellung am 29. Oktober 2013 würden nun die Männer auf die Kosten kommen, nachdem zuvor Pro Sieben Sixx mit vielen Serien für das weibliche Geschlecht ins Angebot ... weiter lesen

11:49

Montag
02.09.2013, 11:49

IT / Telekom / Druck

Besonet AG tritt neu als Quickline Holding AG auf

Die Besonet AG, die Muttergesellschaft der Finecom Telecommunications AG, tritt ab sofort unter dem Firmennamen Quickline Holding AG auf. Die Umfirmierung sei eine logische Folge des anhaltenden Wachstums des Quickline-Verbunds ... weiter lesen

Die Besonet AG, die Muttergesellschaft der Finecom Telecommunications AG, tritt ab sofort unter dem Firmennamen Quickline Holding AG auf. Die Umfirmierung sei eine logische Folge des anhaltenden Wachstums des Quickline-Verbunds, teilte das Unternehmen mit. Durch die erhöhte Wahrnehmung von Quickline auf dem Markt sei die Umfirmierung der Besonet AG naheliegend gewesen.

Die Besonet AG wurde 1998 von sieben Kabelnetzunternehmen aus den Regionen Bern und ... weiter lesen

23:10

Montag
22.04.2013, 23:10

IT / Telekom / Druck

Besonet/Quickline-Gruppe übernimmt die EBM Telecom AG

Die Genossenschaft Elektra Birseck (EBM) verkauft die Tochtergesellschaft EBM Telecom AG an die Besonet/Quickline Net AG. Der Verkauf erfolge im Rahmen der strategischen Ausrichtung der EBM, teilte das Unternehmen ... weiter lesen

Die Genossenschaft Elektra Birseck (EBM) verkauft die Tochtergesellschaft EBM Telecom AG an die Besonet/Quickline Net AG. Der Verkauf erfolge im Rahmen der strategischen Ausrichtung der EBM, teilte das Unternehmen mit. Die Tochtergesellschaft der Genossenschaft wurde verselbständigt, da sich die EBM seit Januar dieses Jahres auf den Sektor Energie fokussiert. Der Kauf erfolgt rückwirkend auf den 31. März 2013.

Mit der Übernahme will das Unternehmen seine Position in der Nordwestschweiz ausbauen. EBM Telecom soll das Quickline-Portfolio für das Segment Privatkunden im ... weiter lesen