Content:

 

22:54

Sonntag
24.03.2019, 22:54

Medien / Publizistik

«Automobil Revue» hinterlässt finanziellen Scherbenhaufen

Wem gehört eigentlich die «Automobil Revue»? Die Wirren um die älteste Autozeitschrift der Schweiz könnten wohl kaum grösser sein: Recherchen des Klein Reports zeigen, dass die herausgebende ... weiter lesen

Wem gehört eigentlich die «Automobil Revue»? Die Wirren um die älteste Autozeitschrift der Schweiz könnten wohl kaum grösser sein: Recherchen des Klein Reports zeigen, dass die herausgebende Firma in grossen Zahlungsschwierigkeiten steckte, als nach einem Käufer gesucht wurde.

Nun treten einmal mehr neue, alte Bekannte auf die Bühne: Zunächst die gutbetuchte Investorin ... weiter lesen

23:08

Mittwoch
06.02.2019, 23:08

Medien / Publizistik

«Automobil Revue» steht wieder einmal zum Verkauf

Alle Jahre wieder – steht die älteste Autozeitschrift der Schweiz offenbar zum Verkauf. Nach Informationen des Klein Reports wird die «Automobil Revue» (AR) nun sogar zu einem Spottpreis von einem Franken ... weiter lesen

Alle Jahre wieder – steht die älteste Autozeitschrift der Schweiz offenbar zum Verkauf. Nach Informationen des Klein Reports wird die «Automobil Revue» (AR) nun sogar zu einem Spottpreis von einem Franken gehandelt.

Damit steht die Zeitschrift gut drei Jahre, nachdem Verleger Dominique Hiltbrunner sich unter ... weiter lesen

12:02

Samstag
08.12.2018, 12:02

Medien / Publizistik

Ex-Chefredaktor verlässt «Automobil Revue»

In der Redaktion des Traditionsblattes «Automobil Revue» (AR) kommt es zu einem Abgang: Redaktor Martin Mäder, bis Ende Juni noch Chefredaktor, hat die Kündigung erhalten. «Ich muss aus ... weiter lesen

In der Redaktion des Traditionsblattes «Automobil Revue» (AR) kommt es zu einem Abgang: Redaktor Martin Mäder, bis Ende Juni noch Chefredaktor, hat die Kündigung erhalten. «Ich muss aus der Redaktion der Zeitung ausscheiden», teilte Mäder seinen ehemaligen Geschäftspartnerinnen und Kollegen am Donnerstag mit.

Auf Nachfrage des Klein Reports präzisierte der Journalist ... weiter lesen

22:40

Donnerstag
02.11.2017, 22:40

Medien / Publizistik

Neues Redaktions-Konzept für die «Automobil Revue»

Die Verlegerschaft von «Automobil Revue» und «Revue Automobile» hat ein Neukonzept der beiden Publikationen angekündigt. Es umfasst das Redesign des Traditionsblatts, des Kataloges und die Neulancierung eines hochwertigen Magazins ... weiter lesen

Die Verlegerschaft von «Automobil Revue» und «Revue Automobile» hat ein Neukonzept der beiden Publikationen angekündigt. Es umfasst das Redesign des Traditionsblatts, des Kataloges und die Neulancierung eines hochwertigen Magazins. Gleichzeitig wurde das Branding überarbeitet und weiterentwickelt.

Die Ersterscheinung aller neuen Produkte erfolgt auf den Auto Salon 2018 in Genf, wie der Verleger Markus Mehr am ... weiter lesen

22:50

Mittwoch
21.12.2016, 22:50

Medien / Publizistik

Verkauf und Neuorganisation der «Automobil Revue»

Die älteste Autozeitschrift der Schweiz startet nach einigem Wirbel mit einem neuen Besitzer und einer neuen Struktur: Die «Automobil Revue» wird neu von der Aboflor AG herausgegeben. Ramon Benninger zeichnet ... weiter lesen

Die älteste Autozeitschrift der Schweiz startet nach einigem Wirbel mit einem neuen Besitzer und einer neuen Struktur: Die «Automobil Revue» wird neu von der Aboflor AG herausgegeben. Ramon Benninger zeichnet als Verwaltungsratspräsident, Harald Edoardo Kutin als Verwaltungsrats-Vizepräsident verantwortlich. 

Der Eigentümer habe schon auf Anfang Oktober gewechselt ... weiter lesen

19:36

Donnerstag
01.12.2016, 19:36

Medien / Publizistik

Übernahmeangebot bei der Zeitung «L’Agefi»

Das Wirtschaftsblatt «L’Agefi» aus der Romandie wechselt möglicherweise die Hand. Antoine Hubert, der bisher 49 Prozent der Zeitung hält, hat am Montag beim Verwaltungsrat ein Übernahmeangebot deponiert ... weiter lesen

Das Wirtschaftsblatt «L’Agefi» aus der Romandie wechselt möglicherweise die Hand. Antoine Hubert, der bisher 49 Prozent der Zeitung hält, hat am Montag beim Verwaltungsrat ein Übernahmeangebot deponiert.

Dies, weil der bisherige Merhheitsaktionär Alain Duménil dem Blatt nicht stärker unter die Arme greifen könne, so Hubert weiter. ... weiter lesen

21:30

Montag
07.11.2016, 21:30

Medien / Publizistik

Hiltbrunner: Verwirrung um «Automobil Revue»

Die «Automobil Revue» hat ein neues Domizil: Nicht mehr die MoMedia AG von Verleger Dominique Hiltbrunner, sondern die Aboflor AG wird seit Kurzem als Geschäftsstelle angegeben. Auf Nachfrage des ... weiter lesen

Die «Automobil Revue» hat ein neues Domizil: Nicht mehr die MoMedia AG von Verleger Dominique Hiltbrunner, sondern die Aboflor AG wird seit Kurzem als Geschäftsstelle angegeben. Auf Nachfrage des Klein Reports am Freitag heisst es zudem überraschend, dass Dominique Hiltbrunner nicht mehr in der Firma ist.

Der Klein Report versuchte, Licht ins Dunkel zu bringen und erreichte dabei die neue Geschäftsstelle in Niederwangen. Nachdem es ... weiter lesen

21:41

Freitag
10.04.2015, 21:41

Medien / Publizistik

Streit zwischen «Automobil Revue»-Verleger und Redaktion spitzt sich weiter zu

Die Redaktion der «Automobil Revue» ist nach dem Eklat vor Ostern arg dezimiert worden. Fünf Mitarbeiter haben eine mündliche Kündigung erhalten, drei davon auf ihren eigenen Wunsch ... weiter lesen

Die Redaktion der «Automobil Revue» ist nach dem Eklat vor Ostern arg dezimiert worden. Fünf Mitarbeiter haben eine mündliche Kündigung erhalten, drei davon auf ihren eigenen Wunsch. Noch sind die Kündigungen aber nicht formal korrekt und damit bindend ausgesprochen worden, doch eine Kehrtwende scheint angesichts der kritischen Stimmung nicht realistisch.

Nun sind nur noch ein Redaktor und der publizistische Leiter übrig. Der Streit zwischen den Mitarbeitern und Verleger Dominique Hiltbrunner ist damit allerdings noch nicht beendet. Es stehen zwei weitere ... weiter lesen

13:41

Freitag
10.04.2015, 13:41

Medien / Publizistik

«Automobil Revue» will verstärkt auf digitale Beiträge setzen

In der Redaktion der «Automobil Revue» ist nach den Recherchen des Klein Reports Hektik ausgebrochen. Der Verlag MoMedia AG gab am späten Donnerstagnachmittag eine «strategische Neuaufstellung» bekannt. Das verwundert ... weiter lesen

In der Redaktion der «Automobil Revue» ist nach den Recherchen des Klein Reports Hektik ausgebrochen. Der Verlag MoMedia AG gab am späten Donnerstagnachmittag eine «strategische Neuaufstellung» bekannt. Das verwundert nicht, denn Verleger Dominique Hiltbrunner ist unter Zugzwang, da mindestens fünf von sieben Redaktoren die Zeitschrift wohl bald freiwillig oder unfreiwillig verlassen werden.

Dass Verleger Hiltbrunner die Redaktion der «Automobil Revue» neu aufbauen muss, liegt also auf der Hand. Die Mitteilung ... weiter lesen

22:04

Mittwoch
08.04.2015, 22:04

Medien / Publizistik

Eklat zwischen Redaktion und Verleger der «Automobil Revue»

Zwischen der Redaktion der «Automobil Revue» und Verleger Dominique Hiltbrunner ist es zu einem heftigen Streit gekommen. Wie der Klein Report aus sicherer Quelle weiss, wurden zwei Mitarbeiter kurz vor ... weiter lesen

Zwischen der Redaktion der «Automobil Revue» und Verleger Dominique Hiltbrunner ist es zu einem heftigen Streit gekommen. Wie der Klein Report aus sicherer Quelle weiss, wurden zwei Mitarbeiter kurz vor Ostern darüber informiert, dass ihr Arbeitsverhältnis im Lauf des Aprils aufgelöst werde.

Nach Bekanntgabe dieser Kündigungen traf sich die Redaktion auf Einladung des Chefredaktors Daniel Riesen zu einer internen Sitzung ausser Haus, um das weitere Vorgehen und die ... weiter lesen

09:12

Mittwoch
04.03.2015, 09:12

Medien / Publizistik

«Revue Automobile» dient als Testlabor für die «Automobil Revue»

Klammheimlich hat Verleger Dominik Hiltbrunner die FMM Fachmedien Mobil AG in MoMedia AG umbenannt. Der neue Name gilt laut Handelsregister seit 18. Dezember 2014.

Nun gibt es noch mehr Neuerungen ... weiter lesen

Klammheimlich hat Verleger Dominik Hiltbrunner die FMM Fachmedien Mobil AG in MoMedia AG umbenannt. Der neue Name gilt laut Handelsregister seit 18. Dezember 2014.

Nun gibt es noch mehr Neuerungen. Die Redaktionen der Gruppe wurden um 4,5 Stellen erweitert, es gibt ein Marketingteam und die französischsprachige Publikation «Revue Automobile» ... weiter lesen

08:42

Sonntag
01.03.2015, 08:42

Medien / Publizistik

Frédéric Perrier und Jean-François Fournier neu bei MoMedia AG

Der frühere «L`Express»- und Ringier-Mann Frédéric Perrier wird neuer stellvertretender Verleger bei der MoMedia AG, während der frühere «Nouvelliste»-Chefredaktor Jean-François Fournier die ... weiter lesen

Der frühere «L`Express»- und Ringier-Mann Frédéric Perrier wird neuer stellvertretender Verleger bei der MoMedia AG, während der frühere «Nouvelliste»-Chefredaktor Jean-François Fournier die französische Redaktionsleitung der «Revue Automobile» und der Luxuszeitschrift «D: Drive Discover Dream» übernimmt. Er wird mit dem Chefredaktor der deutschsprachigen Ausgaben, Daniel Riesen, zusammenarbeiten.

«Das Geschäftsjahr 2013-2014 der MoMedia AG schloss mit einer ermutigenden Stabilisierung der Abonnentenzahl und ... weiter lesen

17:28

Mittwoch
08.10.2014, 17:28

Medien / Publizistik

«Home Electronics» neu von Fachmedien Mobil produziert und vertrieben

Die FMM Fachmedien Mobil AG hat die Produktion und den Vertrieb des Titels «Home Electronics» übernommen. Die Firma ist Miteigentümer der P.A. media AG, die das Heft bisher ... weiter lesen

Die FMM Fachmedien Mobil AG hat die Produktion und den Vertrieb des Titels «Home Electronics» übernommen. Die Firma ist Miteigentümer der P.A. media AG, die das Heft bisher produziert hat. Im Verwaltungsrat von P.A. Media sitzt gemäss Handelsregister unter anderem Dominique Hiltbrunner

Die Übertragung der Produktion begründet Simone D. Hiltbrunner-Brogli von Fachmedien Mobil gegenüber dem Klein Report damit, dass «eine grosse Übereinstimmung ... weiter lesen

22:55

Montag
21.07.2014, 22:55

Medien / Publizistik

«Automobil Revue» trennt sich von Chefredaktor und Verlagsleiter

Der Verlag FMM Fachmedien Mobil AG hat sich von «Automobil Revue»-Chefredaktor Martin Schatzmann und von Verlagsleiter Erich Schlup getrennt. Die publizistische Leitung übernimmt neu Martin Wyler, die deutsche Redaktion ... weiter lesen

Der Verlag FMM Fachmedien Mobil AG hat sich von «Automobil Revue»-Chefredaktor Martin Schatzmann und von Verlagsleiter Erich Schlup getrennt. Die publizistische Leitung übernimmt neu Martin Wyler, die deutsche Redaktion wird mit dem bisherigen stellvertretenden Chefredaktor Daniel Riesen besetzt und der Verantwortliche für die französische «Revue Automobile», Raphael Leuba, erhält mehr Eigenständigkeit.

Der Verlag FMM Fachmedien Mobil, der die Autozeitschrift herausgibt, möchte diese neu positionieren und hielt dafür die personellen Änderungen für notwendig ... weiter lesen

Freitag
18.07.2014, 17:34

Medien / Publizistik

«Automobil Revue» trennt sich von Chefredaktor und Verlagsleiter

Der Verlag FMM Fachmedien Mobil AG hat sich von «Automobil Revue»-Chefredaktor Martin Schatzmann und von Verlagsleiter Erich Schlup getrennt. Die publizistische Leitung übernimmt neu Martin Wyler, die deutsche Redaktion ... weiter lesen

Der Verlag FMM Fachmedien Mobil AG hat sich von «Automobil Revue»-Chefredaktor Martin Schatzmann und von Verlagsleiter Erich Schlup getrennt. Die publizistische Leitung übernimmt neu Martin Wyler, die deutsche Redaktion wird mit dem bisherigen stellvertretenden Chefredaktor Daniel Riesen besetzt und der Verantwortliche für die französische «Revue Automobile», Raphael Leuba, erhält mehr Eigenständigkeit.

Der Verlag FMM Fachmedien Mobil, der die Autozeitschrift herausgibt, möchte diese neu positionieren und hielt dafür die personellen Änderungen ... weiter lesen

23:22

Mittwoch
13.11.2013, 23:22

Medien / Publizistik

Dominique Hiltbrunner zieht sich aus Fachmedien Mobil AG und Agefi zurück

Der Basler Verleger Dominique Hiltbrunner hat sich als Verleger und Herausgeber der «Automobil Revue» und aus dem Verwaltungsrat von Agefi zurückgezogen. Er werde sich in den nächsten Monaten ... weiter lesen

Der Basler Verleger Dominique Hiltbrunner hat sich als Verleger und Herausgeber der «Automobil Revue» und aus dem Verwaltungsrat von Agefi zurückgezogen. Er werde sich in den nächsten Monaten nach der «sehr hektischen Zeit der letzten 14 Monate» neu orientieren und verschiedene vorliegende Angebote im Verlagsbereich prüfen, bevor er sich zu neuen Ufern aufmache, teilte er am Dienstag dem Klein Report mit.

Mit der Medienwelt hat er aber nicht abgeschlossen. «Ich ... weiter lesen

Mittwoch
28.11.2012, 09:08

Medien / Publizistik

Robert Vego folgt auf Rehné Herzig bei der «Autombile Revue»

Robert Vego wird per Anfang Dezember Geschäftsführer der Berner FMM Fachmedien Mobil, der Herausgeberin der Zeitschriften «Autombile Revue» und «Revue Automobile». Wie Verleger Dominique Hiltbrunner gegenüber dem ... weiter lesen

Robert Vego wird per Anfang Dezember Geschäftsführer der Berner FMM Fachmedien Mobil, der Herausgeberin der Zeitschriften «Autombile Revue» und «Revue Automobile». Wie Verleger Dominique Hiltbrunner gegenüber dem Klein Report sagte, wird Vego ihn dabei unterstützen, die Strategie und die Änderungen für das kommende Jahr umzusetzen. Nicht nennen konnte Hiltbrunner einen Nachfolger für Chefredaktor Olaf Kuhlmann, doch arbeite man intensiv «am Thema Chefredaktion».

Die Neubesetzung war nötig geworden, nachdem der Geschäftsführer Rehné Herzig und Chefredaktor Kuhlmann im September gemeinsam gekündigt hatten. Dies, weil Hiltbrunner Geschäftspraktiken eingeführt ... weiter lesen