Content:

Mittwoch
08.07.2020

Medien / Publizistik

Neu mit Schweizerkreuz

Die «Automobil Revue» wird neues Mitglied im Organisationskomitee der Auszeichnung «The Car of the Year» (COTY). Die Schweizer Autopublikation übernimmt den Platz von der Autoredaktion des «Sterns».

Vertreten wird die «Automobil Revue» durch den Delegierten des Verwaltungsrates Roy Schläfli und den Geschäftsführer Theo Uhlir. In der 65-köpfigen COTY-Jury bleibt der langjährige Juror Peter Ruch für die Schweiz verantwortlich.

Neben der «Automobil Revue» wurden auch «Auto Trends» aus Belgien und «Firmenauto» aus Deutschland neu ins Organisationskomitee von COTY aufgenommen. 

Das runde Logo der 1964 gegründeten Auto-Auszeichnung wird nun auch von einer Schweizer Fahne geziert.