Content:

23:02

Montag
13.07.2020, 23:02

TV / Radio

Mediennutzung im Lockdown: TV gewinnt leicht, Radio verliert

Die Reichweite des Fernseh-Mediums hat im ersten Semester 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 1 Prozent leicht zugelegt. Das Radio dagegen verliert 3 Prozent, wie aus den neusten Nutzungszahlen von ... weiter lesen

Die Reichweite des Fernseh-Mediums hat im ersten Semester 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 1 Prozent leicht zugelegt. Das Radio dagegen verliert 3 Prozent, wie aus den neusten Nutzungszahlen von Mediapulse hervorgeht.

Das Fernsehen verzeichnete im Lockdown-Semester eine durchschnittliche Reichweite bei ... weiter lesen

22:50

Montag
13.07.2020, 22:50

Medien / Publizistik

Tamedia verschleierte Polit-Werbung gegen Konzernverantwortungs-Initiative

Schon wieder rügt der Presserat Tamedia wegen der unsauberen Trennung von Journalismus und Werbegeschäft. Besonders brisant am neusten Fall: Es geht um Polit-Werbung gegen die Konzernverantwortungs-Initiative.

Über Wochen ... weiter lesen

Schon wieder rügt der Presserat Tamedia wegen der unsauberen Trennung von Journalismus und Werbegeschäft. Besonders brisant am neusten Fall: Es geht um Polit-Werbung gegen die Konzernverantwortungs-Initiative.

Über Wochen haben Tamedia-Onlinemedien ab Januar neben redaktionellen Beiträgen zur ... weiter lesen

15:05

Montag
13.07.2020, 15:05

Vermarktung

Whitepaper zu Brand Safety veröffentlicht

Zum Thema Brand Safety haben die Verbände IAB Switzerland, Leading Swiss Agencies (LSA) und der Schweizer Werbeauftraggeber-Verband (SWA) ein Whitepaper veröffentlicht.

Um den etwas ramponierten Ruf der Internet-Vermarktung ... weiter lesen

Zum Thema Brand Safety haben die Verbände IAB Switzerland, Leading Swiss Agencies (LSA) und der Schweizer Werbeauftraggeber-Verband (SWA) ein Whitepaper veröffentlicht.

Um den etwas ramponierten Ruf der Internet-Vermarktung zu verbessern, ist bereits im Vorfeld ein ... weiter lesen

14:06

Montag
13.07.2020, 14:06

Medien / Publizistik

Medien-Gutscheine statt Presseförderung: «Es ist Zeit für ein ganz neues System»

Die grünliberale Nationalrätin Katja Christ will die Jungen mit Gutscheinen zu treuen Medienkonsumenten machen. Mit dem Pilotprojekt soll ein neues Fördersystem getestet werden, das die indirekte Pressef ... weiter lesen

Die grünliberale Nationalrätin Katja Christ will die Jungen mit Gutscheinen zu treuen Medienkonsumenten machen. Mit dem Pilotprojekt soll ein neues Fördersystem getestet werden, das die indirekte Presseförderung ergänzen oder sogar ersetzen könnte. Der Klein Report hat Christ auf ihre Ideen angesprochen.

«Grundsätzlich zielt meine Motion darauf ab, ein Pilot-Projekt zu starten. Mit diesem sollte es ... weiter lesen

14:02

Montag
13.07.2020, 14:02

Marketing / PR

«Brand Predictor»: «Swissness» und Netflix Top; Tesla gewinnt bei den Digital Natives

Nachhaltigkeits-, Digital- und Schweizer Marken dominieren wie in den Vorjahren die Top Ten des aktuellen «Brand Predictor», den Havas Schweiz am Donnerstag publiziert hat. Die grossen Verlierer sind die Auto- ... weiter lesen

Nachhaltigkeits-, Digital- und Schweizer Marken dominieren wie in den Vorjahren die Top Ten des aktuellen «Brand Predictor», den Havas Schweiz am Donnerstag publiziert hat. Die grossen Verlierer sind die Auto- und Telekom-Marken.

Fast alle Auto-Brands haben an Rängen eingebüsst. Die grosse Ausnahme bildet der Tesla-Konzern, der ... weiter lesen

14:00

Montag
13.07.2020, 14:00

Medien / Publizistik

Kulturverbände fordern Corona-Hilfe für Buchverlage und Musiklabels

Die Schweizer Kulturverbände unterstützen den Entwurf des Bundesrats für ein Covid-19-Gesetz. Und fordern, dass zusätzlich auch Verlage, Buchhandlungen und Musiklabels unterstützt werden.

Die 84 Kulturverb ... weiter lesen

Die Schweizer Kulturverbände unterstützen den Entwurf des Bundesrats für ein Covid-19-Gesetz. Und fordern, dass zusätzlich auch Verlage, Buchhandlungen und Musiklabels unterstützt werden.

Die 84 Kulturverbände und Stiftungen, die eine Corona-Taskforce gebildet haben, unterstützen den ... weiter lesen