Content:

Mittwoch
06.11.2019

Werbung

David Schärer, Roman Geiser, Regula Bührer Fecker und Pablo Koerfer neu alle unter einem Dach...

Die Zürcher Werbeagentur Rod Kommunikation AG hat ihre Aktien an die Farner-Gruppe verkauft.

«Regula Bührer Fecker, David Schärer und Pablo Koerfer beteiligen sich als Partner an Farner», gaben die Werber am Dienstagnachmittag bekannt.

Die Kommunikationsagentur Farner, die im Mehrheitsbesitz von Farner-CEO Roman Geiser ist, übernimmt die Aktien von Rod Kommunikation zu hundert Prozent.

Regula Bührer Fecker, David Schärer und Pablo Koerfer werden Rod weiterhin gemeinsam mit ihrem Führungsteam Marco Meroni, Mateo Sacchetti und der jüngst in die Geschäftsleitung berufenen Tiffany Lüthi leiten.

Die Agentur an der Zürcher Bürglistrasse war gemäss Recherchen des Klein Reports schon seit Langem auf der Suche nach einem Käufer.