Content:

Freitag
03.04.2020

TV / Radio

Als Co-Leiter sind Nik Hartmann und Miriam Martino gemeinsam verantwortlich für die Eigenproduktionen der nationalen Sender 3+, TV24, TV25 und S1.

Zusammen mit Miriam Martino übernimmt Nik Hartmann bei CH Media die Co-Leitung Eigenproduktionen TV National. Die beiden lösen Christina Noell ab, die das Unternehmen «auf eigenen Wunsch» verlässt.

Fast 20 Jahre lang moderierte das Radio-Urgestein Nik Hartmann im Tagesprogramm von SRF 3. Zusätzlich war er als Moderator von «SRF bi de Lüt» auf SRF 1 im Einsatz.

Nik Hartmann wird in seiner neuen Rolle als Co-Leiter Eigenproduktionen bei CH Media auch neue TV-Formate für 3+ und TV24 entwickeln, die er selbst moderiert, heisst es in einer Mitteilung. Hartmann wechselt auf Anfang November zu CH Media.

Auf den 1. Juli kommt bereits Miriam Martino. Zuletzt war sie als Head of Factual & New Business und Executive Producer sowie Mitglied der Geschäftsleitung bei BB EndemolShine tätig. In dieser Rolle produzierte sie mit «Die Höhle der Löwen Schweiz» bereits ein TV-Format für CH Media. 

Davor war Martino in verschiedenen Produktionsfirmen als Redaktionsleiterin und Produzentin tätig. Sie verantwortete dabei Formate wie «Bauer, ledig, sucht» (3+), «Geboren am» (SRF1), «Kunst hoch 2» (3sat), «Miss Schweiz» (Sat.1 Schweiz) und «Mission Surprise» (SRF 2). Fürs SRF hat sie zudem «einen Digitalkanal für eine junge Zielgruppe» mitaufgebaut.

Als Co-Leiter sind Nik Hartmann und Miriam Martino gemeinsam verantwortlich für die Eigenproduktionen der nationalen Sender 3+, 4+, 5+ und 6+, TV24, TV25 und S1 und berichten direkt an Roger Elsener, Leiter TV National sowie Geschäftsführer Entertainment und Mitglied der Unternehmensleitung CH Media.

Die bisherige Chief Creative Officer und stv. Geschäftsführerin der 3 Plus-Sendergruppe, Christina Noell, hat CH Media Ende März verlassen, wie das Medienhaus im Januar bei Bekanntgabe des Grossumbaus der TV-Sparte kommuniziert hatte. Sie bleibe den CH Media-Sendern bis Mitte 2020 «in beratender Funktion» erhalten. 

Noell startete 2008 als Unterhaltungschefin bei 3+, seit 2015 sass sie in der Geschäftsleitung der 3 Plus-Sendergruppe. Ab 2016 verantwortete sie die Eigenproduktionen.

Bis zum Eintritt von Miriam Martino und Nik Hartmann übernehmen Patric Rymann, Herstellungsleiter Eigenproduktionen TV National, und Ivo David Kuhn, Leitung Operations Eigenproduktionen, zusammen mit Roger Elsener die Leitung des Bereichs Eigenproduktionen TV National.