Content:

Donnerstag
30.09.2021

Vermarktung

Die Partnerschaft mit IBIY Media kommt Goldbach unter anderem bei den FIS Ski-Weltcuprennen in Adelboden und Wengen zugute. (Bild © Goldbach)

Die neue Goldbach-Einheit Content & Sponsoring spannt zusammen mit der auf Social Media und Content Creation spezialisierten Agentur IBIY Media. 

Mit dem neuen, im Sport verankerten Partner will Goldbach sich für künftige Mandate rüsten, wie der zur TX Group gehörende Vermarkter am Mittwoch schreibt.

Seit August 2021 ist die neue Goldbach-Einheit unter der Leitung von Ex-20-Minuten-Manager Marco Gasser aktiv. Sie bietet Event-Vermarktung an. Die Partnerschaft mit IBIY Media sei erfolgt, um das Werbeangebot rund um Sportevents «noch attraktiver zu gestalten».

«Die Agentur ist im Schweizer Sport bestens vernetzt und weiss, wie Emotionen im Sport authentisch transportiert werden.» Dies kommt der Event-Vermarktung von Goldbach zugute beim Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest 2022 in Pratteln, den FIS Ski-Weltcuprennen in Adelboden und Wengen oder bei der Vermarktung des Werbeinventars des EHC Biel. 

Der Co-Founder und CEO von IBIY Media, Philipp Furrer, versprach sich von der Partnerschaft mit Goldbach werberisch: «Unternehmen können sich künftig auf eine einzigartige Rundumvermarktung und authentische Aktivierung im Sport freuen.»