Content:

Sonntag
17.02.2019

Vermarktung

Cover AD Line vermarktete «TagesWoche»

Gemäss neusten Informationen soll die Vermarktungsagentur Cover AD Line AG nicht mehr tätig sein. Auf dem Telefonbeantworter wird man informiert, dass die Firma per sofort nicht mehr aktiv sei. 

Noch im Dezember 2018 wurden neue Büros im Zentrum der Stadt Basel bezogen. Die Cover AD Line AG wurde 2015 gegründet und hatte ihren Standort in der Nachbarschaft von The Cover Media AG

Auf Nachfrage sagte Unternehmer Hans-Ueli Zürcher, Mitinhaber The Cover Media, gegenüber dem Klein Report: «Nach dem Outsourcing der Verkaufsmannschaft der Neuen Medien Basel AG im Jahr 2015, auch damals verantwortlich für die ´TagesWoche`, stellten wir diesen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das Boot Cover AD Line AG zur Verfügung.»

Dies sei verbunden gewesen «mit der klaren Aussage, dass nun von ihnen selbst gerudert werden muss», so Hans-Ueli Zürcher weiter. «Wir von The Cover Media AG sahen die Vermarktung von Print und Online als Ergänzung zu unserem bestehenden Dienstleistungsangebot. Bereits Ende 2016 haben wir jedoch in einem Management-Buyout die Firma an Kurt Ackermann übergeben. Wir haben somit mit Cover AD Line seit nun über zwei Jahren nichts mehr zu tun.» 

Auf die Gründe für diese recht schnelle Trennung angesprochen, sagte Zürcher gegenüber dem Klein Report: «zu  unterschiedliche Auffassungen bezüglich Ausrichtung und Geschäftsphilosophie».

Im Zuge einer strafferen Fokussierung auf Online hatte die «TagesWoche»-Herausgeberin Neue Medien Basel AG im Herbst 2015 den Anzeigenverkauf ausgelagert und der neu gegründeten Cover AD Line AG übergeben. 

Kurt Ackermann, der bei der Neuen Medien Basel AG das Verkaufsteam geleitet hatte, wurde Geschäftsführer des neuen Vermarkters.