Content:

Mittwoch
14.08.2019

TV / Radio

Daniela Lager folgt auf Odette Frey, die SRF Ende September verlässt. (©SRF)

Die langjährige «10vor10»-Moderatorin Daniela Lager kehrt beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) zurück an den TV-Bildschirm. Im November wird sie das neue Gesicht des Gesundheitsmagazins «Puls».

Daniela Lager folgt auf Odette Frey, die den Sender per Ende September verlassen wird. Im Oktober 2019 führt vorübergehend Pascale Menzi, die bisherige und künftige Stellvertreterin der Hauptmoderatorin, durch die «Puls»-Sendung.

Lager ist seit 2000 für SRF tätig, wo sie als Moderatorin und Redaktorin bei der «Tagesschau» startete. Danach war sie während 13 Jahren beim Nachrichtenmagazin «10vor10» zu sehen.

Im Herbst 2016 übernahm die Zürcherin die Gesprächsleitung der Radiotalkshow «Persönlich». Sie arbeitete auch weiterhin als Redaktorin und Reporterin für «10vor10».

In Zusammenhang mit ihrer neuen Aufgabe «gibt sie ihr Pensum als TV-Newsjournalistin auf, führt aber weiterhin durch die Gespräche in der Radiotalkshow ‚Persönlich’, alternierend mit den anderen Moderatorinnen und Moderatoren», teilte SRF am Dienstag mit.