Content: IT / Telekom / Druck

IT / Telekom / Druck 

23:08

Donnerstag
28.11.2019, 23:08

IT / Telekom / Druck

Marketingleiter Achill Prakash verlässt die Swisscom

Achill Prakash, Head of Marketing and Communications, hat sich nach zwei Jahren entschieden, die Swisscom per 1. Januar wieder zu verlassen. Wer ihn ersetzen wird, bleibt offen.

Prakash wolle sich ... weiter lesen

Achill Prakash, Head of Marketing and Communications, hat sich nach zwei Jahren entschieden, die Swisscom per 1. Januar wieder zu verlassen. Wer ihn ersetzen wird, bleibt offen.

Prakash wolle sich «wieder eigenen Projekten und der strategischen Beratung von Kunden» widmen ... weiter lesen

06:55

Mittwoch
20.11.2019, 06:55

IT / Telekom / Druck

Betreiber des Streamingportals Movie2k verhaftet

Die Strafverfolgungsbehörde aus Dresden hat bei ihren Ermittlungen gegen die Drahtzieher von Movie2k.to einen Zwischenerfolg vermeldet: Die beiden mutmasslichen Hauptbetreiber des illegalen Streamingportals sind verhaftet worden.

Zwei M ... weiter lesen

Die Strafverfolgungsbehörde aus Dresden hat bei ihren Ermittlungen gegen die Drahtzieher von Movie2k.to einen Zwischenerfolg vermeldet: Die beiden mutmasslichen Hauptbetreiber des illegalen Streamingportals sind verhaftet worden.

Zwei Männer im Alter von 37 und 44 Jahren seien am letzten Donnerstag in Bayern und Rheinland-Pfalz ... weiter lesen

17:06

Donnerstag
14.11.2019, 17:06

IT / Telekom / Druck

UPC-Deal abgeblasen: Fiasko kostet Sunrise bis zu 125 Millionen Franken

Sunrise hat den Kauf von UPC für 6,3 Milliarden Franken definitiv begraben. Der Rückzieher kommt den Mobilfunkanbieter teuer zu stehen: Eine Strafzahlung in Höhe von 50 ... weiter lesen

Sunrise hat den Kauf von UPC für 6,3 Milliarden Franken definitiv begraben. Der Rückzieher kommt den Mobilfunkanbieter teuer zu stehen: Eine Strafzahlung in Höhe von 50 Millionen Franken wird fällig. Hinzu kommen transaktionsbedingte Aufwendungen von bis zu 75 Millionen.

«Sunrise hat den Aktienkaufvertrag mit Liberty Global am 12. November 2019 gekündigt», heisst es am ... weiter lesen

12:24

Donnerstag
14.11.2019, 12:24

IT / Telekom / Druck

Bundesamt für Informatik und Telekommunikation: Interims-Leiter jetzt fix gewählt

Dirk Lindemann ist per 1. Dezember zum neuen Direktor des Bundesamtes für Informatik und Telekommunikation (BIT) gewählt worden. Mitte Juni war Lindemann zunächst interimistisch als Leiter eingesetzt ... weiter lesen

Dirk Lindemann ist per 1. Dezember zum neuen Direktor des Bundesamtes für Informatik und Telekommunikation (BIT) gewählt worden. Mitte Juni war Lindemann zunächst interimistisch als Leiter eingesetzt worden.

«Aus dem Bewerbungsprozess ging der Direktor BTI ad interim als geeignetster Kandidat hervor», begründete der ... weiter lesen

12:06

Donnerstag
14.11.2019, 12:06

IT / Telekom / Druck

Chief Technology Officer verlässt AdNovum

Im Führungsteam von AdNovum kommt es zu einem Abgang: Tom Sprenger verlässt das Software-Unternehmen nach fast 20 Jahren. Als Chief Technology Officer (CTO) war Sprenger auch Mitglied der ... weiter lesen

Im Führungsteam von AdNovum kommt es zu einem Abgang: Tom Sprenger verlässt das Software-Unternehmen nach fast 20 Jahren. Als Chief Technology Officer (CTO) war Sprenger auch Mitglied der Geschäftsleitung.

Sprenger werde zurücktreten, «um eine neue Herausforderung ausserhalb von AdNovum zu suchen» ... weiter lesen

12:02

Donnerstag
14.11.2019, 12:02

IT / Telekom / Druck

Sunrise auch ohne UPC auf Wachstumskurs

Der Mobilfunkanbieter Sunrise hat im dritten Quartal viele Neukunden dazugewonnen. Das zeigt sich beim Umsatz und beim Reingewinn, die auf 474 Millionen (+1 Prozent) beziehungsweise 48 Millionen Franken (+50 Prozent ... weiter lesen

Der Mobilfunkanbieter Sunrise hat im dritten Quartal viele Neukunden dazugewonnen. Das zeigt sich beim Umsatz und beim Reingewinn, die auf 474 Millionen (+1 Prozent) beziehungsweise 48 Millionen Franken (+50 Prozent) kletterten.

Im Postpaid-Bereich zählt Sunrise neu 1,8 Millionen Mobile-Kunden (+9,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr) ... weiter lesen

15:14

Dienstag
12.11.2019, 15:14

IT / Telekom / Druck

Nach Sexismus-Vorwürfen: US-Finanzbehörde untersucht Apple Card

Die Apple Card hat die Aufmerksamkeit der New Yorker Finanzbehörde auf sich gezogen. Untersucht wird, ob Frauen bei der Vergabe von Krediten vom verwendeten Algorithmus diskriminiert werden.

Zuvor hatte ... weiter lesen

Die Apple Card hat die Aufmerksamkeit der New Yorker Finanzbehörde auf sich gezogen. Untersucht wird, ob Frauen bei der Vergabe von Krediten vom verwendeten Algorithmus diskriminiert werden.

Zuvor hatte der dänische Softwareentwickler David Heinemeier Hansson auf Twitter eine Debatte ... weiter lesen