Content: IT / Telekom / Druck

IT / Telekom / Druck 

20:02

Mittwoch,
15.3.2017, 20:02

IT / Telekom / Druck

Uni Fribourg zensiert das Web

Die Universität Fribourg zensiert das Internet «nach chinesisch-saudischen Massstäben», zündelt der Chaos Computer Club Schweiz gegen die öffentlich-rechtliche Bildungsinstitution. Werden Netzsperren salonfähig?

Brisant ist, dass auch ... weiter lesen

Die Universität Fribourg zensiert das Internet «nach chinesisch-saudischen Massstäben», zündelt der Chaos Computer Club Schweiz gegen die öffentlich-rechtliche Bildungsinstitution. Werden Netzsperren salonfähig?

Brisant ist, dass auch unschuldige Fische im Netz hängen bleiben. So zum Beispiel Seiten, die von zivilgesellschaftlichen Aktivisten zur ... weiter lesen

11:08

Dienstag,
14.3.2017, 11:08

IT / Telekom / Druck

Migros-Bank: Grössere IT-Panne legte Betrieb lahm

Nach Postfinance hat nun auch die Migros-Bank ein IT-Problem. Denn beim Bank-Institut der Migros funktionierte am Montagmorgen gar nichts mehr. Kunden konnten weder E-Banking nutzen, noch konnten sie Geld am ... weiter lesen

Nach Postfinance hat nun auch die Migros-Bank ein IT-Problem. Denn beim Bank-Institut der Migros funktionierte am Montagmorgen gar nichts mehr. Kunden konnten weder E-Banking nutzen, noch konnten sie Geld am Bancomat abheben. Zudem war die Migros-Tochter per E-Mail und telefonisch nicht erreichbar.

Urs Aeberli, Sprecher der Migros-Bank, bestätigte ... weiter lesen

10:25

Montag,
13.3.2017, 10:25

IT / Telekom / Druck

Herber Rückschlag für Bitcoin

Die amerikanische Börsenaufsicht SEC hat sich gegen das Auflegen eines Bitcoin-Fonds ausgesprochen. Ein solches Finanzprodukt sei zu anfällig für Manipulationen, begründete die Behörde ihre Entscheidung ... weiter lesen

Die amerikanische Börsenaufsicht SEC hat sich gegen das Auflegen eines Bitcoin-Fonds ausgesprochen. Ein solches Finanzprodukt sei zu anfällig für Manipulationen, begründete die Behörde ihre Entscheidung.

Der Bitcoin-Kurs fiel nach der negativen Entscheidung der ... weiter lesen

21:50

Mittwoch,
8.3.2017, 21:50

IT / Telekom / Druck

Swisscom beteiligt sich an Creaholic

Swisscom übernimmt fünf Prozent der Bieler Innovationsfabrik Creaholic: Im Zuge dessen wechseln 25 Mitarbeitende aus dem Bereich Human Centered Design (HCD) per 1. Mai vom Schweizer Telekommunikationsunternehmen zu Creaholic ... weiter lesen

Swisscom übernimmt fünf Prozent der Bieler Innovationsfabrik Creaholic: Im Zuge dessen wechseln 25 Mitarbeitende aus dem Bereich Human Centered Design (HCD) per 1. Mai vom Schweizer Telekommunikationsunternehmen zu Creaholic.

Swisscom will künftig eng mit dem Unternehmen zusammenarbeiten und «von gebündelten Kompetenzen profitieren»: Nach dem ... weiter lesen

22:10

Sonntag,
5.3.2017, 22:10

IT / Telekom / Druck

Geldspielgesetz: Referendum gegen Netzzensur

Nachdem sich auch der Nationalrat für Netzsperren im neuen Geldspielgesetz ausgesprochen hat, befürchten Kritiker ein Präjudiz für künftige Netzzensur: Der Chaos Computer Club Schweiz (CCC-CH ... weiter lesen

Nachdem sich auch der Nationalrat für Netzsperren im neuen Geldspielgesetz ausgesprochen hat, befürchten Kritiker ein Präjudiz für künftige Netzzensur: Der Chaos Computer Club Schweiz (CCC-CH), bestehend aus schweizweit verteilten Hackerspaces, will deshalb das Referendum gegen das Gesetz ergreifen.

Nach dem Ständerat winkte auch der Nationalrat das neue Geldspielgesetz mit einer deutlichen Mehrheit durch: Dieses sieht ... weiter lesen

23:06

Samstag,
4.3.2017, 23:06

IT / Telekom / Druck

Snapchat nach Börsengang «massiv überbewertet»

Nach dem fulminanten Börsengang der Snap Inc. suchen Medien und Analysten nach Erklärungen für den Höhenflug der Snapchat-Aktie. Beim grössten Gang an die Wall Street ... weiter lesen

Nach dem fulminanten Börsengang der Snap Inc. suchen Medien und Analysten nach Erklärungen für den Höhenflug der Snapchat-Aktie. Beim grössten Gang an die Wall Street seit Alibaba im Jahr 2014 schnellte der Kurs nach Eröffnung 44 Prozent in die Höhe.

Die «Süddeutsche Zeitung» und die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» berichten übereinstimmend davon, dass der ... weiter lesen

18:30

Freitag,
3.3.2017, 18:30

IT / Telekom / Druck

Sunrise: Trotz weniger Umsatz wieder im Gewinn

Mehr Kunden aber weniger Umsatz: Das Schweizer Telekommunikationsunternehmen Sunrise erzielte im letzten Geschäftsjahr einen Umsatz von 1,9 Milliarden Franken, was einem Minus von 4 Prozent entspricht. Gleichzeitig ist ... weiter lesen

Mehr Kunden aber weniger Umsatz: Das Schweizer Telekommunikationsunternehmen Sunrise erzielte im letzten Geschäftsjahr einen Umsatz von 1,9 Milliarden Franken, was einem Minus von 4 Prozent entspricht. Gleichzeitig ist Sunrise nach einem Verlust im Vorjahr wieder in der Gewinnzone.

Im operativen Bereich (Ebitda) resultierte ein Rückgang um 2,8 Prozent auf nun 599 Millionen Franken. Mit dem Rückgang bei Umsatz ... weiter lesen