Content:

Montag
21.10.2019

Medien / Publizistik

«Orientierung im Streaming-Dschungel»

Die Streaming-Dienste gewinnen gegenüber dem klassischen TV mehr und mehr Terrain. Der deutsche Zeitschriftenverlag Klambt ist auf die Welle aufgesprungen und hat eine Art TV-Programmheft für Streaming-Nutzer lanciert.

Die erste Ausgabe von «streamtime» lag am Freitag an den Kiosken aus. Es will «Orientierung in der Welt der Streaming-Dienste» bieten. Denn die Angebote von Netflix, Amazon Prime und Co. seien mittlerweile so umfangreich, dass man schnell die Übersicht verliere, so der Verlag. 

Auf 52 Seiten «kuratiert» das Heft die programmierten Streams der neuen Serien, Spielfilme und Dokumentationen der kommenden zwei Monate. Auch Hintergrundgeschichten zu den neuen Anbietern und Serien fänden Platz, schreibt der Klambt-Verlag aus Baden Baden am Freitag.