Content:

Montag
03.02.2020

Marketing / PR

Auftakt zu «BÜHNE FREI» mit dem Mundart-Duo Dabu Fantastic im Restaurant Bloom in Winterthur... (Bild: zVg.)

Die «Winterthurer Zeitung» und ihre Partnerzeitung «Unterland Zeitung» haben mit «BÜHNE FREI» eine Veranstaltungsreihe für Kunstschaffende gestartet.

Den Auftakt machte das Schweizer Mundart-Duo Dabu Fantastic am vergangenen Mittwoch im Restaurant Bloom in Winterthur. Während 90 Minuten spielten Dabu Fantastic vor 60 Leserinnen und Lesern.

«Mit alternierenden Veranstaltungen in der Region schafft die 'Winterthurer Zeitung' eine neue Plattform, auf der Künstlerinnen und Künstler ihre neuen Programme vorstellen können», erklärt Alain Isliker, Geschäftsleiter «Winterthurer Zeitung», «Unterland Zeitung», «Furttaler» und «Rümlanger» das Konzept. «Im privaten Rahmen entsteht für die Leserinnen und Leser die Möglichkeit, sich vom Act verzaubern zu lassen. Eine beschränkte Anzahl an Tickets, die nicht gekauft werden können, sondern jeweils verlost werden, soll der Eventreihe Exklusivität verleihen und eine intime Atmosphäre schaffen.»

Gleichzeitig biete «BÜHNE FREI» den Werbekunden eine zusätzliche Möglichkeit, sich zu positionieren, so Isliker, der die Lokaltitel, die zu Swiss Regio Media gehören, von Winterthur aus führt.