Content:

Dienstag
07.07.2020

Medien / Publizistik

Bei der Marquard Media Group AG gibt es einen Wechsel an der Spitze des Verwaltungsrates: Luka Müller übernimmt von Gründer Jürg Marquard, der im Gremium als einfaches VR-Mitglied verbleibt.

Der Jurist hat per 1. Juli das VR-Präsidium übernommen, wie die Mediengruppe am Montag mitteilte. Luka Müller ist Mitgründer der Firma MME Legal Tax Compliance MME, die 1999 gegründet wurde und in Zürich und Zug Büros hat. Unter anderem berät er Unternehmen im digitalen Technologieumfeld. Seit 2014 fokussiere er auf Blockchain-Projekte, wie es auf der Webseite heisst. Müller ist auch Mitbegründer und VR-Präsident der Sygnum Bank AG.

«Seine ausserordentlichen und für die Marquard Media Group relevanten Kompetenzen machen Luka zu unserem Wunschkandidaten für die VR-Präsidenten-Rolle», lässt sich Verleger Jürg Marquard in der Mitteilung zitieren.

Die Marquard Media Group mit Sitz in der Schweiz ist von Jürg Marquard in den 1960er-Jahren gegründet worden und besteht heute aus sechs Tochtergesellschaften: 4Players GmbH in Hamburg, Act-2-Access AG in der Schweiz, Computec Media GmbH in Fürth, Golem Media GmbH in Berlin, Marquard Media Ungarn in Budapest und Marquard Media Polen in Warschau.

Die Gruppe beschäftigt nach eigenen Angaben 450 Mitarbeitende.