Content:

Donnerstag
23.01.2020

Vermarktung

Thoma und Bernhard für den VR nominiert

Im Verwaltungsrat der Kiosk-Betreiberin Valora kommt es zum personellen Umbruch: Mobilezone-CEO Markus Bernhard, eBay-Managerin Karin Schwab und Suzanne Thoma, CEO des Energiekonzerns BKW AG, sind zur Wahl aufgestellt worden. 

Im Gegenzug verlassen drei langjährige Mitglieder den Verwaltungsrat. Peter Ditsch, Markus Fiechter und Cornelia Ritz Bossicard werden an der Generalversammlung vom 24. März nicht zur Wiederwahl antreten, teilte Valora am Mittwoch mit.

In den letzten Jahren habe sich Valora zu einer «auf Convenience und Food Service fokussierten Einzelhändlerin an Hochfrequenzlagen entwickelt». Diese Entwicklung fand ihren Abschluss mit der Sicherung von 262 Kiosk- und Convenience-Flächen an Bahnhöfen der SBB.

Für Valora beginne mit der Umsetzung der «Strategie 2025» nun eine neue, auf Wachstum ausgerichtete Phase. Diesen Zeitpunkt hätten sich die drei Verwaltungsräte zum Anlass genommen, das Gremium zu verlassen.

Sollte die Wahl der drei nominierten Verwaltungsräte von der Generalversammlung angenommen werden, so bestünde das Organ der Valora Holding AG künftig aus Präsident Franz Julen, Markus Bernhard, Insa Klasing, Michael Kliger, Karin Schwab, Suzanne Thoma und Sascha Zahnd.