Content:

Freitag
22.11.2019

Medien / Publizistik

Ramona Hodel übernimmt im März 2020 Verlagsleitung von «Zofinger Tagblatt», «Luzerner Nachrichten» (Kopfblatt), «Der Landanzeiger», «Wiggertaler», «Solothurner Woche», «Surentaler» und «Oberwiggertaler»...

Bei der ZT Medien AG in Zofingen kommt es zu Änderungen in der Geschäfts- und Verlagsleitung.

Ramona Hodel (33) übernimmt per 1. März 2020 die Verlagsleitung der ZT Medien AG. Hodel folgt auf Beat Kaufmann, «der das Unternehmen am 12. Dezember 2019 verlässt, um sich neu zu orientieren», wie das Medien- und Kommunikationsunternehmen am Donnerstag mitteilte.

Die eidg. dipl. Medienmanagerin ist für die Verlagsprodukte der ZT Medien AG verantwortlich, die das «Zofinger Tagblatt» herausgeben sowie das Kopfblatt «Luzerner Nachrichten». Hinzu kommen die kostenlosen Wochenzeitungen «Der Landanzeiger», «Wiggertaler», «Solothurner Woche», «Surentaler», «Oberaargauer» und «Oberwiggertaler»; im Special-Interest-Bereich sind es die Zeitschrift «Tierwelt» und das Magazin regiolive.ch.

Im elektronischen Bereich gehören Radio Inside (DAB+) sowie die Geschäftsbereiche ZTPrint und #ZTPlus zur ZT Medien AG dazu.

Bruno Hollenweger (56), bisher Leiter strategische Projekte der Unternehmensleitung ZT Medien AG, übernimmt ab 1. Januar 2020 die Verantwortung für den neu geschaffenen Geschäftsleitungsbereich «Multimediale Kommunikation». Den Gesamtbereich ZT Print verantwortet neu der bisherige Leiter Kundendruck, Roland Lustenberger (57).

«Martin Vogel, bisheriges Geschäftsleitungsmitglied, bleibt der Unternehmung als Leiter Produktion mit seiner langjährigen Kompetenz und Erfahrung erhalten», so das Verlagsunternehmen aus dem Aargau. Sein Bereich gehöre neu zum Gesamtbereich ZT Print.

Die ZT Medien AG beschäftigt nach eigenen Angaben 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und wird von Sabine Galindo geführt.