Content:

Freitag
19.06.2020

Marketing / PR

Bei der Credit Suisse war sein Abgang nicht gerade glamourös. Dafür geht es jetzt mit Tidjane Thiam beim nächsten Job äusserst stilvoll weiter.

Der frühere CEO der Schweizer Grossbank ist an der Generalversammlung des französischen Mode- und Accessoires-Konzerns Kering soeben in den Verwaltungsrat gewählt worden. Dort wird der Banker zum Kollegen von Hollywood-Star Emma Watson, die an der gleichen GV ebenfalls in den VR berufen wurde.

Die mit Harry-Potter-Filmen zum Star gewordene Schauspielerin gilt als eine Fürsprecherin für nachhaltige Mode. Sie untersützt «Good On You», eine App, mit der Konsumenten die Nachhaltigkeitsreferenzen von Modelabels überprüfen können. Seit 2014 ist Watson auch UN-Sonderbotschafterin für Frauen- und Mädchenrechte.

Ebenfalls neu im Verwaltungsrat von Kering ist Jean Liu. Sie führt den chinesischen Uber-Konkurrenten Didi Chuxing.

Zum Modekonzern in Paris gehören Luxuslabels wie Gucci, Saint Laurent, Bottega Veneta, Brioni oder Alexander McQueen. Kering gehört zu den weltweit grossen Luxusfirmen wie LVMH und Richemont.