Content:

Donnerstag
30.06.2016

TV / Radio

Seit 44 Ausstrahlungen gibt es in der Quizsendung «1vo4» des Zürcher Regionalfernsehsenders Tele Z bis zu elf verschiedene Fragen zu beantworten. Nun erfährt das Format ein «Facelifting». Mit einem neuen Moderator, dem Comedian Walti Dux, soll die Show «klar aufgewertet» werden, wie es in einer Mitteilung des Senders heisst.

Walti Dux ist «Comedy Singer» und verfügt über eine Erfahrung von über 1200 Auftritten als Comedian. Der neue Moderator der Quizsendung habe sich bereits auf Kreuzfahrtschiffen, der Hamburger Reeperbahn oder am Schlager-Openair Flumserberg bewiesen und soll in erster Linie «mehr Humor» in die Sendung einfliessen lassen.

Bis Ende April wurde «1vo4» von Online-Journalist Corsin Manser, der für Watson schreibt, moderiert. Danach stellte jeweils Dominik Penkov den Kandidaten die Fragen. Dadurch, dass Walti Dux für das Format gewonnen wurde, verspricht sich Tele Z-Geschäftsführer und Programmleiter Peter Steinmann künftig eine «klare Aufwertung der Show».

Gleichzeitig werden im Zuge des Relaunchs der Sendung im Studio «optische Veränderungen» vorgenommen. Inhaltlich wird hingegen am Konzept festgehalten. «Die Kandidaten können weiterhin aus vier Antworten die richtige auswählen und im Zweifelsfall bereits gewonnene Sachpreise als Joker wieder einsetzen», erklärt Steinmann.

Comedian Dux, der mitunter einen derben Humor hat, ist erstmals am Samstag, 2. Juli als Moderator von «1vo4» auf Tele Z zu sehen.