Content:

Mittwoch
27.09.2017

TV / Radio

Dux und Urban coverten Matter unplugged

Prominenter Gastauftritt in der Quizsendung «1vo4»: Der Schweizer Rap- und R&B-Sänger Max Urban stellte sich auf Tele Z den Fragen von Moderator Walti Dux. Dieser beliess es jedoch nicht beim normalen Frage-Antwort-Spiel, sondern nutzte die Gelegenheit, mit dem Musiker ein Duett anzustimmen.

Urban, der 2003 an der Castingshow «MusicStar» teilnahm und spätestens seit seinen Covers von Mani Matter mit Beatboxer ZeDe in der Schweizer Musikszene für Aufsehen sorgt, war als «Special-Guest» in der Ratesendung «1vo4» eingeladen, wie Walti Dux dem Klein Report verraten hat.

«Es war sehr spannend zu erfahren, welchen Weg Max Urban bis jetzt als Musiker gegangen ist. Er war sehr sympathisch, und man erfährt viel über das nicht einfache Musikerdasein in der Schweiz mit all seinen Hochs und Tiefs», sagte Dux weiter.

Wie üblich quizzte und talkte der Moderator aber nicht nur, sondern forderte seinen prominenten Gast mit Gitarre bewaffnet auch noch zu einem kurzen und improvisierten Duett auf. Die Wahl fiel dabei wenig erstaunlich auf den Mani-Matter-Klassiker «Hemmige», den Urban bereits erfolgreich gecovert hat.

Das Ritual, mit «Special Guests ein Ein-Minuten-Duett zu singen», verfolgt Dux seit seiner Anstellung als Moderator von «1vo4» und hat damit «ins Schwarze getroffen», wie er gegenüber dem Klein Report resümierte. Normalerweise kontaktiere er die «Special Guests» dabei selber, bei Max Urban sei der Kontakt aber «über sieben Beziehungsecken» zu Stande gekommen.

Seinen Moderationsjob bei Tele Z startete Dux im Juli 2016. In einer Mitteilung zur Verpflichtung des Komikers schrieb der Zürcher Regionalfernsehsender damals, dass man die Show durch Dux «klar aufwerten» wolle.

In Zahlen lässt sich die erhoffte Aufwertung zwar nicht belegen, da der Sender laut Dux «aus wirtschaftlichen Gründen keine Quoten erhebt», die bisherigen Rückmeldungen der Zuschauer seien aber «fast ausschliesslich» positiv gewesen.

Zudem hätten sich durch die Sendung schon einige Aufträge ergeben, «bei denen ich Moderation und Comedy verbinden konnte oder sogar neue Shows entwickeln durfte», so Dux weiter. Zusätzliche Neuerungen an der Sendung seien deshalb momentan keine geplant.

Die «1vo4»-Sendung mit Max Urban wird am Samstag, 7. Oktober, um 18 Uhr auf Tele Z ausgestrahlt. Danach folgen stündliche Wiederholungen der Ausgabe.