Content:

Samstag
31.08.2019

TV / Radio

Wolf war als Juniorenweltmeisterin in der Abfahrt einst schneller als Lindsey Vonn, Julia Mancuso oder Maria Höfl-Riesch (©SRF)

Tamara Wolf analysiert ab der neuen Skisaison die Rennen von Wendy Holdener, Corinne Suter und Co. Als neue SRF-Expertin für die Frauenrennen tritt die ehemalige Juniorenweltmeisterin in der Abfahrt in die Fussstapfen von Michi Bont, der den Sender verlassen hatte.

Tamara Wer? Der Name Tamara Wolf ist wohl nur wenigen ein Begriff, obwohl die Bündnerin einst als vielversprechendes Talent des Schweizer Nachwuchses galt. Nach ihrem Junioren-Weltmeistertitel verhinderten aber diverse Verletzungen eine grosse Karriere, weshalb Wolf im Mai 2011 nach insgesamt zwölf Operationen ihre Aktivlaufbahn beendete.

«Skifahren ist meine grosse Leidenschaft. Auch nach meinem Rücktritt verbringe ich fast jede freie Minute auf den Skiern», wird die heute 33-Jährige von SRF zitiert. «Ich freue mich ausserordentlich, dass ich nun wieder Teil dieser Welt sein darf und dem TV-Publikum meine Begeisterung vermitteln sowie meine Erfahrung weitergeben kann.»

Bei den Frauenrennen kommt Tamara Wolf an der Seite von Kommentatorin Michèle Schönbächler und Kommentator Marco Felder zum Einsatz.