Content:

Mittwoch
27.05.2020

IT / Telekom / Druck

Totalausfall: Fast ganze Schweiz betroffen

Eine weitere Panne hat das Swisscom-Netz am Dienstagnachmittag lahm gelegt. Selbst die Notfall-Nummern waren in manchen Gebieten nicht mehr per Handy erreichbar.

«Derzeit sind Gespräche über das Mobilnetz für Geschäfts- und Privatkunden beeinträchtigt», twitterte die Swisscom am Dienstag kurz nach 14 Uhr. Ebenfalls seien Anrufe auf Business-Nummern teilweise nicht möglich.

Laut «Alert Swiss» des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz waren in mehreren Kantonen aber auch die Notruf-Nummern 112, 117, 118 und 144 nicht mehr erreichbar, zumindest nicht übers Mobile.

Diese waren auch schon bei den Swisscom-Pannen im Januar und Februar zum Teil nicht mehr verfügbar. Das Bundesamt für Kommunikation (Bakom) hatte deswegen eine Untersuchung angekündigt.

Die Störung sei behoben, teilte die Swisscom um 14:55 Uhr mit.