Content:

Donnerstag
08.04.2021

TV / Radio

Aufbau eines plattformunabhängigen Entertainment-Unternehmens: «Die Sat.1 (Schweiz) AG und die ProSiebenSat.1 Puls 8 TV AG sind erloschen.»

Die Seven.One Entertainment Group Schweiz AG übernimmt die Firmen Sat.1 (Schweiz) AG und ProSiebenSat.1 Puls 8 TV AG und ist neu an der Limmatstrasse 275 in Zürich domiziliert.

Dieser Konsolidierungsschritt geschieht im Zuge des Aufbaus eines plattformunabhängigen Entertainment-Unternehmens.

«Die Sat.1 (Schweiz) AG und die ProSiebenSat.1 Puls 8 TV AG sind erloschen», teilte der Schweiz-Ableger des deutschen Medienkonzerns am Mittwoch mit. Die Seven.One Entertainment Group Schweiz AG habe bereits alle Rechtsverhältnisse der TV-Firmen übernommen.

Die Marken Sat.1 und Puls 8 bleiben bestehen, heisst es zur Umstrukturierung.

Das neue Corporate Design und die neue Markenarchitektur mit den angepassten Namen der zugeordneten Gesellschaften und Marken «tragen das neue Selbstverständnis nach innen und aussen und machen die Transformation sichtbar», schreibt der börsenkotierte Konzern dazu.

Im letzten Herbst hat der TV-Konzern mit dem Umbau zu einem plattformunabhängigen Entertainment-Unternehmen begonnen. Ziel sei, alle Entertainment-Aktivitäten der Seven.One Entertainment Group unter einem Dach zusammenzufassen. Alles sei enger verknüpft worden, «wodurch Content-Entwicklung, -Akquisition, -Ausspielung und -Monetarisierung noch effizienter als bisher zusammenarbeiten können».

Das werbefinanzierte TV-Geschäft wird von Goldbach Media, die u.a. zur TX Group gehört, vermarktet.

Die Seven.One Entertainment Group Schweiz AG wurde 1997 gegründet und ist eine 100-prozentige Tochterfirma der deutschen Seven.One Entertainment Group. Bisher war die Schweizer Niederlassung in Küsnacht beheimatet.