Content:

Freitag
26.02.2021

TV / Radio

Morgenstund hat Gold im Mund: Energy-Moderator Roman Kilchsperger frühmorgens über den Dächern von Zürich. (Bild zVg)

Die Energy-Gruppe hat sich neu positioniert. Unter dem Claim «Voll bi dir!» will das Radio die Nähe zur Community zelebrieren. Begleitet wurde das Rebranding von Jung von Matt Brand Identity.

In Basel, Bern und Zürich habe sich Energy in den letzten Jahren «eine grosse und treue Fangemeinde» aufgebaut, schreibt der Sender am Mittwoch. Und das soll mit dem neuen Auftritt unterstrichen werden. «Voll bi dir!» ist als Soundlayout in den Radioshows zu hören und natürlich auch zu lesen. 

Begleitet wird das Rebranding von einer Kampagne, die über die nächsten Wochen läuft. Zu sehen sind die Moderatorinnen und Moderatoren der Energy-Morgenshow. Abgelichtet wurden sie in Bern, Basel und Zürich auf dem Dach eines Hochhauses bei Sonnenaufgang.

Strategisch begleitet wurde die Neupositionierung von Jung von Matt Brand Identity. 

Im Juni 2020 hatte der damalige CEO Dani Büchi nach 23 Jahren die Radio-Gruppe verlassen, die im Besitz von Ringier und der NRJ Group ist. Für ihn rückte CMO Pascal Frei auf.