Content:

Freitag
26.06.2020

Medien / Publizistik

Zaunmüller geht nach knapp drei Jahren

Hannah Zaunmüller, Head Group Human Resources und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung der Ringier AG, verlässt das Unternehmen auf Ende Juli 2020. Dies, um sich einer «neuen beruflichen Herausforderung» zu stellen.

Zaunmüller stiess im November 2017 zur Ringier-Gruppe. «Seither hat sie die HR-Funktion massgeblich geprägt und ein kompetentes Team aufgebaut, das die digitale Transformation der Ringier-Gruppe mitgestaltet», schreibt das Medienhaus am Mittwoch. 

Vor ihrem Wechsel zu Ringier war Hannah Zaunmüller in verschiedenen HR-Führungsfunktionen bei der Schweizerischen Post und der Deutschen Post DHL tätig. Ihr Schwerpunkt lag auf Themen sowie strategischem HR, Employer Branding, Talent Management und Leadership Development.

CEO Marc Walder bedauerte Zaunmüllers Entscheid und dankte ihr für ihr grosses Engagement.

Durch wen die Personalchefin ersetzt wird, ist noch nicht bekannt. Ab dem 1. August wird der Bereich HR ad interim von Susanne Jud, stellvertretende Leiterin HR, geführt.