Content:

Sonntag
04.07.2021

IT / Telekom / Druck

Die Sicherheits-Druckerei übernimmt die US-Niederlassung des Tech-Anbieters Inspectron. (Bild zVg)

Die auf Sicherheits- und Banknotendruck spezialisierte Division Zeiser der Zürcher Orell Füssli AG übernimmt von der britischen Firma Inspectron eine sogenannte «Track & Trace»-Software.

Bei der neuen Technologie geht es darum, Dokumente, die besonders sicher sein müssen, rückverfolgen zu können, wie aus einer Medienmitteilung vom Freitag hervorgeht.

In den USA übernimmt die «Orell Füssli»-Tochter zudem die Inspectron-Niederlassung, die auf das Servicegeschäft spezialisiert ist. 

Mit der Übernahme sei Zeiser «gut positioniert, um einen substanziellen Anteil der steigenden Marktnachfrage nach ‚Track & Trace‘-Lösungen für Sicherheitsdokumente für sich zu gewinnen», heisst es weiter.  

Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.