Content:

Dienstag
28.01.2020

Marketing / PR

Gehören nun zum Mehrheitsbesitzer von Dept, der Investmentgesellschaft The Carlyle Group: Digitalagentur Hinderling Volkart...

Die Konsolidierung in der Agenturlandschaft schreitet weiter voran: Die international expandierende Digitalagentur Dept mit Hauptsitz in Amsterdam hat am Montag die Übernahme der Zürcher Digitalagentur Hinderling Volkart vermeldet.

Der Zusammenschluss erfolgt «per sofort», so die Mitteilung. «Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bleiben weiter im Team und werden part of Dept», sagte Mediensprecherin Marie-Christine Schindler auf Nachfrage des Klein Reports.

Dept kauft sämtliche Aktien von Hinderling Volkart, inklusive der Tochtergesellschaften Hinderling Volkart Bern und HV Italic. «Im Gegenzug beteiligen sich die bisherigen Agenturinhaber an Dept und bleiben in der Geschäftsleitung», heiss es zu den Modalitäten.

Die drei Standorte von Hinderling Volkart in Zürich, Basel und Bern würden unter dem bisherigen Management weitergeführt. «Die Teams werden eng mit dem bereits in Zürich ansässigen Digital Marketing Team von Dept zusammenarbeiten.»

Dept ist nach diversen Zukäufen unterdessen gemäss eigenen Angaben in 13 Ländern aktiv und beschäftigt 1'500 Mitarbeitende. In Zürich ist die rasant wachsende Gruppe seit der Übernahme der Online-Marketing-Agentur Yourposition präsent.

Im Dezember gab die Investmentgesellschaft The Carlyle Group bekannt, dass sie eine verbindliche Vereinbarung über den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Dept getroffen hat.