Content:

Dienstag
15.01.2019

Werbung

Pablo Schencke ab sofort für Publicis tätig

Creative Director Pablo Schencke hat von Thjnk Zürich zu Publicis Communications gewechselt. Dort ersetzt er ab sofort Michael Brauchli, der bislang als Head of Art für die Agentur tätig war.

Brauchli bleibe Publicis «weiterhin für Spezialprojekte verbunden», schrieb die Agentur mit CEO Thomas Wildberger zum Wechsel in der Kreation.

Neuzugang Schencke war als Art Director bei Leo Burnett und 180 Mullen Lowe in Santiago de Chile tätig, bevor er 2005 nach Hamburg zu Jung von Matt wechselte. Drei Jahre später zog es den Kreativen nach Zürich, wo er einige Jahre bei Spillmann Felser Leo Burnett und dann bei Jung von Matt/Limmat arbeitete.

Im September 2016 stiess Pablo Schencke zur noch jungen Agentur Thjnk Zürich. Dort war der Creative Director unter anderem für die Kunden Bio Suisse und Swissôtel zuständig. Schencke ist Mitglied beim ADC Switzerland.