Content:

Donnerstag
22.09.2016

Werbung

Von Jung von Matt/Limmat zu thjnk

Die im Juni gestartete thjnk Zürich legt einen Zacken zu: Kreativ-Crack Pablo Schencke ist neu im Kreationsteam. Damit haben die beiden Geschäftsführer Alexander Jaggy und Andrea Bison einen starken Creative Director unter anderem für die Kunden Bio Suisse und Swissôtel, aber auch für den New-Business-Bereich.

Schencke zeichnete in den letzten 12 Monaten bei Jung von Matt/Limmat für die Migros-Sommerkampagne verantwortlich. Beruflich begann er bei Grey Chile und bei Leo Burnett in Santiago de Chile. 2005 siedelte er nach Europa über und startete bei Jung von Matt in Hamburg, bis es ihn 2008 in die Schweiz zu Spillmann Felser Leo Burnett zog.

Bekannte Arbeiten von Pablo Schencke sind: die Micasa-Namenspromotion, die Organspenden-Kampagne des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) mit dem Volvo auf der Klippe sowie die globale Victorinox-Kampagne «Companion for life».

Er arbeitete am Live-Stunt «Rollende Pakete» für die Schweizerische Post mit, beim Film «Angst lähmt» für Pro Infirmis, der vom dänischen Regisseur Martin Werner gedreht wurde, und bei der OBI-Kampagne «Moderne Jobs», die beim D&AD, dem englischen Pendant zum deutschen und Schweizer Art Directors Club, mit einem Pencil ausgezeichnet wurde. Beim ADC Schweiz ist er auch Mitglied.