Content:

Donnerstag
18.02.2021

Marketing / PR

Sie sind die Gründer und Gründerinnen von Mutoco: Roman Schmid, Lena Jaggi, David Lüscher, Iwan Negro, Kilian Sonnentrücker und Daniel Steffen (v.l.n.r.)

In Bern haben sechs Köpfe eine neue Agentur namens Mutoco gegründet. Die gleiche Gruppe steckte 2015 hinter der Gründung von Hinderling Volkart Bern.

Als letztes Jahr Hinderling Volkart Bern ein Teil der Digitalagentur Dept wurde, haben sich Lena Jaggi, Daniel Steffen, Roman Schmid, Kilian Sonnentrücker, Iwan Negro und David Lüscher erneut dazu entschieden, etwas Neues aufzubauen.

«So kommt es, dass Mutoco zwar neu ist, ihre Gründer und Gründerinnen aber schon lange da sind», beschreibt das neue Unternehmen die Zusammenstellung des Teams am Mittwoch.

Sie würden gemeinsam Websites kreieren, Applikationen entwickeln und digitale Erlebnisse schaffen. Erste Kunden seien bisher der Kaufmännische Verband Schweiz oder das touristische Portal der Jura- und Drei-Seen-Region gewesen.

Der Name Mutoco setzt sich zusammen aus muto (lateinisch von verändern) und co (von Kollaboration, Zusammenarbeit).