Content:

Montag
19.10.2020

Medien / Publizistik

Anja Burri ist seit 2016 Redaktorin im Hintergrundressort der «NZZ am Sonntag»...

Anja Burri (38) folgt auf Francesco Benini in der Leitung des Inland-Ressorts bei der «NZZ am Sonntag».

Burri ist seit 2016 Redaktorin im Ressort Hintergrund bei der Zeitung. Die Journalistin übernehme «in diesen Wochen die Leitung des Inland-Ressorts», gab der NZZ-Verlag am Freitag bekannt. Seit Mai diesen Jahres ist Burri auch als Blattmacherin bei der «NZZ am Sonntag» tätig.

Mitte März wurde bekannt, dass Francesco Benini die «NZZ am Sonntag» verlässt und in Zukunft als Autor und Reporter für die Zeitungen von CH Media arbeitet.

Bevor Anja Burri zum NZZ-Verlag wechselte, war sie während vier Jahren als Bundeshaus-Redaktorin für das Inlandressort von «Tages-Anzeiger» und «Der Bund» im Einsatz.

«Zwischen 2009 und 2012 schrieb sie als Inlandredaktorin für die Schweizerische Depeschenagentur in Bern, wo sie zunächst ein zweijähriges Volontariat inklusive MAZ-Diplom absolvierte», heisst es über ihren beruflichen Werdegang.

Burri studierte an den Universitäten Basel und Wien Soziologie, Geschichte und Medienwissenschaften.