Content:

Samstag
03.10.2020

Medien / Publizistik

Als Medienjuristin ist Susanne Marxer seit 1999 beim Bundesamt für Kommunikation dabei...

Susanne Marxer wird ab dem 1. November Leiterin der Abteilung Medien und neue Vizedirektorin des Bundesamts für Kommunikation (Bakom). Die 56-Jährige folgt damit auf Bernard Maissen, der Anfang Juli zum Bakom-Direktor befördert wurde.

Marxer hat an der Universität Bern Rechtswissenschaften studiert und daraufhin doktoriert. Als Medienjuristin ist sie seit 1999 beim Bundesamt für Kommunikation dabei, seit 2007 war sie als Co-Leiterin der Sektion Medienrecht tätig. 

Medienministerin Simonetta Sommaruga setze bei Susanne Marxer bezüglich Medienpolitik auf «Kontinuität», schrieb das Bundesamt am Donnerstag in einer Mitteilung.