Content:

Freitag
22.03.2019

Marketing / PR

Silja Stofer übernimmt die Stelle per 1. Juli

In der Kommunikation der Agrargenossenschaft Fenaco kommt es zu einem Wechsel: Per 1. Juli übernimmt Silja Stofer die Leitung der Unternehmenskommunikation. Sie ersetzt Alice Chalupny, die ab Juni Kommunikationsleiterin der Mobiliar Versicherungsgesellschaft wird.

Stofer absolvierte den Diplomlehrgang zur Hôtelière-Restauratrice an der Schweizerischen Hotelfachschule Luzern und bildete sich an der Universität Basel mit einem MAS in Marketing Management und Betriebswirtschaft weiter. Zudem verfügt sie über ein CAS in Online Marketing Communications und Digital Innovation der Fachhochschule Nordwestschweiz.

Die gebürtige Luzernerin war zwischen 1999 und 2002 als Kolumnistin und freischaffende Mitarbeiterin für die «Surseer Woche» und die «Sempacher Woche» tätig. Zwischen 2002 und 2007 arbeitete Silja Stofer in verschiedenen Gastronomieunternehmen. Bei der Gastronomiegruppe ZFV-Unternehmungen in Zürich wurde sie ab 2008 mit dem Aufbau einer Marketing- und Kommunikationsabteilung betraut.

2015 übernahm sie die Leitung von Kommunikation und Marketing beim Zürcher Stadtspital Waid, wo sie 2017 zur stv. Leiterin des Direktionsstabes ernannt wurde.

Mitglieder der Genossenschaft sind Bäuerinnen und Bauern, die Fenaco mit verschiedenen Agrarprodukten beliefern. Als Vermarktungspartner und Produzent von Lebensmitteln bringt Fenaco die fertigen Produkte unter anderem über die Detailhändler Landi und Volg zu den Konsumenten.