Content:

Mittwoch
12.12.2018

Werbung

Das letzte von vier Losen der Stadt Zug geht an Livesystems. Die Aussenwerbefirma übernimmt den Betrieb von acht Cityscreens beim Bahnhof, an Haltestellen, bei Parkhäusern und im Umfeld von Einkaufszentren in der Innenstadt.

Der Vertrag läuft ab dem 1. Juli 2019 für einen Zeitraum von siebeneinhalb Jahren, informierte Livesystems am Mittwoch über den Gewinn eines der Lose, die von der Stadt Zug ausgeschrieben worden waren.

Zwei der übrigen Lose gingen an die APG und ein drittes Los an Neo Advertising, wie der Klein Report berichtete.