Content:

Dienstag
11.06.2019

Medien / Publizistik

Über Sozialplan wird demnächst entschieden

Vor genau einem Jahr wurde die Einstellung der Print-Ausgabe von «Le Matin» angekündigt. Ein für die 41 betroffenen Mitarbeitenden «würdiger Sozialplan» fehle noch immer, kritisiert Impressum am Freitag.

Man sei «zutiefst enttäuscht von Tamedia und seiner Härte gegenüber den Entlassenen von ‚Le Matin‘», sagte Edgar Bloch, Vizepräsident des Berufsverbands. Tröstlich sei immerhin, dass demnächst von «unparteiischen Schiedsrichtern» über den Sozialplan entschieden werde.

Impressum zeigte sich weiter besorgt darüber, dass Tamedia beim Journalismus spare, und verlangte von der Unternehmensleitung wieder mehr in die Qualität zu investieren.

Nach einem langen zähen Streit um den Sozialplan hatten sich Tamedia mit dem Berufsverband Impressum und der Gewerkschaft Syndicom im vergangenen Januar über die Modalitäten eines Schlichtungsverfahrens geeinigt.