Content:

Dienstag
21.07.2020

Kino

Martin Roth ist seit 2015 Geschäftsführer...

Geschäftsführer Martin Roth gibt die Geschäftsführung des Zürcher Kulturbetriebs Kosmos per Ende Januar 2021 ab. «Die Kündigung erfolgt aus persönlichen Gründen», wie er in einer Mitteilung schreibt.

Seit 2015 ist Roth als Geschäftsführer und von 2016 bis 2019 auch als Mitglied des Verwaltungsrats für den durch heftige Turbulenzen geschüttelten Kulturbetrieb an der Zürcher Europaallee tätig.

Mit dem neuen Verwaltungsrat habe sein Abgang «nur insofern zu tun, als dass es mir geholfen hat, zu merken, dass ein guter, wohlwollender Verwaltungsrat gewählt worden ist», so Roth.

Als einer der grössten Aktionäre der Kosmos-Kultur AG werde er dem Unternehmen auch in Zukunft nahestehen.

Roth ist Gründer von Studio Roth & Maerchy in Zürich, wo er für Strategie und Konzept verantwortlich zeichnet.