Content:

Dienstag
30.03.2021

Marketing / PR

Roger Federer wird als Botschafter die Schweiz weltweit bewerben: «Das passt perfekt», sagt Martin Nydegger (l.), Direktor von Schweiz Tourismus...

Roger Federer vor dem Matterhorn, Roger Federer am Wandern, Roger Federer über dem Vierwaldstättersee: Mit dem Tennis-Star als neuem Markenbotschafter will Schweiz Tourismus (ST) wieder Gäste in die Schweiz locken.

Roger Federer soll als offizieller Markenbotschafter die Schweiz und ihre Natur besser vermarkten. Deshalb ist er eine «langfristige Kooperation» mit Schweiz Tourismus eingegangen, teilte die öffentlich-rechtliche Marketingorganisation am Montag mit. Mit Federer sollen Gäste für einen Besuch der Schweiz mit «ihrer energiespendenden Natur» gewonnen werden.

Gemeinsam werden Federer und ST Projekte entwickeln, um die Schweiz weltweit zu bewerben. Die Unterstützung sei gerade jetzt, nach der «grössten Tourismuskrise seit dem Zweiten Weltkrieg», dringend nötig, so der Verband weiter.

Niemand sei dafür besser geeignet als Roger Federer, eine globale Ikone. «Das passt perfekt, denn die Schweiz und ihre makellose Natur haben eindeutig zu Rogers beispielloser Karriere beigetragen», lässt sich ST-Direktor Martin Nydegger zitieren.

«Ich habe es immer gefühlt, jedes Mal, wenn ich auf den Platz trete, repräsentiere ich die Schweiz. Immer, wenn mein Name genannt wird, steht eine Schweizer Flagge daneben», sagt die ehemalige Nummer 1 der Tennis-Weltrangliste zu seinen Heimatgefühlen. Deshalb sei es für ihn ein «logischer Schritt», jetzt mit ST zusammenzuarbeiten.

Die ersten Arbeiten mit Roger Federer werden im April zu sehen sein und fokussieren auf europäische Städte, gefolgt von den USA und Asien/Pazifik. Eine Serie von Werbesujets und kurzen Video-Clips wird zeigen, wie Federer von der Schweizer Natur «beflügelt» wird. Und auf myswitzerland.com können Gäste die Schweiz «mit Rogers Augen entdecken».

Federer wirbt nicht gratis, aber für einen wohltätigen Zweck: Die Entschädigung für seine Auftritte als Botschafter geht gemäss Schweiz Tourismus an die Roger Federer Foundation, die benachteiligte Kinder in der Schweiz unterstützt.