Content:

Montag
29.11.2021

TV / Radio

Tina Turner 2019 in Hamburg... (Bild: BMG)

Die 82-jährige Sängerin und Schauspielerin Tina Turner erhält am 4. Dezember den Ehrendoktortitel der Universität Bern.

Die Berner Hochschule ehrt den in der Schweiz lebenden Pop- und Rockstar für sein «einzigartiges musikalisch-künstlerisches Lebenswerk», wie die Uni mitteilt.

Turner habe sich zudem «als Frau in einem zuvor männlich dominierten Bereich durchgesetzt und mit ihrer Authentizität und künstlerischen Ausstrahlung viele Menschen berührt». Auch habe sie mit ihrer Kunst «beispielhaft einen Weg aus mehrfach diskriminierten Verhältnissen gezeigt», heisst es in der Würdigung der Philosophisch-historischen Fakultät der Berner Hochschule.

Insgesamt acht Ehrendoktortitel wird die Uni Bern an ihrem «Dies academicus» vergeben. Sieben davon sollen an Frauen gehen, wie die Hochschule verlauten lässt. Tina Turner wird den Preis allerdings nicht persönlich entgegennehmen.

Seit 22 Jahren lebt Tina Turner als Mieterin am Zürichsee. Im Oktober wurde bekannt, dass die zwölffache Grammy-Gewinnerin mit «The Best», «We Don't Need Another Hero», «What's Love Got To Do With It» ein umfangreiches Rechtepaket ihrer Werke an BMG verkauft hat. Der Klein Report berichtete.

In der Branche wird von einem Verkaufspreis von 50 Millionen Euro gemunkelt.