Content:

Sonntag
03.01.2021

Medien / Publizistik

Die «Coopzeitung» hat in jeweils drei Kategorien einen «Award of Excellence» gewonnen...

Der Schweizer Detailhandelsriese hat mit der «Coopzeitung» und dem Mitarbeitermagazin «Forte» am International Creative Media Award 2020 (ICMA) fünf Mal abgeräumt.

An der diesjährigen Preisverleihung konnte Coop mit der «Coopzeitung» in jeweils drei Kategorien einen «Award of Excellence» gewinnen. Für die Berichterstattung zur Pandemie mit Statements, Reportagen und Tipps erhält die «Coopzeitung»-Redaktion die Auszeichnung in der Kategorie «Custom Media, 1.0. Corona», heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch.

Für einen Beitrag, der sich dem Thema «Was die Liebe ausmacht» annahm, verlieh die ICMA-Jury der unternehmenspublizistischen Zeitung einen weiteren Preis in der Kategorie «Customer magazines B2C print». Und den dritten Award gab es in der Kategorie «Cover and cover story» für Titelseiten zu den Themen «Träumen» und «Schnee».

Das Mitarbeitermagazin «Forte» steht mit einem «Gold Award» und einem «Silver Award» für die Pandemie-Kommunikation zwei Mal auf dem Podest. Im vergangenen März wurde die Zeitschrift anlässlich des 20-jährigen Jubiläums neu konzipiert. Die beiden ICMA-Awards sind allerdings nicht die einzigen Preise für «Forte» in diesem Jahr. Der Schweizerische Verband für interne und integrierte Kommunikation (SVIK) hat «Forte» Ende November die «Goldene Feder» als beste Mitarbeiterzeitung 2020 überreicht.

«Wir freuen uns ausserordentlich über diese wichtigen Preise», wird Patrick Wehrli, Leiter Coop Content House, in der Mitteilung vom Mittwoch zitiert. «Diese Anerkennung der Branchenfachleute zeigt, dass wir mit unseren Print-Produkten nicht nur in Bezug auf Design mit dem Zeitgeist gehen, sondern dass unser Team immer wieder kreativ und erfinderisch ist, auch unter nicht herkömmlichen Bedingungen wie im Jahr 2020.»

«Forte» hat eine Gesamtauflage von 75’000 Exemplaren und wird vierteljährlich in acht Versionen an die Mitarbeitenden und Pensionierten der Coop-Gruppe nach Hause verschickt. Die «Coopzeitung» erscheint wöchentlich und erreicht 3,2 Millionen Leserinnen und Leser.

Beim diesjährigen ICMA-Wettbewerb wurden insgesamt 387 Publikationen eingereicht.