Content:

Dienstag
02.04.2019

TV / Radio

Die RTL Group verliert ihren Geschäftsführer: CEO Bert Habets hat sich entschieden, «aus persönlichen Gründen» als CEO und Mitglied des Boards zurückzutreten.

Nun übernimmt Thomas Rabe dessen Aufgaben. Rabe ist Vorstandsvorsitzender des Mutterkonzerns Bertelsmann und übernimmt die zusätzliche Funktion «mit Wirkung zum heutigen Tag», wie Bertelsmann am Montag schreibt. «Der Aufsichtsrat von Bertelsmann unterstützt den Beschluss des Verwaltungsrates der RTL Group.»

Zu den näheren Umständen des Abganges äusserten sich Bertelsmann und die RTL Group nicht. Bert Habets war 20 Jahre in unterschiedlichen Führungsfunktionen für die RTL Group tätig und übernahm im Januar 2018 die alleinige Spitze.

Gemessen an Umsatz und Gewinn ist die RTL Group der wichtigste Unternehmensbereich von Bertelsmann. 2018 erwirtschaftete der grösste Fernsehkonzern Europas 6,5 Milliarden Euro Umsatz und erzielte damit einen neuen Rekordwert.